Beschwörungen auslösen und Siegel freischalten - Final Fantasy 15

von: Spieletipps Team (07. Dezember 2016)

Beschwörungen nehmen stets eine wichtige Rolle im Final-Fantasy-Universum ein. In Final Fantasy 15 nennt man die überaus mächtigen Wesen auch Astrale oder Gottheiten. In diesem Guide möchten wir euch alle Astralwesen präsentieren und euch die Bedingungen für die Beschwörungen mitteilen. Dafür haben wir sogar eine Karte mit den Einsatzgebieten der Gottheiten erstellt.

So könnt ihr Beschwörungen auslösen und eure Feinde mit nur einem Schlag vernichten.So könnt ihr Beschwörungen auslösen und eure Feinde mit nur einem Schlag vernichten.

Ifrit, Leviathan, Bahamut, Shiva und viele weitere. Seid ihr in die Welten vergangener Ableger der Rollenspiel-Serie eingetaucht, dann werden euch diese Beschwörungen bekannt vorkommen. Einige Spieler kennen diese Wesen als Esper oder Bestia. In FF 15 könnt ihr Astrale und Gottheiten beschwören, die eure Gegner und einen Teil der Spielwelt mit einem verheerenden Angriff in Stücke reißen.

Achtung: An dieser Stelle möchten wir eine Spoiler-Warnung aussprechen. Die Beschwörungen hängen nämlich teilweise mit Elementen aus den letzten Kapiteln von FF 15 zusammen, die wir euch hier im Detail erläutern werden.

Final Fantasy 15: Beschwörungen auslösen

Wenn eure Gruppe und die Umgebung bestimmte Bedingungen erfüllen, könnt ihr eine Beschwörung auslösen. Der Auftritt der mächtigen Wesen wird nicht nur gebührend zelebriert, sie kommen euch in ausweglosen Situationen auch noch zur Hilfe und zerschmettern den Feind meist mit nur einem Angriff.

In der folgenden Tabelle möchten wir euch die Beschwörungen und alle wichtigen Informationen wie Freischaltungen sowie Gruppen- und Umgebungsfaktoren für Titan, Ramuh, Leviathan, Shiva und Bahamut zeigen.

Gottheiten Siegel freischalten Gruppenfaktoren Umgebungsfaktoren
Titan Nach dem Endgegnerkampf gegen den Titan in Kapitel 4. Die Wahrscheinlichkeit für eine Beschwörung von Titan erhöht sich, je mehr eurer Gefährten kampfunfähig sind. Titan taucht aufgrund seiner enormen Größe nur auf weiten und offenen Flächen auf. Hat er genügend Platz, versetzt er dem Boden einen saftigen Schlag. Ansonsten wirft er einen überdimensionalen Felsen auf seine Feinde.
Ramuh Beendet Ramuhs Segen in Kapitel 5. Der Auftritt von Ramuh wird immer wahrscheinlicher, je länger der aktuelle Kampf in die Länge gezogen wird. Ramuh kann nahezu überall beschworen werden. Auch in Dungeons und Innenräumen hat er Platz.
Leviathan Nach dem Endgegnerkampf gegen den Leviathan in Kapitel 9. Wenn ihr Leviathan beschwören wollt, muss sich Noctis im kritischen Zustand befinden. Je länger dieser andauert, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit für eine Summon. Leviathan kann hauptsächlich in der Nähe von Wasser herbeigerufen werden. Dazu zählen Seen, Küsten oder Flüsse.
Shiva Am Ende von Kapitel 12. Damit Shiva beschworen werden kann, muss eine Kombination diverser Gruppenfaktoren zutreffen. Shiva findet, ähnlich wie Ramuh, nahezu überall Platz in Eos - siehe Bild unten für mehr Details.
Bahamut Im Verlauf von Kapitel 14. Bahamut erscheint nur im Kampf gegen den Endboss in FF XV. Siehe Gruppenfaktor.

Damit ihr seht, wo genau ihr Titan, Leviathan oder Shiva beschwören könnt, haben wir eine nützliche Grafik für euch erstellt. Nur hier müssen Gruppen- und Umgebungsfaktoren zusammenspielen, damit Gottheiten auf dem Feld erscheinen.

Gottheiten in Final Fantasy 15: An diesen Orten könnt ihr Beschwörungen auslösen.Gottheiten in Final Fantasy 15: An diesen Orten könnt ihr Beschwörungen auslösen.

Für eine bessere Übersicht hier eine kurze Legende zum Bild:

  • Rosa: Ramuh und Shiva
  • Orange: Leviathan
  • Blau: Titan

Um letztendlich eine Beschwörung auslösen zu können, müssen die angegebenen Bedingungen erfüllt sein. Auf dem Bildschirm erscheint jetzt L2 bzw. LT - drückt die Taste und lasst die Gottheit über das Schlachtfeld fegen. Bedenkt dabei, dass Beschwörungen eine Abklingzeit haben und nur ein Mal pro Kampf eingesetzt werden können. Setzt sie also weise ein.

Die Sechs: Ifrit beschwören - geht das?

Die Astrale in FF XV werden oftmals als "Die Sechs" bezeichnet. Oben findet ihr allerdings nur fünf Gottheiten. Woran das liegt, verraten wir euch jetzt. Die sechste Beschwörung im Bunde - Ifrit - taucht zwar im Spiel auf, kann von euch selber aber nicht aktiviert werden. Diesem Astralwesen werdet ihr früher oder später begegnen.

Karfunkel sieht aus wie ein niedlicher Fuchs und unterstützt euch ab und zu im Kampf.Karfunkel sieht aus wie ein niedlicher Fuchs und unterstützt euch ab und zu im Kampf.

Ähnlich verhält es sich mit Karfunkel, dem niedlichen Fuchs. Wenn ihr die Platinum-Demo gespielt habt und den Schwierigkeitsgrad auf "Leicht" umstellt, erscheint dieses Wesen in einigen Kämpfen und unterstützt euch. Allgemein zählt Karfunkel aber nicht zu den Kolossalen Astralwesen im Spiel - daher nur "Die Sechs".

Final Fantasy 15

Final Fantasy 15
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 15 (Übersicht)

beobachten  (?