Easter Eggs und lustige Referenzen in der Beta - Destiny 2

von: Spieletipps Team (20. Juli 2017)

In der Beta zu Destiny 2 könnt ihr viele Geheimnisse entdecken, die euch schon im Vorfeld einige Hinweise auf die mögliche Handlung liefern. Wir haben uns daher auf die Suche nach einigen Easter Eggs gemacht und möchten euch hier lustige Referenzen präsentieren. Darunter zum Beispiel eine geheimnisvolle Tür, ein Song von Paul McCartney oder ein Gebiet, dass ihr in der Beta noch gar nicht erkunden dürft.

Die Rote Garde, unter der Führung von Ghaul, greift den Turm an und zerstört die letzte verbleibende Heimat der Menschen. Bevor das passiert, könnt ihr schon einige Easter Eggs in der Story-Mission "Heimkehr" finden. Kurz darauf wird euch nämlich euer Licht genommen.

Ghaul aus Destiny 2 wird euch leider keine Easter Eggs zeigen. Die Geheimnisse übernehmen wir!Ghaul aus Destiny 2 wird euch leider keine Easter Eggs zeigen. Die Geheimnisse übernehmen wir!

Geheimnisse und Easter Eggs in der Beta

Die versteckten Geheimnisse in der Destiny-2-Beta könnt ihr in der Story-Mission und im Strike "Die verdrehte Säule" finden. Auf den PvP-Karten konnten wir bisher keine Easter Eggs ausmachen, werden den Guide daraufhin aber erweitern, wenn wir fündig geworden sind.

Erinnert ihr euch an "Hope For The Future" von Paul McCartney aus den Trailern zum ersten Ableger von Destiny? Wenn ihr im Hangar genau hinhört, könnt ihr den Klängen dieses Songs lauschen. Dazu findet ihr ein Überbleibsel von Eris Morn. Ist sie entkommen oder wurde sie gar entführt? Erst beim offiziellen Release werden wir Antworten bekommen.

Nachfolgend haben wir ein paar Videos und Screenshots für euch erstellt und gesammelt, die euch lustige Easter Eggs und teilweise sogar traurige Geheimnisse offenbaren.

Was geschah mit Eris Morn?

Sehr früh zu Beginn der Story-Mission "Heimkehr" findet ihr einen Hinweis auf den Verbleib von Eris Morn. Nachdem ihr Cayde-6 begegnet, müsst ihr die Treppen nach oben zu Lord Shaxx nehmen, der sich um die verängstigten Menschen kümmert. Vor der Treppe rechts findet ihr einen grün-leuchtenden Krug.

Welches Schicksal Eris Morn ereilte werden wir wohl erst im September erfahren.Welches Schicksal Eris Morn ereilte werden wir wohl erst im September erfahren.

An anderer Stelle des Turmes steht Eris Morn neben diesem Krug, die euch seit dem DLC "Dunkelheit Lauert" mit Quests versorgt. Dieses Easter Egg kann viel bedeuten. Eris Morn wurde von den Trümmern erschlagen, sie hat die Flucht noch vor dem Angriff ergriffen oder die Kabale der Roten Garde haben sie verschleppt. Das alles sind allerdings nur Spekulationen.

Paul McCartneys Easter Eggs

Mit "Hope For The Future" komponierte Paul McCartney einen eigenen Song für Destiny. Dieser begleitete unter anderem einen Trailer zum Spiel. Nun könnt ihr euch das Stück noch einmal anhören. Wo und vor allem wie, das verraten wir euch unterhalb des Videos.

Bevor ihr zu Zavala stoßt, müsst ihr den Hangar etwas genauer durchsuchen. Dort, wo ihr sonst den Händler des Toten Orbits findet, horcht ihr an einer Tür ein paar Meter weiter rechts. Am besten schaltet ihr die epische Schlachtmusik aus, damit ihr das Easter Egg und den Song von Paul McCartney hören könnt.

Der Spielball im Turm

Jeder Destiny-Spieler wird sich an die leuchtenden Kugeln erinnern, die ihr im Turm hin- und herschubsen konntet. Hat einer das Ballspielen eröffnet, haben sich gleich weitere Hüter dazugesellt. Das wohl traurigste Geheimnis der Beta findet ihr an den Treppen des Hauptareals im Turm.

Eines der traurigsten Easter Eggs in der Beta: Der platte Ball, mit dem wir viel Spaß hatten.Eines der traurigsten Easter Eggs in der Beta: Der platte Ball, mit dem wir viel Spaß hatten.

Ist das nicht eines der traurigsten Easter Eggs überhaupt? Die Kabale haben dem lila Ball die Luft abgedrückt. Im neuen "Social-Place" von Destiny 2 werdet ihr, ersten Berichten zufolge, wieder Ballspielen dürfen, keine Sorge!

Per Glitch in eine andere Welt

In der Beta gibt es ein geheimes Gebiet, dass ihr so noch gar nicht zu Gesicht bekommen solltet. Startet den Strike "Die verdrehte Säule" und biegt gleich nach dem Spawn rechts ab. Wie genau ihr springen müsst, um den Glitch auszunutzen, seht ihr in dem folgenden Video.

Wir haben für den ersten Versuch einen Jäger gewählt, mit dem ihr leichter in die Öffnung springen könnt. Die giftige Flüssigkeit am Anfang überquert ihr allerdings nur mit Mühe. Sucht euch ein paar Steine aus und hüpft auf die andere Seite.

Das Tor zum gläsernen Thron?

Auf dem Weg zum Glitch werdet ihr an einer Tür vorbeikommen, die euch sehr bekannt vorkommen sollte, wenn ihr den ersten Raid von Destiny gespielt habt. Schaut euch das Muster in dem folgenden Screenshot an und denkt mal über die "Gläserne Kammer" nach.

Erkunden wir die Gläserne Kammer erneut? Diese Referenz lässt stark darauf schließen.Erkunden wir die Gläserne Kammer erneut? Diese Referenz lässt stark darauf schließen.

Im ersten Destiny-Raid betretet ihr die Gläserne Kammer. Bevor ihr euch Atheon stellen dürft, müsst ihr den gläsernen Thron besteigen. Der Eingang zu diesem Gebiet wird mit einer ähnlichen Tür versiegelt - mysteriös. Dürfen wir das Gebiet aus Destiny noch einmal betreten? Wir sind gespannt!

Mit Pikes schneller unterwegs sein

Der folgende Fund ist wohl kein großes Geheimnis oder gar ein Easter Egg. Allerdings konnten geduldige Hüter fahrbare Untersätze finden, die ihr ebenfalls aus dem ersten Teil kennt. Wie ihr eines dieser Pikes ergattern könnt, seht ihr im YouTube-Video von DestinyOverwatch.

Sobald wir weitere Easter Eggs, Geheimnisse und Referenzen gefunden haben, werden wir den Guide für euch erweitern. Ihr könnt uns auch gerne selber Tipps einsenden, die wir dann hier einbauen. Vielleicht habt ihr ja noch andere Mysterien entdeckt.

Destiny 2

Destiny 2 spieletipps meint: Stark verbesserter Online-Shooter, der vor allem inhaltlich deutlich zugelegt hat und mit seiner Item-Spirale für etliche Stunden begeistern kann. Artikel lesen
83
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny 2 (Übersicht)

beobachten  (?