Sammelobjekte - Zerbrechliches und Beobachtbares mit allen Fundorten - For Honor

von: Spieletipps Team (16. Februar 2017)

For Honor wäre kein Ubisoft-Spiel, wenn es nicht zahlreiche Sammelobjekte für euch bereithalten würde. Im Singleplayer könnt ihr in den Story-Missionen „Zerbrechliches“ und „Beobachtbares“ finden, wie es krude im Spiel heißt. Damit sind zerstörbare Objekte wie Krüge oder Kisten gemeint sowie Objekte, die ihr euch genauer anschauen könnt.

Dank der Sammelobjekte könnt ihr in For Honor auch alternative Nebenaufgaben abschließen.Dank der Sammelobjekte könnt ihr in For Honor auch alternative Nebenaufgaben abschließen.

Wenn ihr alle Sammelobjekte in einer Mission findet, werdet ihr mit einem Symbol belohnt, das ihr für die Gestaltung eures Charakters verwenden könnt. Darüber hinaus schaltet ihr die Erfolge „Hooligan“ und „Geschichtskundiger“ frei, wenn ihr alle zerstörbaren Objekte bzw. beobachtbaren Szenen findet, wie ihr unserem Trophäen-Leitfaden entnehmen könnt.

For Honor: Sammelobjekte – alle Fundorte im Video

Es gibt insgesamt drei Kampagnen (Ritter, Wikinger und Samurai), die ihr in For Honor spielen könnt – und überall sind Sammelobjekte versteckt. Zerstörbare Objekte sind hauptsächlich Kisten, auf die ihr instinktiv mit eurer Waffe einprügeln werdet. Immer wenn ihr „Zerbrechliches“ zerstört, erhaltet ihr nette Belohnung wie z.B. etwas Stahl oder ein Emblem-Element.

Stahl ist die Ingame-Währung von For Honor. Ihr erhaltet es u.a., wenn ihr Zerbrechliches zerstört.Stahl ist die Ingame-Währung von For Honor. Ihr erhaltet es u.a., wenn ihr Zerbrechliches zerstört.

Beobachtbare Szenen werden euch mit einem Auge-Symbol angezeigt, wenn ihr in der Nähe seid. Drückt anschließend L1/LB, um die Szene zu beobachten – so erhaltet ihr weitere Informationen zu dem Objekt. Die Maps der Missionen sind relativ klein und die Sammelobjekte oft nah beieinander, weshalb ihr viele Objekte selbst finden werdet.

Das folgende Video des YouTube-Kanals PowerPyx zeigt euch alle Sammelobjekte des Ritter-Kapitels. Dort gibt es in den sechs Missionen 54 beobachtbare Szenen und 27 zerstörbare Objekte – insgesamt also 81 Sammelobjekte:

Mission Timecode
1.1 00:04
1.2 02:25
1.3 04:38
1.4 07:00
1.5 09:55
1.6 13:32

Das nächste Video – ebenfalls von PowerPyx – zeigt euch die Fundorte der Sammelobjekte in der Wikinger-Kampange. Dort gibt es verteilt auf sechs Missionen 71 Sammelobjekte42x Beobachtbares und 29x Zerbrechliches.

Mission Timecode
2.1 00:04
2.2 02:05
2.3 04:07
2.4 06:19
2.5 08:42
2.6 13:00

Abschließend präsentiert euch PowerPyx alle Sammelobjekte, die ihr im Samurai-Kapitel finden könnt. Als Samurai müsst ihr 48x Beobachtbares und 35x Zerbrechliches finden. In der dritten Kampagne gibt es mit 83 Sammelobjekten also die meisten zu finden.

Mission Timecode
3.1 00:04
3.2 03:12
3.3 06:44
3.4 09:06
3.5 11:54
3.6 17:18

Gefundene Sammelobjekte werden direkt abgespeichert. Ihr müsst Missionen also nicht komplett abschließen oder Sammelobjekte erneut suchen, falls ihr vor einem Checkpoint gestorben seid. Hinweis: Sobald die Fundorte der anderen Kampagnen bekannt sind, werden wir diesen Artikel erweitern.

For Honor

For Honor spieletipps meint: Optisch herausragendes Online-Nahkampfspiel mit Rittern, Wikingern und Samurai. Es zieht seinen Reiz aus dem Aufrüsten des Charakters. Artikel lesen
82
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

For Honor (Übersicht)

beobachten  (?