Komplettlösung - Vah-Medoh-Dungeon komplett gelöst - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (24. August 2017)

Lauft in den Dungeon rein und schießt den Hass-Augapfel auf der rechten Seite ab. Mithilfe des Luftstroms vor euch könnt ihr direkt zu der ersten Kiste auf der linken Seite gleiten. Von dort aus gleitet ihr weiter auf die andere Seite des Raums und besiegt den Nano-Wächter. Dahinter ist das Terminal, das euch die Karte und die Titanensteuerung freischaltet.

Anschließend dreht ihr euch und lauft zurück zu den beweglichen Plattformen. Stellt euch auf die dritte Plattform und neigt den rechten Flügel des Titanen. Lauft in den Flügel rein, schießt den Augapfel an der Decke ab, sammelt die Kiste ein und aktiviert den Kristallschalter. Neigt nun den linken Flügel des Titanen und sorgt mit dem Magnetmodul dafür, dass das zweite Windrad in der Luftströmung bleibt, damit der Druckschalter aktiviert werden kann. Daraufhin öffnet sich das Tor und ihr könnt das erste Terminal aktivieren. Aufgrund der aktuellen Neigung könnt ihr zur Kiste gleiten, die sich am Flügeleingang auf einer erhöhten Plattform befindet.

Danach springt ihr durch das offene Fenster und gleitet nach links unter den Flügel. Stellt euch auf die Gondel und schießt den Hass-Augapfel in der Ferne ab. Danach neigt ihr den rechten Flügel, um auf die andere zu gelangen. Lauft dort die Rampen hinauf, um das zweite Terminal zu erreichen.

Neigt den Flügel, um die Gondel in Bewegung zu versetzen.Neigt den Flügel, um die Gondel in Bewegung zu versetzen.

Das Tor öffnet sich und ihr landet wieder im rechten Flügel. Durchquert diesen und springt am Ende auf den rechten Vorsprung, um eine Kiste in der Ecke zu erreichen. Lasst euch danach auf die unterste Ebene fallen, um eine weitere Kiste zu erbeuten, die von einem Hass-Augapfel bewacht wird. Benutzt anschließend den Luftstrom, um wieder nach oben zu gelangen. Neigt den linken Flügel und gleitet direkt zum linken Ausgang. Im nächsten Raum erledigt ihr den Hass-Augapfel auf der linken Seite und aktiviert dann den Kristallschalter, um das Fenster zu öffnen. Nutzt den Luftstrom, um zum dritten Terminal zu gleiten – so erreicht ihr auch die Kiste über dem Tor.

Danach neigt ihr den linken Flügel und springt durch das offene Fenster. Gleitet nach links, um durch ein weiteres offenes Fenster in den hinteren Teil des linken Flügels zu kommen, wo ihr direkt das vierte Terminal aktivieren könnt. Hinter der rissigen Wand (Bombe explodieren lassen) findet ihr eine Metallkugel. Mit dem Magnetmodul befördert ihr die Kugel auf die Bahn, die zum Druckschalter führt – das Tor hinter euch öffnet sich.

Eine Bombe hilft euch dabei, die rissige Wand zum Einbruch zu zwingen.Eine Bombe hilft euch dabei, die rissige Wand zum Einbruch zu zwingen.

Neigt nun den rechten Flügel und springt durch das gleiche Fenster wie schon zuvor und erledigt den Hass-Augapfel unter euch. Haltet euch rechts und eliminiert den nächsten Hass-Augapfel, der den Ausgang blockiert. Jetzt müsst ihr den linken Flügel senken. Blickt zum Ende des linken Flügels und ihr werdet das letzte Terminal erkennen – gleitet dorthin und aktiviert es.

Neigt danach den rechten Flügel und gleitet zurück. Benutzt dann den Luftstrom links, um auf den Rücken des Titanen zu gelangen, wo ihr das Hauptterminal findet. Zum Abschluss des Dungeons müsst ihr Ganons Windfluch besiegen. Wenn ihr nah am Gegner dranbleibt und auf Parasegel samt Zeitlupeneffekt (Pfeil und Bogen in der Luft nutzen) setzt, ist dieser Kampf leicht gewonnen.

Im Nahkampf ist Ganons Windfluch eine Niete.Im Nahkampf ist Ganons Windfluch eine Niete.

Im verlinkten Guide findet ihr genauere Informationen und Strategien zu diesem Bosskampf. Nach dem Dungeon müsst ihr mit Kaneli reden, um die Hauptaufgabe abzuschließen und eure Belohnung zu erhalten.

Du denkst, du weißt alles, wenn es um Zelda – Breath of the Wild geht? Dann teste dein Wissen in unserem ultimativen Quiz!

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?