Tipps und Tricks im Kampf gegen Dämonen und Exorzisten - Tales of Berseria

von: Spieletipps Team (30. Januar 2017)

Emotionen gegen Vernunft: Mit unseren Tipps und Tricks zu Tales of Berseria helft ihr Protagonistin Velvet auf ihrem Rachefeldzug gegen Artorius. Wie für ein japanisches Rollenspiel üblich, werden euch einige Stolperfallen in den Weg gelegt. Dies ist gar nicht negativ zu betrachten, meistert ihr das Geschehen und das Kampfsystem mithilfe unserer Tipps nämlich mit Bravour, fühlt ihr euch wie der Heilsbringer höchstpersönlich.

Unsere Tipps helfen euch bei dem schwergängigen Einstieg und führen euch locker-flockig durch das Wirrwarr des Kampfsystems. Zu den allgemeinen Tricks zählen Informationen über Items, Seelen, Kochen und Ausrüstungen.

Tales of Berseria: Tipps für den Einstieg

Bevor wir euch mit Kampftipps versorgen, möchten wir an erster Stelle grundlegende Tipps zum JRPG auflisten. Diese erleichtern euch den Einstieg und machen euch somit den weiteren Verlauf des Abenteuers etwas schmackhaft. Denn wie wir alle wissen, können gerade anfängliche Probleme zu frustrierenden Momenten führen, die uns den Spaß am gesamten Spiel verderben.

  • Gebiete erforschen und Truhen suchen: Haltet überall Ausschau nach Truhen und öffnet vor allem die goldenen, die euch wertvolle Ausrüstung spendieren können. Generell solltet ihr jedes Gebiet ganz genau absuchen, um alle Geheimnisse zu finden. Wollt ihr einem Kampf aus dem Weg gehen, könnt ihr meist einfach durchrennen.

  • Items horten lohnt sich: Gegenstände solltet ihr nicht gleich verkaufen. Sammelt sie, denn später könnt ihr Waffen zerlegen oder Essen aus Zutaten verarbeiten. Da ihr diese Fähigkeiten allerdings erst mit der Zeit freischaltet, möchten wir diesen Hinweis gleich zu Beginn mit euch teilen. Dies ist einer der wichtigsten Tipps für den gesamten Verlauf eurer Reise.

  • Boni beim Kochen nutzen: Versucht, das Kochlevel jedes Charakters zu erhöhen. Warum? Weil jede Spielfigur einen besonderen Bonus beim Kochen mit sich bringt. Wenn ihr Essen zubereitet, solltet ihr also jeden Charakter mal zum Zuge kommen lassen.

Versteift euch nicht zu sehr auf einen Charakter. Levelt eure gesamte Gruppe auf und nutzt ihre Boni.Versteift euch nicht zu sehr auf einen Charakter. Levelt eure gesamte Gruppe auf und nutzt ihre Boni.

  • Sammelbares mehrmals aufsuchen: Im Königreich Midgang gibt es zahlreiche Items und Seelen, die ihr glücklicherweise immer wieder aufsammeln könnt. Das bedeutet, findet ihr eine große Ansammlung von Seelen, dann solltet ihr euch diese Fundorte genauestens einprägen. Später könnt ihr nämlich an diesen Ort zurückkehren und die Objekte erneut einsammeln.

  • Euer nächstes Ziel erkennen: Im Menü könnt ihr stets einsehen, welche Aufgaben euch aktuell zur Verfügung stehen. Ein gelber Stern auf der Karte markiert euch den Standort. Sollte dieser mal nicht sichtbar sein, könnt ihr die Weltkarte aufrufen.

  • Sprechblasen: NPCs haben euch für gewöhnlich viel zu sagen. Erscheint ein lächelndes Gesicht in der Sprechblase, dann könnt ihr nochmals mit der Person reden. Oftmals haben diese nützliche Hintergrundinformationen zur Geschichte parat.

Kampftipps zu Tales of Berseria

Fühlt ihr euch nun bereit für die ersten Kämpfe? Unsere Tipps ebnen euch den Weg, gehen müsst ihr allerdings selber. Wir möchten euch dabei so gut es geht unterstützen, deshalb fassen wir hier einige tolle Kampftipps für euch zusammen.

  • Im Kampf flüchten: Früher oder später werdet ihr eine Begegnung mit einem übermächtigen Feind machen. Anstatt euch der Bestie in einem aussichtslosen Kampf zu stellen oder Ressourcen zu verschwenden, könnt ihr aus dem Kampf fliehen. Der Kreis, der die gesamte Kampfzone umgibt, muss dabei allerdings gelb sein. Erscheint dieser in einem roten Farbton, so gibt es kein Entkommen.

  • Seelen einsammeln und stehlen: Besiegte Feinde lassen Seelen fallen, die ihr nach einem erfolgreichen Kampf unbedingt einsammeln solltet. Mit wiederholten Treffern könnt ihr Gegnern diese Seelen sogar während des Gefechtes stehlen. Diese werden eurer Soul Gauge (Seelenleiste) gutgeschrieben, mit der ihr längere und mächtigere Kombos ausführt.

  • Schwächen erkennen: Auch das Spiel selber liefert euch ein paar Tipps. Zu Beginn erfahrt ihr alles über das Erkennen von Schwächen, die alle Kreaturen besitzen. Diese Möglichkeit solltet ihr auch im gesamten Spieldurchlauf nutzen, damit vor allem eure Kombos höheren Schaden anrichten.

Bitterböse: Diese Kampftipps zu Tales of Berseria entfesseln Velvets wahre Kräfte.Bitterböse: Diese Kampftipps zu Tales of Berseria entfesseln Velvets wahre Kräfte.

  • Angriffe unterbrechen: Das Kampfsystem von Tales of Berseria lebt von den verheerenden Kombo-Serien. Ihr teilt nicht nur vielfachen Schaden aus, sondern unterbrecht auch Angriffe eurer Gegner. Habt ihr alle Sterne eurer Seelenleiste verbraucht, könnt ihr euch zurückziehen und neue Kraft tanken.

  • Kraftverbindungen lösen: Eure Feinde schließen Kraftbündnisse und erhöhen ihre Angriffswerte so gegenseitig. Diese sogenannten Kraftverbindungen solltet ihr immer schnell erkennen und lösen, indem ihr die Kette unterbrecht und einen der Feinde erledigt.

  • Seelenbrecher nutzen: Der Seelenbrecher ist eine eurer stärksten Waffen im Kampf gegen Exorzisten und Dämonen. Anstatt eure Feinde damit einfach zu verschlingen, könnt ihr sogar etwas Gesundheit wiederherstellen, wenn ihr den Angriff startet und gleich wieder abbrecht. Dies ist allerdings nur im Notfall zu empfehlen.

Das sind unsere Kampftipps, mit denen ihr euren Rachefeldzug ausschmücken könnt. Wenn ihr schon alles Böse vernichtet, dann mit Stil, oder? Solltet ihr noch weitere Tipps zum Spiel parat haben, dann könnt ihr uns diese gerne einsenden. Wir werden den Guide daraufhin aktualisieren.

Cheats zu Tales of Berseria (2 Themen)

Tales of Berseria

Tales of Berseria spieletipps meint: Mit interessanten Figuren, spannender Handlung und wilden Kämpfen gehört Tales of Berseria zu den gelungeneren Ablegern der Rollenspiel-Reihe. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Berseria (Übersicht)

beobachten  (?