Konsolenbefehle - alle Eingaben im Überblick - Mass Effect: Andromeda

von: Spieletipps Team (10. April 2017)

In der PC-Fassung von Mass Effect - Andromeda könnt ihr auf Konsolenbefehle zurückgreifen und so nützliche Werkzeuge freischalten. Dabei handelt es sich aber um keine richtigen Cheats, sondern viel mehr um Hilfsmittel, die es euch z.B. erlauben, die Bildrate des Spiels zu überprüfen.

Konsole öffnen und Befehle eingeben

Um die Konsole in Mass Effect - Andromeda zu öffnen, müsst ihr zuerst die ^°-Taste drücken. Die sogenannte Zirkumflex-Taste befindet sich links neben der „1“ und über der TAB-Taste. Anschließend öffnet sich direkt das Konsolenfenster, das eure Befehle erwartet. Tippt die Befehle ein, die wir unten für euch aufgelistet haben und bestätigt die Eingabe mit der Enter-Taste – der Befehl wird ausgeführt.

Euch hat schon immer das HUD gestört? Mit einem Konsolenbefehl könnt ihr es ausschalten, um die Aussicht zu genießen.Euch hat schon immer das HUD gestört? Mit einem Konsolenbefehl könnt ihr es ausschalten, um die Aussicht zu genießen.

Alle Konsolenbefehle im Überblick

Die nächste Auflistung enthält alle Konsolenbefehle des Spiels. Probiert einfach mal alle Befehle aus, um zu selektieren, welche Befehle für euch nützlich und welche weniger nützlich sind. Es ist auch möglich, alle Befehle direkt im Spiel abzurufen. Um das zu bewerkstelligen, müsst ihr „list“ in die Konsole eingeben und bestätigen.

  • PerfOverlay.DrawFps: Dadurch wird euch dauerhaft die Bildrate des Spiels angezeigt. Ein nützlicher Befehl, wenn ihr die Performance des Spiels kontrollieren wollt.
  • GameTime.MaxVariableFps: Mit diesem Befehl könnt ihr die FPS auf einen Bereich festsetzen, um so für eine stabilere Bildrate zu sorgen.
  • UI.DrawEnable: Fügt am Ende des Befehls eine „0“ oder eine „1“, um das HUD aus- bzw. auszuschalten. Dadurch könnt ihr die schöne Grafik des Spiels aufsaugen und z.B. tolle Screenshots machen.
  • Window.Width
  • Window.Height
  • GameTime.MaxVariableFps
  • UI.DrawEnable
  • Window.PosX
  • Window.PosY
  • Render.FrameSynthesisScaleH
  • Render.FrameSynthesisScaleY
  • Render.VSyncFlashTestEnable
  • Render.OutputBrightnessTestEnable
  • Thread.JobThreadPriority
  • WorldRender.TransparencyShadowmapsEnable
  • WorldRender.MotionBlurEnabled
  • WorldRender.MotionBlurRadialBlurMax
  • WorldRender.MotionBlurQuality
  • WorldRender.MotionBlurMaxSampleCount
  • WorldRender.FrameSynthesisMode
  • WorldRender.FilmicEffectsEnable
  • Thread.ProcessorCount
  • Thread.MaxProcessorCount
  • Thread.MinFreeProcessorCount
  • WorldRender.EmitterSunTransmittanceMapEnabled
  • WorldRender.EmitterSunTransmittanceResolution
  • WorldRender.LightTileCombineOutdoorLightEnable
  • WorldRender.SpotLightShadowmapEnable
  • WorldRender.SpotLightShadowmapResolution
  • RenderDevice.VSyncEnable
  • RenderDevice.TripleBufferingEnable
  • RenderDevice.RenderAheadLimit
  • RenderDevice.StereoConvergenceScale
  • RenderDevice.StereoSeparationScale
  • RenderDevice.StereoSoldierZoomConvergenceScale
  • RenderDevice.DxDiagDriverDetectionEnable
  • RenderDevice.Dx11Dot1Enable
  • RenderDevice.Dx11Dot1RuntimeEnable
  • WorldRender.LightTileCsPathEnable
  • WorldRender.PlanarReflectionEnable
  • WorldRender.InterpupillaryDistance
  • PerfOverlay.Enable
  • PerfOverlay.DrawGpuGraph
  • PerfOverlay.DrawFrameGraph
  • PerfOverlay.DrawVblankGraph
  • PerfOverlay.DrawFps
  • PerfOverlay.DrawFpsMethod
  • PerfOverlay.DrawFcat
  • PerfOverlay.FcatWidth
  • PerfOverlay.DrawGraph
  • PerfOverlay.DrawGraphMethod
  • PerfOverlay.DrawCpuGraph
  • PerfOverlay.LegendDisplayFormat
  • PerfOverlay.FpsTimePeriod
  • PerfOverlay.FpsDisplayAlpha
  • PerfOverlay.FpsDisplayFormat
  • PerfOverlay.FpsDisplayScale
  • PerfOverlay.FpsDisplayOffsetX
  • PerfOverlay.FpsDisplayOffsetY
  • PerfOverlay.FrameFileLogEnable
  • NetworkPerfOverlay.Enable
  • PostProcess.ForceDofEnable
  • PostProcess.DofMethod
  • PostProcess.BlurMethod
  • PostProcess.SpriteDofEnable
  • PostProcess.SpriteDofHalfResolutionEnable
  • Screenshot.Render
  • Screenshot.Format
  • Screenshot.LayerMode
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceFullresEnable
  • PostProcess.DynamicAOEnabled
  • PostProcess.DynamicAOMethod
  • Render.DrawScreenInfo
  • Render.ResolutionScale
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceEnable
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceDeferredResolveEnable
  • PostProcess.ScreenSpaceRaytraceSeparateCoverageEnable

Mass Effect - Andromeda

Mass Effect - Andromeda spieletipps meint: Das Spiel kann seine Mängel nicht verbergen. Wer genügend Geduld aufbringt, findet dennoch ein paar funkelnde Sterne in einer finsteren Galaxie. Artikel lesen
77
Irgendwie hat nichts funktioniert

Super Mario Sunshine: Irgendwie hat nichts funktioniert

Für manche ist es ein schwarzer Fleck auf Marios weißer Weste, für andere ist es das beste Mario-Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Penis-Spiel hat sich über 300.000 Mal verkauft

Genital Jousting: Penis-Spiel hat sich über 300.000 Mal verkauft

Als Genital Jousting 2016 auf Steam im "Early Access"-Status erscheint, war die Frage groß: Kann ein Spiel ü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect - Andromeda (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link