Komplettlösung - Kakariko und Kamera freischalten - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (24. August 2017)

Impa, die Weise

Euer nächstes Ziel ist Kakariko, das nordöstlich liegt. Startet eure Reise vom Turm des Plateaus und gleitet nach Osten. Ihr müsst eigentlich die ganze Zeit nur der Straße folgen, die nach Osten führt und später am Fluss entlang verläuft. Südlich der ersten Brücke findet ihr den Vashi-Ryako-Schrein, dem ihr einen Besuch abstatten solltet.

In der Ferne könnt ihr bereits den Turm der Zwillingsberge sehen.In der Ferne könnt ihr bereits den Turm der Zwillingsberge sehen.

Folgt danach weiter der Straße, bis ihr etwas nördlich den Turm der Zwillingsberge sehen könnt. Erklimmt den Turm (Schwimmen und Cryomodul nutzen), um den Kartenabschnitt von West-Necluda freizulegen. Darüber hinaus erhält euer Shiekah-Stein eine neue Funktion und kann fortan Schreine orten – sehr praktisch.

Das könnt ihr euch direkt zunutze machen, denn weiter östlich dreht der Sensor komplett durch. Nördlich des Flusses ist nahe der Felswand der Ri-Dahi-Schrein versteckt. Es ist sehr zu empfehlen, diesen zu untersuchen, denn dort könnt ihr das Kletterkopftuch finden. Dieses Ausrüstungsteil erhöht euer Klettertempo und ist extrem nützlich. Auf den Zwillingsbergen findet ihr noch zwei weitere Schreine, die jedoch so hoch liegen, dass eure Ausdauer momentan noch nicht ausreicht.

Dieses Kopftuch solltet ihr euch nicht entgehen lassen.Dieses Kopftuch solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Weiter östlich findet ihr noch einen Schrein – den Hayu-Dama-Schrein. Dieser ist von gefährlichen Dornen umzäunt. Um diesen Schrein zu erreichen, müsst ihr von einem höheren Punkt (z.B. Gebirge dahinter) zum Eingang gleiten. In der Nähe des Schreins ist auch sogleich der Stall der Zwillingsberge. Hier könnt ihr rasten, einkaufen und ein paar Nebenquests abschließen.

Redet vor allem mit Rensa am Eingang, um die Nebenaufgabe „Der Wildfang“ zu bekommen. In zwei Minuten sollt ihr dabei ein Wildpferd einfangen. Das ist eine gute Übung für euch und bringt euch neben eurem ersten Pferd auch ein paar Rubine ein. Im Zelt findet ihr Domidak und seinen Kollegen, die euch für 100 Rubine Informationen über einen Schatz verkaufen möchten. Ihr könnt den Schatz aber auch ohne ihre Hilfe finden, indem ihr am südlichen Rand der Hickori-Wälder sucht.

Die Wiesen um den Stall der Zwillingsberge herum sind perfekt, um ein Wildpferd zu fangen.Die Wiesen um den Stall der Zwillingsberge herum sind perfekt, um ein Wildpferd zu fangen.

Sofern ihr alles erledigt habt, könnt ihr nun der Straße nach Norden folgen. Vor Kakariko trefft ihr eine seltsame Gestalt namens Maronus. Er gibt euch die Nebenaufgabe „Die einzig wahren Rasseln“. Ihr könnt und solltet die Aufgabe direkt lösen, indem ihr die Monster nördlich besiegt und Maronus die Rasseln zurückbringt. Im Tausch gegen Krog-Samen könnt ihr bei ihm fortan neue Inventarplätze erhalten. Nach eurem ersten Treffen könnt ihr Maronus im Wald der Krogs finden.

Folgt anschließend dem Weg nach Norden, um Kakariko zu erreichen. Nördlich von Kakariko solltet ihr unbedingt den Taro-Nihi-Schrein aktivieren, damit ihr immer schnell nach Kakariko reisen könnt. Redet mit allen Dorfbewohnern, um neue Nebenaufgaben zu erhalten und kauft euch im Rüstungsladen bessere Kleidung. Darüber hinaus solltet ihr die Große Fee erwecken, die nordwestlich von Kakariko schlummert – sie kann eure Ausrüstung verbessern.

Impa, die Weise erzählt euch mehr über die Geschehnisse in der Vergangenheit.Impa, die Weise erzählt euch mehr über die Geschehnisse in der Vergangenheit.

Dann könnt ihr zu Impas Haus gehen, das von zwei Männern bewacht wird und so leicht zu finden ist. Impa klärt euch über eure weitere Mission auf und gibt euch die Hauptaufgaben „Die vier Titanen“ und „Zeldas Vermächtnis“.

Zeldas Vermächtnis

Diese Quest ist zwar eine Hauptaufgabe, aber optional und muss von euch nicht erledigt werden. Wir empfehlen euch aber, dieser Quest zu folgen, denn so schaltet ihr die Kamerafunktion des Shiekah-Steins frei.

Wir wollen nicht allzu detailliert auf diese Aufgabe eingehen, aber das obere Video zeigt euch alles, was ihr wissen müsst. Im Grunde ist nur die Länge des Laufwegs anspruchsvoll, denn ihr müsst die Stadt Hateno weit im Osten erreichen. Auf der Spitze findet ihr das Hateno-Institut, wo ihr für Purah eine kleine Aufgabe erledigen sollt. Ihr müsst das blaue Feuer durch die Stadt transportieren und auf die Spitze zum Hateno-Institut bringen.

Mit der Kamera könnt ihr Objekte, Gegner und Waffen fotografieren und so das Hyrule-Handbuch füllen.Mit der Kamera könnt ihr Objekte, Gegner und Waffen fotografieren und so das Hyrule-Handbuch füllen.

Daraufhin wird die Kamerafunktion freigeschaltet und ihr könnt zu Impa zurückkehren. Impa gibt euch die Hauptaufgabe „Erinnerungsfotos“, die ebenfalls optional ist. Ihr sollt wichtige Orte aufsuchen, die Links Erinnerungen auffrischen. Die Fundorte aller Erinnerungen haben wir bereits in einem separaten Guide für euch zusammengefasst.

Du denkst, du weißt alles, wenn es um Zelda – Breath of the Wild geht? Dann teste dein Wissen in unserem ultimativen Quiz!

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?