Waffen - Fundorte von Gewehr, Granatwerfer, Magnum und Co. - Resident Evil 7

von: Spieletipps Team (24. Januar 2017)

In Resident Evil 7 - Biohazard gibt es Waffen, die euch das Leben enorm erleichtern. Einige findet ihr im Laufe des Spiels automatisch, andere könnt ihr verpassen. Wir verraten euch in diesem Guide alle Fundorte und erklären zudem den besten Umgang mit den einzelnen Waffen.

Der Granatwerfer wird gerne vergessen – wir zeigen, wo ihr ihn findet!Der Granatwerfer wird gerne vergessen – wir zeigen, wo ihr ihn findet!

Ergänzend zu diesem Guide, solltet ihr euch unsere Tipps und Tricks für den Einstieg durchlesen, wo wir euch einige Kampftipps verraten. Wenn ihr Hilfe bei Levelabschnitten braucht, empfehlen wir euch unsere Komplettlösung. Wenn ihr dieser folgt, werdet ihr auch alle Waffen finden.

Resident Evil 7: Waffen – Fundorte von Gewehr, Granatwerfer, Magnum und Co.

Waffen sind in Resident Evil 7 überlebenswichtig! Es gibt neun Schusswaffen und neben dem Messer mit Axt und Kettensäge zwei temporäre Nahkampfwaffen. Einige bekommt ihr während der Story, aber einige Waffen wie Gewehr, Magnum und Granatwerfer sind verpassbar. Im Folgenden erklären wir euch alle Fundorte und nennen euch die Vor- und Nachteile aller Waffen:

  • Pistole: Die erste Waffe, mit der ihr vertraut gemacht werdet, ist die Pistole. Sie fasst 10 Schuss und schießt relativ schnell, ist aber auch nicht so stark. Sie eignet sich für den Anfang des Spiels und immer dann, wenn ihr nur einen Gegner vor euch habt. Um einen Molded damit zu töten, bedarf es teilweise fünf Kopfschüsse.
  • Messer: Erhaltet ihr automatisch von dem Polizisten, den ihr relativ früh im Spiel trefft. Das Messer solltet ihr am Anfang des Spiels benutzen, um Kisten zu zerstören. Später kann es nützlich sein, um im alten Haus die großen fliegenden Insekten mit einem Hieb zu eliminieren, da ihr so Munition spart.
  • Flinte: Das Gewehr, das die Statue in einem kleinen Raum in der Eingangshalle hält, werdet ihr früh finden. Einsammeln könnt ihr es allerdings nicht, da dadurch ein Mechanismus ausgelöst wird, der die Tür hinter euch schließt. Sobald ihr den Skorpionschlüssel erhaltet, müsst ihr in das Zimmer der Großmutter im Haupthaus gehen – ihr erreicht es über den Freizeitraum. Dort liegt eine defekte Flinte, die ihr gegen das intakte Gewehr austauschen könnt. Alternativ gibt es im späteren Spielverlauf noch eine Gewehrattrappe aus Holz auf dem Dachboden des Kinderzimmers (Haupthaus). Die Flinte ist optimal, um mehrere Molded auszuschalten und tötet Molded oft mit nur einem Kopfschuss. Dafür fasst sie nur vier Schuss und das Nachladen dauert sehr lange.
  • Granatwerfer: Den Granatwerfer könnt ihr leicht vergessen, da ihr Backtracking dafür betreiben müsst. Wenn ihr im alten Haus den Rabenschlüssel erhalten habt, müsst ihr in das Haupthaus zurückkehren und die verschlossene Tür im Salon (EG) öffnen – dahinter findet ihr den Granatwerfer. Dieser ist extrem stark, fasst aber nur einen Schuss und ist sehr langsam beim Nachladen. Nutzt diese Waffen insbesondere gegen Bossgegner.

  • Flammenwerfer: Um den Flammenwerfer müsst ihr euch keine Sorgen machen. Es gehört zu euren Hauptaufgaben, ihn während des Abschnitts im alten Haus zu bauen. Der Flammenwerfer ist natürlich hauptsächlich gegen Insekten gut und wird euch im alten Haus eine große Hilfe sein. Gegen Molded ist der Flammenwerfer aber z.B. nicht zu empfehlen, da die Reichweite sehr gering ist und Gegner keinem Rückstoß ausgesetzt sind.
  • Magnum: Um die Magnum zu erhalten, müsst ihr neun Antike Münzen in den entsprechenden Vogelkäfig stecken. Die Vogelkäfige findet ihr in einigen Speicherräumen – das erste Mal in dem Wohnwagen auf dem Hof. Die Munition der Magnum ist sehr wertvoll! Die Waffe ist extrem stark und durchschlagskräftig.
  • Maschinengewehr: Das Maschinengewehr habt ihr nur während des Spielabschnitts auf dem Schiffswrack und könnt es auch kaum verpassen. Es schießt sehr schnell und hat im Magazin Platz für 64 Schuss – dementsprechend ist der Schaden gering.
  • Albert-01: Das ist eine extrem mächtige Waffe, die ihr während des letzten Bosskampfs automatisch erhaltet. Sobald ihr das Spiel durchgespielt habt, schaltet ihr die Waffe frei und sie wird bei erneutem Laden eines Spielstands in eure Itembox gelegt.

Reparatur-Kit finden und kaputte Waffen reparieren

Euch ist vielleicht aufgefallen, dass ihr während eurer Untersuchungen im Gästehaus die M19 Handfeuerwaffe benutzt, die euch später abgenommen wird. Im Wohnwagen auf dem Hof, findet ihr diese Waffe später wieder, allerdings ist sie kaputt. Ebenso gibt es das** kaputte Gewehr**, das ihr wie oben beschrieben, im Zimmer der Großmutter findet. Beide Waffen könnt ihr allerdings reparieren und im Kampf verwenden.

Damit das klappt, braucht ihr ein Reparatur-Kit. Ihr findet es, wenn ihr den Wohnwagen verlasst und links neben der Treppe, die zum Haupthaus führt, nach einer auffälligen Planke sucht, die ihr mit etwas Kraft entfernen könnt. Kriecht so unter das Haus und zerstört die Kiste – darin ist das Reparatur-Kit. Damit könnt ihr die M19 Handfeuerwaffe oder das M21 Gewehr wieder reparieren. Das obere Video zeigt euch den Fundort und die beiden Waffen in Aktion.

Resident Evil 7

Resident Evil 7 - Biohazard spieletipps meint: Die Serie kehrt wieder dorthin zurück, wo sie groß wurde: Zum Horror und zu beklemmender Atmosphäre. Auf PS4 inklusive VR-Unterstützung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 7 (Übersicht)

beobachten  (?