Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Eigene Musik integrieren - so geht's - Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Donnerstag, 28.07.2016 - 19:13 Uhr)

Der umfangreiche Soundtrack von Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain umfasst eine Menge Lieder verschiedener Genres. Wenn euch das noch nicht genügt, könnt ihr eure liebsten MP3s in die PC-Version einbinden. Wir zeigen euch, wie das geht.

Versteckte Kassetten liefern euch neue Musikstücke.
Versteckte Kassetten liefern euch neue Musikstücke.

Dank eures iDroids könnt ihr in jeder Situation passende Musik im Hintergrund laufen lassen. Dazu zählen Klassiker der 80er Jahre, Soundtracks vergangener Metal Gear-Spiele und orchestrale Klänge, die euren Puls etwas runterfahren.

Weitere Musikstücke sind überall in der Spielwelt versteckt. Die Fundorte aller Kassetten haben wir bereits zusammengefasst.

Eigene Musik und MP3s ins Spiel einbinden

Um den Soundtrack der PC-Version mit eigenen Songs zu erweitern, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet das Spielverzeichnis - dieses findet ihr Standardgemäß unter: C:Programs - (x86) - Steam - Steamapps - common - MGS_TPP
  2. Anschließend öffnet ihr den Ordner CustomSoundtrack
  3. Kopiert die gewünschten Songs im MP3-Format in den geöffneten Ordner

Habt ihr alle Schritte abgeschlossen, könnt ihr die Lieder über das Kassetten-Menü des iDroids abspielen. Für die Konsolenfassung gibt es leider noch keine Möglichkeit, eigene Songs zu integrieren.

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain
  4. Tipps
  5. Eigene Musik integrieren - so geht's
MGS 5 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website