Verderbnis loswerden und gesund werden - Conan Exiles

von: Spieletipps Team (13. Februar 2017)

In Conan Exiles gibt es verseuchte Gebiete, in denen euch die Verderbnis befällt, wenn ihr euch dort zu lange aufhaltet. Diese Statusveränderung ist deshalb so gefährlich, weil sich eure maximale Gesundheit und Ausdauer verringern kann. Deshalb möchten wir euch in diesem Beitrag verraten, wie ihr die Verderbnis heilen könnt und wie ihr euch etwas besser davor schützt.

Ob euer Charakter der Verderbnis bereits zum Opfer gefallen ist, seht ihr in der oberen linken Bildschirmhälfte. Sobald sich ein Teil eurer Gesundheits- und Ausdauerleiste lila färbt, hat euch der Fluch eingenommen. Auch ein Bildschirmtod hilft euch nicht dabei, die Verderbnis loszuwerden, aber dafür lest ihr ja diesen Beitrag hier.

Der lila Balken reduziert eure maximalen Gesundheits- und Ausdauerwerte in Conan Exiles.Der lila Balken reduziert eure maximalen Gesundheits- und Ausdauerwerte in Conan Exiles.

Conan Exiles: Verderbnis heilen

Verfluchte und verseuchte Gegenden in der Wüste erkennt ihr meist an den Skelettkriegern, die sich hier tummeln. Besonders häufig kommt der Fluch auch in Höhlen oder Schluchten vor, die von Licht abgeschottet sind. Haltet euch auch von dem Zentrum der gottlosen Stadt fern, hier besteht eine besonders hohe Ansteckungsgefahr. Erscheint auf dem Bildschirm der Hinweis "Verderbnis nimmt zu", so seid ihr dem Fluch bereits zum Opfer gefallen.

Die Erkrankung könnt ihr mit einer äußerst reizvollen Methode verlangsamen. Wenn ihr die Verderbnis heilen möchtet, benötigt ihr einen Sklaven. Dabei darf es kein gewöhnlicher Leibeigener sein - besorgt euch einen Tänzer und positioniert diesen einfach vor euch. Seine Bewegungen heben eure Stimmung und die Heilung setzt ein. Ist euer Sklave auf Stufe 3, so verläuft der Heilungsprozess schneller.

Tanz für mich! Wenn ihr Verderbnis heilen möchtet, benötigt ihr einen geübten Tänzer.Tanz für mich! Wenn ihr Verderbnis heilen möchtet, benötigt ihr einen geübten Tänzer.

Damit ihr euch auch unterwegs von der Verderbnis befreien könnt, solltet ihr mehrere Sklaven in euren Siedlungen haben. Euren Tänzer könnt ihr auch einfach mitnehmen, allerdings dürfte dies aufgrund seines Gewichtes etwas schwierig werden. Ihr packt euren Sklaven einfach in eure Tasche und könnt ihn so jederzeit in einem ruhigen Moment einsetzen.

Die Verderbnis kann eure maximale Gesundheit und Ausdauer auf bis zu 50% reduzieren. In Kämpfen gegen andere Spieler oder besonders starke Monster werdet ihr so kaum überleben. Nehmt euch unsere Tipps also zu Herzen und mindert den Fluch der Verderbnis so oft es geht.

Achtet auf eurer Reise auch auf besonders große und mächtige Kreaturen. Mit etwas Pech können diese euren Status ebenfalls verändern. Nach einigen Treffern habt ihr euch die Verderbnis schnell eingefangen - seid vorsichtig!

Conan Exiles

Conan Exiles spieletipps meint: Conan Exiles trifft gestalterisch die Essenz der Vorlage und bietet interessante und originelle Spielmechaniken. Aus technischer Sicht ist noch Luft nach oben. Artikel lesen
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Conan Exiles (Übersicht)

beobachten  (?