Gegner und Bosse - alle Fundorte, Beute und Kampftipps - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (09. November 2017)

In The Legend of Zelda - Breath of the Wild gibt es viele verschiedene Gegner und sogar Bossgegner, die in der Spielwelt anzutreffen sind. Es ist immer gut zu wissen, wo ihr bestimmte Gegnertypen finden könnt, da ihr so Monsterteile erbeuten könnt, die ihr für die Verbesserung von Rüstungen benötigt. Außerdem könnt ihr Monsterteile verkaufen und mit ihnen Medizin herstellen.

Euer Bogen kann viele Situationen für euch lösen und ist eine gute Alternative in jedem Kampf.Euer Bogen kann viele Situationen für euch lösen und ist eine gute Alternative in jedem Kampf.

Die Erfahrung macht den Meister aus euch! Kämpft viel und studiert die Gegner, um die Bewegungsmuster kennenzulernen. Wenn ihr die Kamera für euren Shiekah-Stein freischaltet, könnt ihr Bilder von allen Gegnern machen und diese dann in das Hyrule-Handbuch einfügen. So erfahrt ihr nützliche Informationen über die Gegner, die euch dann im Kampf hilfreich sein werden.

Zelda - Breath of the Wild: Gegner und Bosse - Fundorte, Beute und Kampftipps

Zuerst einmal muss zwischen normalen Gegnern, Bossgegnern und Endgegnern unterschieden werden. Normale Gegner sind oft keine allzu große Herausforderung und können von euch leicht besiegt werden. Bossgegner trefft ihr seltener in der Spielwelt und sie werden mit einer Bossleiste vorgestellt – die Anzahl der Gegner ist auch begrenzt. Endgegner sind Bosse wie z.B. Ganons Wasserfluch, die ihr einmalig in der Hauptstory bezwingen müsst.

Es gibt 15 Gegnerarten und von jeder Art gibt es verschiedene Variationen. Der Standardgegner stellt dabei die schwächste Version dar. Im späteren Verlauf des Spiels trefft ihr auf ähnliche Gegner in einer anderen Farb- oder Elementvariante, die mehr Leben haben und euch gefährlicher werden können. Dementsprechend nutzen sie dann auch stärkere Waffen, belohnen euch aber auch mit wertvollerer Beute. Beachtet, dass besiegte Gegner während der Nacht des Blutmonds wieder zurückkehren.

Zelda - Breath of the Wild markiert einen erwähnenswerten Eintrag in der Zelda-Geschichte. Wie sich die komplette Serie entwickelt hat, zeigen wir euch in unserer Bilderstrecke!

Schleime

Schleime sind sehr weitverbreitet in Hyrule und in allen möglichen Farben und Größen anzutreffen. Sie sind keine sonderlich große Gefahr und können von euch leicht besiegt werden. Lediglich bei den Elementvarianten müsst ihr aufpassen, da sie euch bei Kontakt Schaden zufügen und explodieren, wenn ihr sie trefft. Für solche Schleime empfehlen wir eine lange Waffe, Pfeil und Bogen oder eine Bombe.

Name LP (klein) LP (mittel) LP (groß) Lebensraum Beute
Chuchu 3 20 48 West-Necluda, Ebene von Hyrule Schleim-Gelee
Feuer-Schleim 12 20 48 Berge von Edlin, Schlucht von Eldin Rotes Schleim-Gelee
Eis-Schleim 12 20 48 Gerudo-Hochebene, Weißes Schleim-Gelee
Elektro-Schleim 12 20 48 Ost-Necluda, Gerudo-Hochebene Gelbes Schleim-Gelee

Schleime springen unerwartet aus dem Boden hervor.Schleime springen unerwartet aus dem Boden hervor.

Flederbeißer

Diese Gegner sind ähnlich ungefährlich wie Schleime. Sie haben sogar noch weniger LP und sind mit einem Schlag eliminiert. Die Schwierigkeit besteht darin, die agilen Flederbeißer zu erwischen. Wenn ihr sie mit ZL anvisiert, sollte aber auch das kein Problem sein. Mit Pfeil und Bogen schaltet ihr effektiv die Elementvarianten aus, von denen insbesondere die Elektrovariante nerven kann. Manchmal tauchen Flederbeißer im Schwarm auf und greifen in einer großen Gruppe an.

Name LP Lebensraum Beute
Flederbeißer 1 Ost-Necluda, Ebene von Hyrule • Flederbeißer-Flügel
• Flederbeißerauge
Feuer-Flederbeiße 1 Berge von Eldin, Schlucht von Eldin • Feuer-Flederbeißer-Flügel
• Flederbeißerauge
Eis-Flederbeißer 1 Gerudo-Hochebene, Hebra-Berge • Eis-Flederbeißer-Flügel
• Flederbeißerauge
Elektro-Flederbeißer 1 Ost-Necluda, Quellen von Ranelle • Elektro-Flederbeißer-Flügel
• Flederbeißerauge

Haltet stets Abstand vor brennenden Flederbeißern.Haltet stets Abstand vor brennenden Flederbeißern.

Oktoroks

Oktoroks sind an sich schwache Gegner, die euch aber aufgrund ihrer Hinterlistigkeit in den Wahnsinn treiben können. Sie schießen euch aus der Ferne ab und verstecken sich, wenn ihr ihnen nahekommt. Wehrt ihre Projektile mit dem Schild ab, damit sie zurückfliegen und die Oktoroks ausschalten. Pfeile und Bomben machen ebenfalls einen guten Job. Etwas anders verhalten sich die Schatz-Oktoroks: Sie locken euch mit einem Schatz und versuchen euch dann umzurennen. Solche Gegner tauchen vermehrt in der Gerudo-Wüste auf. Mit dem Magnetmodul könnt ihr prüfen, ob es echte Kisten sind oder ob es sich dabei um Oktoroks handelt.

Name LP Lebensraum Beute
Wasser-Oktorok 8 Ebene von Hyrule, West-Necluda Oktorok-Tentakel, Oktorok-Ballon, Oktorok-Auge
Wald-Oktorok 8 Inneres Akkala, Hyrule-Gebirge Oktorok-Tentakel, Oktorok-Ballon, Oktorok-Auge
Fels-Oktorok 8 Gerudo-Hochebene, Schlucht von Eldin Oktorok-Tentakel, Oktorok-Ballon, Oktorok-Auge
Schnee-Oktorok 8 Tabanta-Grenzland, Gerudo-Hochebene Oktorok-Tentakel, Oktorok-Ballon, Oktorok-Auge
Schatz-Oktorok 8 Gerudo-Wüste, Gerudo-Hochebene Oktorok-Tentakel, Oktorok-Ballon, Oktorok-Auge, grüner bis silberner Rubin
Flug-Oktorok (Master-Modus) 8 in ganz Hyrule verteilt -

„Angriff ist die beste Verteidigung“ stimmt in diesem Fall nicht – umgekehrt wäre es richtig!„Angriff ist die beste Verteidigung“ stimmt in diesem Fall nicht – umgekehrt wäre es richtig!

Pyromagi

Diese Gegner können sehr gefährlich werden, wenn sie euch sehen. Sie schweben in der Luft und greifen euch mit Elementattacken an. Besiegt sie am besten, bevor sie euch entdecken – Pfeil und Bogen tun ihre Pflicht. Feuermagi sind anfällig für Eispfeile und Eismagi für Feuerpfeile. Elektromagi haben hingegen keine besondere Schwäche. Solltet ihr unter ihnen stehen, solltet ihr eine lange Waffe, wie z.B. eine Lanze verwenden.

Name LP Lebensraum Beute
Feuer-Pyromagus 150 Wald und Ebene von Hyrule Feuerstab
Meteor-Pyromagus 300 Ebene von Hyrule, Gerudo-Hochebene Meteorstab
Eis-Pyromagus 150 West-Necluda, Hyrule-Gebirge Eisstab
Polar-Pyromagus 300 Ebene von Hyrule, Schlucht von Eldin Polarstab
Elektro-Pyromagus 150 Hebra-Berge, Ebene von Hyrule Elektrostab
Donner-Pyromagus 300 Ebene von Hyrule, Tabanta-Grenzland Blitzstab

Pfeil und Bogen sind die beste Alternative, um Magi zu besiegen.Pfeil und Bogen sind die beste Alternative, um Magi zu besiegen.

Bokblins

Die Bokblins sind quasi die Standardgegner im Spiel und werden euch während eurer Reise immer wieder über den Weg laufen. Sie sind ideal dafür geeignet, um das Parieren und Ausweichen zu üben, da sie den simplen Nahkampf bevorzugen. Gefährlich können sie euch nur werden, wenn sie mit ihrer langen Keule herumwirbeln.

Name LP Lebensraum Beute
Stalbokblin 1 Ebene und Wald von Hyrule Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer
Bokblin 13 Ebene von Hyrule und vergessenes Plateau Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer, Bokblin-Herz
Blauer Bokblin 72 Gerudo-Hochebene und -Wüste Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer, Bokblin-Herz
Schwarzer Bokblin 240 Ebene von Hyrule und Gerudo-Hochebene Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer
Silberner Bokblin 720 in ganz Hyrule verteilt Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer, Bokblin-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant
Goldener Bokblin (Master-Modus) 1.080 in ganz Hyrule verteilt Bokblin-Horn, Bokblin-Hauer, Bokblin-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant

Oft könnt ihr explosive Fässer abschießen, um eine ganze Gruppe auszulöschen.Oft könnt ihr explosive Fässer abschießen, um eine ganze Gruppe auszulöschen.

Moblins

Das ist im Prinzip die stärkere Version eines Bokblins. Ihre Größe ist allerdings auch ihre Schwachstelle, da sie nur langsam agieren können – dafür teilen sie gut aus. Nutzt ihre Behäbigkeit aus und erledigt sie z.B. schnell mit einem aufgeladenen Zweihänder.

Name LP Lebensraum Beute
Stalmoblin 2 Wald von Hyrule, Gerudo-Hochebene Moblin-Horn, Moblin-Hauer
Moblin 56 Ost-Necluda, Ebene von Hyrule Moblin-Horn, Moblin-Hauer
Blauer Moblin 144 Inneres Akkala, Ebene von Hyrule Moblin-Horn, Moblin-Hauer, Moblin-Herz
Schwarzer Moblin 360 Schlucht von Eldin, Ebene von Hyrule Moblin-Horn, Moblin-Hauer, Moblin-Herz
Silberner Moblin 1.080 in ganz Hyrule verteilt Moblin-Horn, Moblin-Hauer, Moblin-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant
Goldener Moblin 1.620 in ganz Hyrule verteilt Moblin-Horn, Moblin-Hauer, Moblin-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant

Vorsicht – weicht sofort seitlich aus!Vorsicht – weicht sofort seitlich aus!

Echsalfos

Diese Echsen sind mit unter die nervigsten Gegner, weil sie sehr agil sind. Sie rennen euch über eine lange Strecke hinterher und greifen schnell an. Deswegen ist es immer besser, den Schild hochzunehmen und ihren Angriff abzuwarten. Ihr Horn ist ihre Schwachstelle: Schießt es mit einem Pfeil ab, um kritischen Schaden zu verursachen.

Name LP Lebensraum Beute
Stalechsalfos 1 Hyrule-Gebirge, Gerudo-Wüste Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn
Echsalfos 50 Gerudo-Wüste, Quellen von Ranelle Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn
Blauer Echsalfos 120 Gerudo-Wüste, Tabanta-Grenzland Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz
Schwarzer Echsalfos 288 Hebra-Berge, Ebene von Hyrule Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz
Silberner Echsalfos 864 in ganz Hyrule verteilt Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant
Goldener Echsalfos (Master-Modus) 1.296 in ganz Hyrule verteilt Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant
Feuer-Echsalfos 160 Gerudo-Wüste, Schlucht von Eldin Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz
Eis-Echsalfos 288 Hebra-Berge, Gerudo-Hochebene Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz
Elektro-Echsalfos 288 Hyrule-Gebirge, Gerudo-Wüste Echsalfos-Horn, Echsalfos-Sporn, Echsalfos-Schwanz

Der Schild ist gegen diesen Gegner sehr empfehlenswert.Der Schild ist gegen diesen Gegner sehr empfehlenswert.

Yiga-Bande

Yiga-Novizen sind leicht zu besiegen. Sie springen immer in die Luft und schießen euch mit Pfeilen ab. Wehrt die Pfeile mit dem Schild ab und greift die Novizen an, sobald sie auf dem Boden landen. Yiga-Offiziere sind da gefährlicher, weil sie mehr austeilen und einstecken können. Hier müsst ihr im Nahkampf vor allem effektive Konter setzen.

Name LP Lebensraum Beute
Yiga-Novize 64 Kalzer-Tal besonders, ansonsten überall in Hyrule Schwertbanane, grüne, blaue, rote oder lila Rubine
Yiga-Novize (Nahkampf) 72 Kalzer-Tal besonders, ansonsten überall in Hyrule Schwertbanane, grüne, blaue, rote oder lila Rubine
Yiga-Offizier 400 überall in Hyrule Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Schwertbanane

Offizieren begegnet ihr seltener als den schwachen Novizen.Offizieren begegnet ihr seltener als den schwachen Novizen.

Fluch-Monster

Diese Monster trefft ihr vor allem in Dungeons. Sie werden allesamt vom Hass-Augapfel produziert und tauchen auf, wenn ihr in der Nähe seid. Um sie zu beseitigen, müsst ihr den Hass-Augapfel eliminieren. Insgesamt müsst ihr keine große Gefahr fürchten.

Name LP Lebensraum Beute
Hass-Augapfel 1 häufig in Dungeons, in der Nähe vom Schlamm des Hasses -
Fluch-Bokblin 1 aus dem Schlund des Hass-Schlamms -
Fluch-Echsalfos 1 aus dem Schlund des Hass-Schlamms -
Fluch-Moblin 30 aus dem Schlund des Hass-Schlamms -

Fluch-Monster sind meist mit nur einem Schlag besiegt.Fluch-Monster sind meist mit nur einem Schlag besiegt.

Wächter

Die aufmerksamen Zeitgenossen werdet ihr vor allem in der Gegend um Schloss Hyrule entdecken. Wenn ihr in ihrer Nähe seid, werden sie euch verfolgen und mit einem mächtigen Laserstrahl abschießen. Mit einem Pfeil könnt ihr das Auge abschießen und sie dann im Nahkampf attackieren. Eine etwas riskantere Alternative: Pariert den Laserstrahl mit eurem Schild. Nano-Wächter sind dazu da, um euch in Schreinen zu prüfen – sie präferieren den Nahkampf.

Name LP Lebensraum Beute
Wächter-Wrack 500 Todesberg, Vergessenes Plateau Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse
Prupella 1.000 Schloss Hyrule und Ebene von Hyrule Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern
Wächter (Läufer) 1.500 Ebene von Hyrule Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern, Antiker Riesenkern
Wächter (Geschütz) 1.500 Schloss Hyrule und Ebene von Hyrule Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern, Antiker Riesenkern
Wächter (Flieger) 1.500 Ebene von Hyrule, Akkala-Hochebene Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern, Antiker Riesenkern
Nano-Wächter 13 Schreine Antike Schraube, Antike Feder
Nano-Wächter 2.0 375 Schreine Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse
Nano-Wächter 3.0 1.500 Schreine Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern
Nano-Wächter 4.0 3.000 Schreine Antike Schraube, Antike Feder, Antikes Zahnrad, Antike Achse, Antiker Reaktorkern

Nano-Wächter prüfen eure Fähigkeiten in Schreinen.Nano-Wächter prüfen eure Fähigkeiten in Schreinen.

Iwaroks

Diese Gegner werdet ihr vermutlich aus der Ferne nur schwer erkennen können, da sie ruhig in der Gegend liegen und wie Felsen aussehen. Erst, wenn ihr in der Nähe seid, rappeln sie sich auf und greifen euch an.

Name LP Lebensraum Beute
Iwarok 300 - Feuerstein, Bernstein, Opal, Rhodonit
Iwarok (leuchtend) 300 - Feuerstein, Bernstein, Opal, Leuchtstein, Topas, Diamant
Iwarok (selten) 900 - Feuerstein, Bernstein, Opal, Rhodonit, Topas, Diamant, Saphir
Magmarok 800 - Feuerstein, Diamant, Opal, Rhodonit
Glaciorok 800 - Feuerstein, Diamant, Opal, Saphir
Ishirok 20 Ganz Hyrule Feuerstein, Bernstein, Opal
Magrok 20 Schlucht von Eldin, Berge von Eldin Feuerstein, Bernstein, Rhodonit
Glarok 20 Hebra-Berge, Gerudo-Hochebene Feuerstein, Bernstein, Saphir

Iwaroks sind sehr eingeschränkt in ihren Fähigkeiten. Sie greifen euch mit ihren Felsarmen an oder schleudern sie auf euch. Wider Erwarten geht ihnen dabei die Munition nicht aus, weshalb Ausharren nicht die richtige Taktik ist. Ihr solltet in der Nähe des Gegners sein und am besten immer hinter ihm stehen – so entdeckt ihr auch die Schwachstelle. Ein schwarzer Erzklumpen ragt auffällig hervor und muss von euch bearbeitet werden. Klettert auf den Iwarok und schlagt mit einer mächtigen Zweihandwaffe zu.

Die Schwachstelle des Iwaroks ist für euch gut sichtbar.Die Schwachstelle des Iwaroks ist für euch gut sichtbar.

Gegen einen Magmarok habt ihr mit dieser Taktik jedoch nur geringe Chancen. Aufgrund der Hitze, die dieses Monster ausstrahlt, ist Körperkontakt nicht zu empfehlen. Ausnahme: Ihr habt das komplette Anti-Feuer-Rüstungsset bei den Großen Feen auf Stufe 2 verbessert, dann seid ihr immun gegen Verbrennungen. Ansonsten müsst ihr dem Magmarok mit einem Eispfeil oder einer Eiswaffe eine Abkühlung verpassen und ihn danach mit einer Bombe umwerfen. Anschließend könnt auf ihn draufklettern und die Schwachstelle attackieren. Gegen Glaciroks könnt ihr ähnlich vorgehen, nur dass ihr statt der Feuerrüstung eine Orni-Rüstung braucht und statt Eispfeilen Feuerpfeile nutzen müsst.

Ishiroks, Magmaroks und Glaciroks sind kleinere Versionen der vorgestellten Bosse und leicht zu besiegen – die Ausbeute ist dementsprechend. Ihr erhaltet viele Edelsteine von den Iwarok-Monstern, die ihr für gute Rubine verkaufen könnt. Wenn ihr Rubine benötigt, solltet ihr Iwaroks ins Visier nehmen.

Hinox

Wenn ihr einen Hinox in der Spielwelt entdeckt, wird dieser vermutlich schlafen. Schlafen und Essen sind die präferierten Aktivitäten der Hinox, weshalb ihr viele Nahrungsmittel von diesen Monstern erbeuten könnt.

Name LP Beute
Hinox 600 Hinox-Fußnagel, Hinox-Herz, Hinox-Zahn, Apfel, Wildbeere, Palmfrucht, Zitterfrucht, Schwertbanane, Rüstungskürbis, Maxi-Durian
Blauer Hinox 800 Hinox-Fußnagel, Hinox-Herz, Hinox-Zahn, Röstbarsch, Röst-Maxi-Barsch, Röst-Maxi-Lachs, Röstforelle, Röstkarpfen, Röstschnapper, Röst-Schleichschnecke, Röst-Maxi-Muschel, Röstkrabbe
Schwarzer Hinox 1.000 Hinox-Fußnagel, Hinox-Herz, Hinox-Zahn, Grill-Wild, Grill-Edelwild, Grill-Luxuswild, Grill-Geflügel, Grill-Edelgeflügel, Grill-Luxusgeflügel
Stahlhinox 1.000 Hinox-Zahn

Ihr solltet euch vorsichtig an den schlafenden Gegner heranschleichen, um die Situation auszunutzen. Nehmt dann den stärksten Zweihänder in die Hand und wirbelt damit umher (B gedrückt halten). So verliert Hinox sehr viel Energie, bevor der Kampf überhaupt gestartet ist. Wenn ihr in seiner Nähe bleibt, sobald es auf den Füßen steht, wird er mit seinem Hintern auf den Boden stampfen, um euch zu erwischen. Ansonsten reißt gerne Bäume aus, um sie als Waffe zu benutzen.

Nur im Kampf gegen einen Stalhinox müsst ihr etwas von der üblichen Taktik abweichen.Nur im Kampf gegen einen Stalhinox müsst ihr etwas von der üblichen Taktik abweichen.

Die Schwäche dieses Gegners ist offensichtlich – das große Auge! Schießt es mit einem Pfeil ab, um Hinox zu betäuben und attackiert ihn anschließend wieder mit einer aufgeladenen Zweihänderattacke. Manchmal tragen Hinox auch einen Beinschutz. Sofern dieser aus Holz ist, könnt ihr ihn mit einem Feuerpfeil verbrennen.

Stalhinox unterscheiden sich in einem Punkt von den anderen Hinox-Arten. Wenn die Lebensleiste leer ist, fällt sein Auge heraus und muss von euch angegriffen werden. Besiegt ihr das Auge nicht, schnappt sich der Stalhinox das Auge und setzt es wieder in seinen Schädel ein – dabei heilt er sich auch ein wenig.

Moldora

Dieser Sandwühler ist ausschließlich in der Gerudo-Wüste anzutreffen. Es gibt lediglich vier Exemplare, die 1.500 LP haben. Ihr könnt von ihnen eine Moldora-Flosse, ein Moldora-Herz und diverse Schatztruhen erbeuten. Wenn ihr in der Nähe des Riesenwurms seid, werdet ihr seine Position an dem Wüstensand erkennen, der sich bewegt.

Auf keinen Fall solltet ihr auf dem Wüstensand bleiben und auf den Molodara warten – das kann tödlich für euch enden. Sucht nach einem Felsen, wo ihr Schutz findet. Der Moldora kann euch nur gefährlich werden, wenn ihr auf dem Sand steht, ansonsten seid ihr sicher. Um den Moldora zu besiegen, müsst ihr eine Bombe auf den Sand werfen und warten, bis Moldora danach schnappt. Detoniert anschließend die Bombe und attackiert das Monster, solange es regungslos auf dem Boden liegt. Kehrt danach schnell zu eurem Felsen zurück und wiederholt den Vorgang.

Leunen

Die Leunen haben zwar keine Bossleiste, sind aber die gefährlichsten Gegner im Spiel. Der Silberne Leune hat sogar mehr Lebenspunkte als der Endboss! Dementsprechend könnt ihr wertvolle Materialien erhalten und sogar die besten Waffen im Spiel erbeuten. Die verschiedenen Leunen haben in den seltensten Fällen einen festen Spawnplatz, sie passen sich eurem Fortschritt an. Ein normaler Leune wird dann z.B. zu einem Blauen Leunen, wenn ihr stärker werdet.

Name LP Beute
Leune 2.000 Leunen-Horn, Leunen-Huf, Leunen-Herz
Blauer Leune 3.000 Leunen-Horn, Leunen-Huf, Leunen-Herz
Weißer Leune 4.000 Leunen-Horn, Leunen-Huf, Leunen-Herz
Silberner Leune 6.000 Leunen-Horn, Leunen-Huf, Leunen-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant
Goldener Leune (Master-Modus) 7.500 Leunen-Horn, Leunen-Huf, Leunen-Herz, Bernstein, Opal, Topas, Rhodonit, Saphir, Diamant

Im Nahkampf schlagen die Leunen meistens seitlich mit ihrer mächtigen Waffe zu. Seltener greifen sie euch frontal an oder stürmen auf euch zu. Hier ist perfektes Parieren oder Ausweichen gefragt, um entscheidende Konter zu setzen. Noch effektiver seid ihr, wenn ihr es schafft, den Kopf des Leunen mit dem Pfeil zu erwischen. Bei einem kritischen Treffer ist der Gegner dann benommen und ihr könnt mit einem Zweihänder herumwirbeln und auf Urbosas Zorn zurückgreifen. Wenn der Leune benommen ist, könnt ihr auch auf seinen Rücken steigen und von dort ein paar Treffer austeilen.

Vermeidet es, zu viel Abstand zum Leunen zu haben, denn dann holt er seinen Bogen heraus und schießt mit Elementpfeilen auf euch. Das ist nicht nur nervig, sondern auf jeden Fall auch tödlich! Stärkere Leunen können euch auch mit einer Feuerexplosion attackieren. Wenn sie diese Attacke andeuten, solltet ihr schnell das Weite suchen. Neben der Beute aus der Tabelle könnt ihr auch die Waffen der Leunen einsammeln. Wie bereits erwähnt, gehören diese Waffen zu den besten im Spiel.

Du denkst, du weißt alles, wenn es um Zelda – Breath of the Wild geht? Dann teste dein Wissen in unserem ultimativen Quiz!

Das ultimative Quiz zu Zelda - Breath of the Wild

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird!
Spieletipps-Award91
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?