Witcher 3: Imlerith besiegen

Imlerith besiegen

von: Game1Liner / 20.03.2017 um 10:05

Ein paar Tipps wie ihr Imlerith auf Todesmarsch besiegen könnt.

Die Quest dafür lautet: "Der kahle Berg" und kommt gleich nachdem ihr die Schlacht von Kear Morhen überstanden habt.

Nachdem ihr mit Ciri die drei Muhmen besiegt habt, geht es nun weiter mit euch, unzwar der Kampf gegen Imlerith, einer der beiden Anführer der wilden Jagd.

1. Bereitet euch mit Tränke vor:

Lebenstrank: ich bevorzuge den Trank Absud Raffards Des Weissen, da er einen großen Teil eurer Vitalität sofort auffüllt und ihr somit einen weiteren Angriff wegstecken könnt.

Weitere Tränke wie überlegene/verbesserte Schwalbe können natürlich auch nicht schaden.

Ausdauertrank: Für den Kampf braucht ihr sehr viel Ausdauer, um schnell bzw. oft ausweichen zu können, daher empfehle ich den Trank: Waldkauz, den ihr auch direkt zu Beginn des Kampfes einsetzen solltet.

Adrenalintrank: Mariborwald, für die Beschleunigung der Ausschüttung von Adrenalin, um schnelle und effektive Angriffe wie kritische Treffer ausführen zu können. Den setzt ihr auch direkt zu Beginn des Kampfes ein.

Trank für Verringerung der Vergiftung: Weisser Honig ( falls nötig )

2. bereitet eure Charakterskills vor (falls nötig Trank der Leerung benutzen)

Bei den Charakterskills empfehle ich euch 3 Mal die Mutagene für 5% Angriffskraft, sprich 9 Skills für Angriffe und den letzten Mutagenplatz belegt ihr am besten mit 7% Zeichenintensität, also 3 Skills für Zeichen.

Am besten ihr benutzt Skills die eure Angriffskraft boosten bei schnellen, sowie bei starken Angriffen und ausserdem Skills die eure Chance auf kritische Treffer erhöhen, dies wird ein großer Vorteil sein.

Die letzten 3 Skillplätze für Zeichenintensität, benutzt ihr für:

  • QUEN-INTENSITÄT
  • QUEN-ENTLADUNG
  • AKTIVER SCHILD

Da ihr kein anderes Zeichen für den Kampf braucht.

Somit ist die Vorbereitung abgeschlossen und ihr könnt euch gegen Imlerith beweisen.

GRUNDLAGEN:

  1. Achtet immer darauf das euer Schild aktiv bleibt und ihr dann Angreift, wenn ihr geachlagen werdet, weicht ihr sofort nach Hinten aus und wartet bis ihr euren Schild erneut einsetzen könnt.
  2. Ausdauer- und Adrenalintrank zu Beginn der ersten Phase und zu Beginn der zweiten Phase einsetzen.
  3. Wartet ab bis er zuerst zuschlägt und dann begebt ihr euch mit drücken von Kreis hinter ihm und schlägt 2 mal zu bzw. ein starken und ein schnellen Schlag und weicht dann sofort wieder zu Seite aus.

Ihr könnt ihn mit diesen Kreislauf schnell besiegen, wenn ihr immer 2 mal zu schlägt und zur seite ausweicht, sodass ihr wieder hinter seinem Schild steht.

Nachdem ihr ihn erschöpft habt beginnt die schwierige Phase, wo er sein Schild wegwirft.

Erst dort nimmt ihr die beiden Lebnstränke ABSUD RAFFARDS DES WEISSEN, sofort nachdem er euch getroffen hat.

Was ihr hier machen müsst ist vom Prinzip nicht schwer:

Ausweichen, Ausweichen und nochmal Ausweichen - bis er seine Keule von oben Schlägt und sie im Boden stecken bleibt, erst dann greift ihr ihn mit Zwei schnellen Angriffen an.

Das wiederholt ihr, bis ihr ihn endgültig besiegt habt.


Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?