Tipps für mehr Loot, Ressourcen und Munition - Fortnite

von: Spieletipps Team (07. August 2017)

Auf die Basis, fertig, los! In Fortnite könnt ihr euer Spielerlebnis mit einigen grundlegenden Tipps nicht nur erweitern, sondern auch viel effektiver gestalten. Da ihr nicht viel Zeit habt, bis der nächste Sturm über die Stadt fegt, möchten wir euch unsere Tipps gar nicht lange vorenthalten.

Die Koop-Ballerei macht vor allem mit Freunden besonders viel Spaß. Als einsamer Zombie-Jäger könnt ihr euch alternativ NPCs herbeirufen, die euch im Kampf unterstützen. Diese kosten euch allerdings einiges an Ressourcen und sind nicht besonders effizient. Zu unseren Tipps zählt also auch die Suche nach fähigen Mitspielern.

Update vom 07. August 2017: Unten findet ihr jetzt noch einen Abschnitt zum Thema "Munition". Hier erfahrt ihr, wie ihr Munition herstellen könnt und alle wichtigen Ressourcen dafür sammelt.

Tipps, die euch das Überleben in Fortnite erleichtern

Bevor ihr euch ins Getümmel stürzt, solltet ihr euch durch das Tutorial kämpfen. Dieses ist lang und ziemlich zäh, allerdings lernt ihr hier erste sehr hilfreiche Tipps für einen erfolgreichen Spielstart. So verinnerlicht ihr auch gleich die Steuerung und seid zu keiner Zeit überfordert.

Besonders wichtig wird auch die Wahl eures Helden sein. Hier solltet ihr in den ersten Missionen einfach mal ein paar Charaktere ausprobieren und ihre Vor- und Nachteile kennenlernen. Gleiches gilt auch für die Waffen im Spiel. Nachfolgend liefern wir euch ein paar Tipps für vielerlei Kampfsituationen. Das Ergebnis werden mehr Effizienz und erfolgreiche Verteidigungen in Fortnite sein.

  • Aufbau der Basis ausrichten: Wenn der Sturm aufzieht, solltet ihr zu Beginn genau darauf achten, aus welcher Richtung dieser kommt. Anfangs erreicht er euch nämlich nur aus einer Himmelsrichtung, ihr müsst die Basis also nur an dieser Seite ausbauen. Errichtet den ATLAS oder verwendet das BluGlo, um die Richtung des Angriffes auf der Minikarte einsehen zu können.

Mithilfe unserer Tipps zu Fortnite könnt ihr eure Basis zu Beginn perfekt ausrichten.Mithilfe unserer Tipps zu Fortnite könnt ihr eure Basis zu Beginn perfekt ausrichten.

  • Ressourcen schneller abbauen: Eine der wertvollsten Fähigkeiten zeigt euch blaue Schwachpunkte bei Gegenständen an, damit ihr sie schneller abbauen könnt. Schaltet diese Fertigkeit so früh wie möglich frei und spart euch wertvolle Zeit!

  • Fallen nutzen: Auch wenn diese Art von Waffe in anderen Spielen eher weniger zum Einsatz kommt, solltet ihr in Fortnite doch mal alle Typen von Fallen ausprobieren. Befestigt sie an Decken oder Wänden, um die hirnlosen Zombies zu überraschen.

  • Husks aufhalten: Diese Art von Zombie ist zwar schnell, dafür aber auch ziemlich dämlich. Da sie immer auf direktem Weg auf euch zustürmen werden, könnt ihr ihnen einfach kleine Barrikaden vor die Füße bauen, über die sie nicht springen können.

Damit euch eine Herde von Husks nicht überrennt, errichtet ihr einfach kleine Mauern.Damit euch eine Herde von Husks nicht überrennt, errichtet ihr einfach kleine Mauern.

  • Versteckte Räume für besseren Loot: Auf der Karte findet ihr massig Häuser, in denen ihr Beute und Ressourcen findet. Ihr solltet vor allem Böden und Decken in den Zimmern einreißen, um versteckte Bereiche zu finden. Hier lässt sich besonders seltener Loot finden.

  • Erst durchsuchen, dann looten: Viele Spieler machen diesen Anfängerfehler. Anstatt Kisten, Fässer oder Truhen einfach abzubauen, solltet ihr sie vorher immer nach Beute durchsuchen. Ansonsten entgeht euch eventuell wertvolle Beute.

  • Waffen zerlegen nicht vergessen: Schon nach ein paar Runden werdet ihr feststellen, dass ihr unzählige Waffen erhalten werdet. Bevor diese zerbrechen und in euren Händen zerfallen, solltet ihr sie im Inventar zerlegen. So erhaltet ihr wichtige Ressourcen zur Herstellung neuer Waffen.

Je seltener die zerlegten Waffen sind, desto mehr Materialien erhaltet ihr.Je seltener die zerlegten Waffen sind, desto mehr Materialien erhaltet ihr.

  • Hört genau hin: Sucht ihr die Karte ab, solltet ihr auf bestimmte Geräusche achten. Ihr könnt beispielsweise das Schimmern der seltenen Loot-Kisten wahrnehmen oder die Hilferufe der Überlebenden hören. So könnt ihr die Fundobjekte leichter lokalisieren.

  • Fertigkeitenpunkte mit Bedacht verteilen: Nach ersten freigeschalteten Fähigkeiten öffnet sich der Talentbaum jedes Helden und ihr bekommt immer mehr Möglichkeiten zur Skillung. Bedenkt dabei, dass ihr ausgegebene Fertigkeitenpunkte nicht noch einmal verwenden könnt.

Ihr wollt über die PvE-Schlachten hinaus auf die Jagd gehen, dann solltet ihr euch unbedingt diese Tipps zum Battle-Royale-Modus in Fortnite anschauen:

Munition herstellen und sammeln

Eine der wichtigsten Ressourcen ist Munition, die ihr in das untote Fleisch der Verdammten pumpt. Munition ist nicht nur essenziell für euren Erfolg, sondern auch stets knapp. Ihr feuert pausenlos auf die Monster und schon bald schreit euer Held: "Uns geht die Munition aus!".

Dieses Problem könnt ihr mit ein paar Tipps leicht umgehen. Vor allem, wenn ihr alleine spielt, solltet ihr euch diese Tricks zu Herzen nehmen. Ihr wisst gar nicht, wie ihr schnell Munition herstellen könnt, ohne das Inventar aufzurufen?

Ganz einfach: Haltet im Kampf die Viereck- bzw. X-Taste gedrückt, um Munition für die gehaltene Waffe herzustellen. Sturmgewehre, Pistolen oder Raketenwerfer benötigen nämlich unterschiedliche Munitionstypen.

Diese drei Materialien benötigt ihr, um genügend Munition herstellen zu können.Diese drei Materialien benötigt ihr, um genügend Munition herstellen zu können.

Damit das so schnell und einfach klappt, benötigt ihr die richtigen Ressourcen, die ihr euch immer vor dem Start eines Angriffes besorgen solltet. Für Munition benötigt ihr hauptsächlich folgendes:

  • Holz
  • Metall
  • Schrauben und Muttern

Holz und Metall werdet ihr meist genug haben. Schrauben und Muttern solltet ihr gezielt suchen gehen. Diese Materialien zur Fertigung findet ihr vermehrt in Werkzeugkästen, normalen Kisten oder durch die Zerstörung von mechanischen Objekten. Das kann zum Beispiel ein Fernseher sein.

Geht also in ein beliebiges Gebäude und schaut auch mal in Kellern nach diesen Materialien. Bevor der Sturm aufzieht, besorgt ihr euch reichlich Ressourcen, damit ihr im Notfall immer etwas Munition herstellen könnt. Spielt ihr mit anderen Kommandanten zusammen, kann ein Spieler die Munition herstellen, die dann jedem Helden in der Gruppe gutgeschrieben wird - toll, oder?

Tägliche Herausforderungen sind toll und liefern euch einiges an Belohnungen!Tägliche Herausforderungen sind toll und liefern euch einiges an Belohnungen!

Zu guter Letzt möchten wir euch in unseren Tipps noch die täglichen Herausforderungen empfehlen. Loggt euch jeden Tag ein, um am siebten Tag eine epische Belohnung zu kassieren.

Auch während des Spielens könnt ihr euch die Aufträge anschauen, mit denen ihr noch mehr Beute, Helden und andere Boni freischaltet. Haltet diese stets im Blick und holt das Maximum heraus!

Fortnite

Fortnite spieletipps meint: Konzeptionell tolles, kooperatives Spiel in dem ihr euch mit Kampf- und Baukunst gegen Zombiehorden wehren müsst.
Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Eve Online als "First Person"-Shooter

Project Nova: Eve Online als "First Person"-Shooter

CCP Games startet im November den Alpha-Zugang für den unter dem Arbeitstitel Project Nova bekannten Mulitplayer-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fortnite (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link