Eigene Musik per USB-Stick abspielen - PS4

von: Spieletipps Team (03. August 2017)

Ihr wollt auf der PS4 eigene Musik über einen USB-Stick abspielen? Dann müsst ihr nur ein paar Kleinigkeiten beachten, die wir euch hier in einer kurzen Anleitung präsentieren möchten. In wenigen Schritten könnt ihr dann eure Musik ganz einfach per USB-Stick und dem Media-Player auf der PS4 hören.

Spätestens seit dem Firmware-Update 3.50 könnt ihr Musik ohne Unterbrechung von einem USB-Stick abspielen. Als Alternative bietet euch die PS4 noch die Spotify-App an, mit der ihr ebenfalls auf eine umfangreiche Bibliothek an Songs zugreifen könnt. Hier erfahrt ihr, wie ihr eure Musik auf dem USB-Stick speichern müsst, damit die PS4 alle Dateien abspielen kann.

Mit dem Media-Player könnt ihr Musik und Videos von einem USB-Stick auf der PS4 starten.Mit dem Media-Player könnt ihr Musik und Videos von einem USB-Stick auf der PS4 starten.

Musik über einen USB-Stick an der PS4 abspielen

Unsere Anleitung verrät euch, wie ihr Musik auf der PS4 via USB-Stick abspielen könnt. Ähnlich verhält es sich übrigens mit Videos, dazu aber später mehr. Zwei wichtige Voraussetzungen zu Beginn: Nur mit FAT-32 oder exFAT formatierte USB-Sticks werden von der PlayStation 4 unterstützt. Außerdem kann euer System nur MP3-Dateien wiedergeben, achtet darauf beim Kopieren! Geht wie folgt vor, wenn ihr Musik per USB-Stick abspielen möchtet:

  1. Schließt euren USB-Stick an einen PC oder Laptop an und erstellt einen Ordner namens "Music". Hier ist es wichtig, dass ihr den englischen Begriff für die Bezeichnung wählt.
  2. Kopiert eure Musik in diesen Ordner und achtet darauf, dass es ausschließlich MP3-Dateien sind. Ansonsten könnt ihr die Songs nicht abspielen.
  3. Auf der PS4 wählt ihr nun die "Bibliothek" und den "USB-Musikplayer" aus. Alternativ könnt ihr euch auch für den Media-Player entscheiden, wenn ihr Musik und Videos anhören bzw. anschauen möchtet.
  4. Ihr könnt jetzt einzelne Songs auswählen oder gleich den ganzen Ordner abspielen lassen. Dafür markiert ihr den Ordner und drückt die Options-Taste. Wählt anschließend "Wiedergabe" aus.

Über das Schnellmenü könnt ihr eure Musik abspielen oder Apps wie Spotify starten.Über das Schnellmenü könnt ihr eure Musik abspielen oder Apps wie Spotify starten.

Hier nochmal der Hinweis: Der USB-Stick muss die Formate FAT-32 oder exFAT besitzen und bei den Songs sollte es sich um MP3-Dateien handeln. Haltet die PlayStation-Taste kurz gedrückt, um im Schnellmenü Musik zu pausieren, Songs auszuwählen oder die Lautstärke anzupassen. Werden Musik oder Videos nicht abgespielt, kann das folgende Gründe haben:

  • Dateien sind zu groß (dies kann vor allem bei Videos der Fall sein)
  • Dateien entsprechen nicht den kompatiblen Dateitypen
  • es handelt sich um Copyright-geschützte Dateien

Für Videos geht ihr ganz ähnlich vor. Hierfür müsst ihr lediglich einen Ordner auf dem USB-Stick erstellen, der "Movies" heißt. Unterstützte Formate sind zum Beispiel: MKV, AVI, MP4, MPEG-2 oder AVCHD.

PS4

PlayStation 4
  • Genre:
  • Plattformen: PS4
  • Publisher: Sony
  • Release: 28.11.2013
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PS4 (Übersicht)

beobachten  (?