The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher 3 | Geld verdienen: Schnell Geld farmen und den besten Händler finden

von Achim Truckses (aktualisiert am Mittwoch, 14.09.2022 - 11:49 Uhr)

Auch in The Witcher 3: Wild Hunt spielt Geld eine Rolle. Geralt von Riva braucht in seinen Abenteuern ständig Gold und das Töten von Monstern ist bekanntlich nicht das bestbezahlte Geschäft. Wie ihr Geld farmen, schnell verdienen und den besten Händler ausfindig machen könnt, verraten wir euch hier!

Hexer sind nicht dafür bekannt, eine volle Geldbörse zu besitzen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Hexer sind nicht dafür bekannt, eine volle Geldbörse zu besitzen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Welcher Händler zahlt am besten?

Während eurer Abenteuer sammelt ihr in euren Quests Unmengen an an „Zeugs“ ein, bis ihr nichts mehr tragen könnt, deshalb solltet ihr nach gewisser Zeit einen Händler aufsuchen. Händler findet ihr in Dörfern und Städten. Leider könnt ihr nicht jedes Gut bei jedem Händler verkaufen. Es gibt Händler die beispielsweise mit Waffen relativ wenig anfangen können, während Schmiede sich nicht unbedingt mit Kräutern abspeisen lassen.

Prinzipiell gilt es, zwischen allen Händlern zu vergleichen und auf die Verkaufspreise zu achten. Manche Händler geben euch für die gleiche Silberkette mehr Gold als andere, die sich nur einen Steinwurf weiter befinden. Der Händler, der das meiste Gold für eure Gegenstände zur Verfügung hat, ist in Novigrad zu finden. Der Rüstungsschmied in Novigrad hat satte 3000 Kronen bei sich, welche er gerne für eure Schwerter und Rüstungen in eure Tasche wandern lässt.

Doch sie haben keine unendlich tiefen Geldbörsen. Ist ihnen das Geld ausgegangen, muss Geralt 24h vergehen lassen. Am schnellsten funktioniert das mit einer Meditation.

Geld verdienen: Der Traditionelle Weg

Wem das Schlachten von Monstern zu lange dauert und alle Händler vor euch mit leeren Taschen stehen, gibt es noch drei andere konventionelle Wege, um Geralt finanziell auszuhelfen:

  1. Faustkämpfe (Wetten)
  2. Pferderennen (Wetten)
  3. Gwint-Kartenspiel (Glücksspiel).

Pferderennen

Mit den Pferderennen könnt ihr euch eine Goldene Nase verdienen. Ziel ist es natürlich als erster die Schlusslinie zu erreichen und eure Mitstreiter weit hinten zu lassen. Da Geralt und Plötze unzertrennlich sind, gibt es kein Pferd welches euch schneller zum Sieg führen kann. Es gibt jedoch die Möglichkeit in bessere Ausrüstung zu investieren. Stattet euer Pferd mit Sätteln aus welche die Ausdauer, massiv steigern können. Der Gewinn richtet sich hier nach eurem Wetteinsatz und kann zwischen 2-100 Kronen liegen.

Lauf Plötze ..lauf! (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Lauf Plötze ..lauf! (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Faustkämpfe als Geldquelle

Quasi in jeder Taverne gibt es Gäste, die unbedingt die Fäuste von Geralt kennenlernen wollen. Die Neulinge unter euch müssen erst einmal mit der Steuerung üben, denn ganz so leicht ist es nicht. Wettet also am Anfang auf nicht zu hohe Beträge. Wenn ihr euch sicher fühlt, könnt ihr vermehrt Geldbeträge auf euch setzen, das steigert die Prämie.

Das Gwint-Kartenspiel

Es lohnt sich, so viel Gwint-Duelle zu führen wie möglich. Ihr bekommt nicht nur neue Karten von euren Gegner, um euer Deck zu verstärken, ihr bekommt auch 20 Kronen pro Gwint-Kartenspiel, wenn ihr gewinnt. Zudem gibt es noch Turniere in Städten, in welchen Geralt teilnehmen kann.

Auch hier macht Übung den Meister und je weiter ihr in der Gwint-Welt voranschreitet, desto ausgewiefter werden eure Gegner. Das richtige Karten-Set kann hier ausschlaggebend sein: Wo ihr alle Gwint-Karten findet und ergattert, verraten wir euch im verlinkten Guide.

Ein Spielchen bringt euch 20 Kronen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Ein Spielchen bringt euch 20 Kronen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Unendlich viel und schnell Geld verdienen mit Exploit 1.08

Exploit 1.08 ermöglicht es PC-Spielern unendlich viel Geld zu verdienen, ihr müsst nur ein paar Kleinigkeiten beachten:

  1. Bevor ihr Kronen verdient, müsst ihr zunächst Geld ausgeben. Besorgt euch besonders teure Runen bei einem Schmied. Jener in Kaer Trolde ist hier zu empfehlen.
  2. Als Nächstes braucht ihr ein Schwert das drei Slots besitzt, ihr müsst dann die erworbenen Runen einsetzen und dann wieder zu dem Schmied gehen und die Runen entfernen lassen. Bevor der Prozess beendet ist müsst ihr aber schnell euren Tab wechseln.
  3. Wenn ihr nun in euer Inventar schaut, müssten dort die drei Runen sein. Zudem findet ihr die gleichen Runen in eurem Schwert wieder. Die Runen haben sich also auf "magische" Weise vermehrt, wo vorher nur drei Runen waren, finden sich jetzt sechs.
  4. Dieser Trick lässt sich quasi unendlich wiederholen und ihr könnt jede Menge Runen verkaufen. Natürlich geht den Händlern irgendwann das Geld aus, aber eine Meditation von 24 Stunden füllt deren Geldbeutel wieder auf.

(Quelle: YouTube/GosuNoob)

Gold farmen: 1000 Kronen in einer Minute

Wer eine Alternative zu Exploit 1.08 sucht, kann auch den Gebrauch von Perlen machen. Wie das genau geht, erklären wir euch im Folgenden:

  1. Sucht den Händler auf dem Hierarch Square in Novigrad auf. Er hat ein ordentliches Angebot an Muscheln. Ihr müsst sein gesamtes Angebot aufkaufen, welches er augenblicklich wieder ersetzt.
  2. Als Nächstes sucht ihr einen Schmied in der Nähe auf und lasst die Muscheln zerlegen. Ihr bekommt dann eine stattliche Anzahl an Perlen, die ihr an gleicher Stelle für 109 Kronen pro Stück verkaufen könnt.
  3. Auch dem Schmied geht irgendwann natürlich das Geld aus, aber sein Geldbeutel füllt sich nicht so schnell auf wie der des Händlers. Es dauert fünf Tage bis der Geldvorrat sich wieder auffüllt, also müsst ihr etwas länger meditieren.
  4. Diesen Vorgang könnt ihr quasi beliebig oft wiederholen. Da sind die Kosten von acht Kronen für das Zerlegen der Muscheln auch zu verschmerzen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Cheats zu The Witcher 3 - Wild Hunt (32 Themen)
  1. Startseite
  2. The Witcher 3 - Wild Hunt
  3. Geld verdienen: Zwei Geld-Tricks und der traditionelle Weg
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website