Kokowei Eiland und Canyon von Poni komplett gelöst - Pokémon Sonne und Mond

von: Spieletipps Team (20. November 2017)

Kokowei Eiland

Redet mit dem Oberhaupt vom Dorf des Seevolkes und er bringt euch nach Kokowei-Eiland. Nach dem Gespräch lauft ihr nach links zu Lilly, wo euch ein als Palme getarntes Alola-Kokowei auf Level 40 überfällt. Sobald Kokowei besiegt ist, geht ihr zu Lilly, die nahe des Höhleneingangs im Norden steht.

Die kleine Höhle verschafft euch Schutz vor dem Regen.Die kleine Höhle verschafft euch Schutz vor dem Regen.

Nach der Sequenz solltet ihr die kleine Höhle untersuchen, in der ihr zuvor Unterschlupf gefunden habt – dort liegt eine versteckte Riesenperle. Folgt dann dem östlichen Pfad der bergab geht, denn dort liegt eine seltene Schönschuppe, mit der ihr das Pokémon Barschwa entwickeln könnt. Danach lauft ihr den Weg nach oben. Am Ende des Wegs findet ihr eine versteckte Herzschuppe bei den roten Blumen. Redet auf der Spitze der Insel mit Lilly und ihr erhaltet die Mond- bzw. Sonnenflöte. Danach werdet ihr automatisch zurück zum Dorf des Seevolkes gebracht. Die nächste Tabelle zeigt euch, welche Pokémon ihr auf dem Kokowei-Eiland fangen könnt.

Pokémon Typ Anmerkung
Owei Pflanze, Psycho
Alola-Kokowei Pflanze, Drache
Pelipper Wasser, Flug
Gastrodon Wasser, Boden
Formeo Normal Mitstreiter bei Regen
Viscargot Drache Mitstreiter bei Regen

  • Schönschuppe
  • Herzschuppe (versteckt)
  • Riesenperle (versteckt)

Alter Pfad von Poni

Euer nächstes Ziel ist das Sonnenkreis- bzw. Mondscheiben-Podium, das ihr über den Canyon von Poni erreicht. Dieser liegt nördlich vom alten Pfad von Poni – begebt euch also zu Hapu'us Wohnort. Auf dem Weg zum Canyon im Norden kommt euch mal wieder Team Skull in die Quere. Sobald ihr zwei Rüpel besiegt habt, taucht Fran auf und zieht ihre Schergen zurück. Sie entschuldigt sich für alles und schenkt euch ein Toxium Z. Verlasst danach den alten Pfad von Poni im Norden.

Canyon von Poni

Nahe des Höhleneingangs beim großen Baum stehen Lilly und Hapu'u, die beide auf euch warten. Wenn ihr mit Hapu'u redet, könnt ihr eure letzte große Prüfung ablegen. Hapu'u spezialisiert sich auf Boden-Pokémon und setzt diese im Kampf ein:

Pokémon Level Typ Schwäche
Alola-Digdri Lv. 47 Boden, Stahl Feuer, Wasser, Kampf, Boden
Pampross Lv. 48 Boden Pflanze, Wasser, Eis
Libelldra Lv. 47 Boden, Drache Fee, Eis, Drache
Gastrodon Lv. 47 Wasser, Boden Pflanze

Nach eurem Sieg erhaltet ihr den Z-Kristall „Terrium Z“ und könnt weiter in das Innere des Canyons aufbrechen – Lilly gibt euch zuvor noch einen Top-Beleber. Im Canyon warten zahlreiche Gegner auf euch. Der erste steht direkt am Eingang. Folgt nach dem Kampf dem Pfad nach Osten und besiegt die Backpackerin. Zerstört mit Tauros die Felsen im Süden und kriecht durch den kleinen Durchgang, um ein Elixier zu finden. Lauft von der Backpackerin aus den Weg im Südosten hoch und zerstört die Felsen links, die euch den Zugang zu einem Top-Trank versperrt haben. Nach dem Doppelkampf südwestlich zertrümmert ihr zwei weitere Felsen und verlasst das Areal.

Draußen lauft ihr rechts in das Gras hinein und sammelt einen Beleber auf. Lauft dann auf die andere Seite im Westen und geht in die nächste Höhle. Nach einem kurzen Kampf gegen einen Wanderer könnt ihr die Höhle westlich auch wieder verlassen. Draußen geht ihr erst nach rechts und kriecht durch den kleinen Spalt. Dahinter könnt ihr zwei Trainer besiegen sowie ein Fluchtseil und die TM99 Zauberschein finden. Geht dann wieder zurück und lauft links zur Holzbrücke – Lilly taucht auf.

In einer Zwischensequenz muss Lilly ihre ganz persönliche Prüfung bestehen.In einer Zwischensequenz muss Lilly ihre ganz persönliche Prüfung bestehen.

Nach der Sequenz mit Lilly geht ihr in die Höhle vor euch und lauft nach unten. Schiebt den Felsen vor euch nach unten, sammelt die Top-Genesung ein und schiebt den Felsen nach rechts. Geht nach draußen und sammelt den Finsterball ein. Geht zurück in die Höhle und schiebt den verbleibenden Felsen nach oben, damit ihr über die Leiter die nächste Ebene erreichen könnt. Oben besiegt ihr den Forscher und verlasst die Höhle.

Nach dem Kampf gegen die Punkerin überquert ihr die Holzbrücke und trefft Matsurika. Sie ist eigentlich der letzte Captain von Alola, gibt euch aber ohne eine Prüfung ein Sylphium Z. Auf der anderen Seite besiegt ihr einen weiteren Punker und passiert die nächste Holzbrücke. Danach gelangt ihr über die Äste des großen Baums nach unten. Untersucht zuerst den südöstlichen Bereich, um einen Schwarzgurt zu bekämpfen sowie einen Hyperheiler zu finden. Danach lauft ihr nach Westen, wo ihr drei Trainer nacheinander besiegen müsst. Am Ende heilt euch Lilly und ihr könnt die Prüfungsstätte betreten.

Die Prüfung ist recht simpel: Ihr müsst einfach zum Sockel am Ende der Höhle gelangen. Auf dem Weg dahin werdet ihr von einem Miniras und einem Mediras angriffen und könnt rechts die TM02 Drachenklaue einsammeln. Das Herrscher-Pokémon ist diesmal Grandiras. Es ist auf Level 45 und vom Typ Drache und Kampf. Die besten Chancen habt ihr, wenn ihr ein Fee-Pokémon im Team habt, denn Fee-Attacken machen bei Drachen-Pokémon vierfachen Schaden. Sobald ihr Grandiras besiegt habt, erhaltet ihr Dracium Z und könnt den Canyon von Poni im Norden endlich hinter euch lassen. Abschließend verschaffen euch die folgenden Tabellen einen kompakten Überblick über den Canyon von Poni.

Pokémon Typ Anmerkung
Golbat Gift, Flug
Alola-Digdri Boden, Stahl
Sedimantur Gestein
Rocara Gestein, Fee
Zobiris Unlicht, Geist Mitstreiter von Zobiris
Maschock Kampf
Kramurx Unlicht, Flug
Panzaeron Stahl, Flug
Sedimantur Gestein
Wolwerock Gestein Tag- und Nachtform
Miniras Drache
Mediras Drache, Kampf Mitstreiter von Miniras
Grandiras Drache, Kampf Mitstreiter von Miniras
Entoron Wasser Surfen
Karpador Wasser Angeln
Garados Wasser, Flug Mitstreiter von Karpador
Dratini Drache Angeln
Dragonir Drache Mitstreiter von Dratini
Schmerbe Wasser, Boden Angeln
Welsar Wasser, Boden Mitstreiter von Schmerbe

Trainer Pokémon (Typ)
Veteran Leopold Lv. 46 Qurtel (Feuer)
Lv. 46 Arkani (Feuer)
Backpackerin Ricarda Lv. 44 Elfun (Pflanze, Fee)
Ass-Duo Jawad und Mina Lv. 46 Alola-Sandamer (Eis, Stahl)
Lv. 46 Alola-Vulnona (Eis, Fee)
Wanderer Servando Lv. 44 Aeropteryx (Gestein, Flug)
Lv. 44 Rameidon (Gestein)
Veteranin Ute Lv. 46 Starmie (Wasser, Psycho)
Lv. 46 Fiaro (Feuer, Flug)
Lv. 46 Lamellux (Pflanze, Fee)
Ass-Trainer Becky Lv. 45 Dressella (Pflanze)
Lv. 46 Snibunna (Unlicht, Eis)
Forscher Jason Lv. 46 Alola-Sleimok (Gift, Unlicht)
Lv. 44 Magnezone (Elektro, Stahl)
Punkerin Natsuki Lv. 44 Alola-Snobilikat (Unlicht)
Lv. 44 Kramshef (Unlicht, Flug)
Punker Jules Lv. 44 Pandagro (Kampf, Unlicht)
Schwarzgurt Chuck Lv. 46 Quappo (Wasser, Kampf)
Schwarzgurt Daniel Lv. 46 Machomei (Kampf)
Ass-Trainer Malte Lv. 46 Absol (Unlicht)
Lv. 47 Lapras (Wasser, Eis)
Veteranin Christine Lv. 47 Bissbark (Normal)
Lv. 47 Clavion (Stahl, Fee)
Lv. 47 Fruyal (Pflanze)
Veteran Owen Lv. 47 Granbull (Fee)
Lv. 47 Austos (Wasser, Eis)
Lv. 47 Gengar (Geist, Gift)
Lv. 47 Alola-Geowaz (Gestein, Elektro)

  • Finsterball
  • Top-Trank x2
  • Top-Genesung
  • Beleber
  • Top-Beleber
  • Elixier
  • Hyperheiler
  • Beleber
  • Fluchtseil
  • Sonderbonbon
  • TM02
  • TM35
  • TM99
  • Terrium Z
  • Sylphium Z

Pokémon - Sonne

Pokémon - Sonne spieletipps meint: Nintendo macht mit Pokémon Sonne und Mond vieles neu und vieles richtig. Sämtliche Innovationen sind gut durchdacht und überraschen auch Veteranen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Michael Myers in Dead by Daylight

Dieser eine Moment: Michael Myers in Dead by Daylight

Für Horrofilme bin ich zu schreckhaft - für Horrorspiele eigentlich auch. Trotzdem hat mich Dead by Daylight (...) mehr

Weitere Artikel

Sechs Minuten Gameplay mit zahlreichen Infos

Spider-Man: Sechs Minuten Gameplay mit zahlreichen Infos

Nicht mehr lange, dann erscheint Spider-Man für die PlayStation 4. Wenige Wochen vor der Veröffentlichung gib (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokémon - Sonne (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link