Destiny 2

Legende von Acrius bekommen: Quest-Lösung und Perks im Überblick - Destiny 2

von Sergej Jurtaev (Freitag, 15.09.2017 - 16:48 Uhr)

Die Legende von Acrius ist eine exotische Waffe in Destiny 2, die ihr über eine Exo-Quest erhaltet. Bei dieser Waffe handelt es sich um eine Schrotflinte, die eine enorme Durchschlagskraft zu bieten hat. Wenn ihr sie haben wollt, solltet ihr den folgenden Text aufmerksam lesen.

Ihr könnt leider keine Mods an die Legende von Acrius anbringen. Wie ihr das bei anderen Waffen richtig macht, zeigt dieses Video!

Destiny 2: So nutzt ihr Mods für das Infundieren richtig

In Destiny 2 gibt es noch weitere Exo-Quests, dank denen ihr die Waffen Sturm, Rattenkönig und MIDA erhaltet. Legende von Acrius ist insofern einzigartig, da ihr die dazugehörige Quest nicht von Anfang an aktivieren konntet. Erst seit dem Leviathan-Raid ist es möglich, die Aufgabe anzunehmen und abzuschließen.

Legende von Acrius: Das Rätsel hinter „An den Komms“

Der erste Schritt, um die Legende von Acrius zu erhalten, ist das kryptische Item „An den Komms“. Viele von euch werden dieses Objekt schon sehr früh entdeckt haben und wussten nichts damit anzufangen. Tatsächlich war es so, dass vor dem Leviathan-Raid der Beschreibungstext darauf aufmerksam machte, dass ihr auf die Ankunft des Weltenfressers warten müsst. Seit dem 13. September 2017 könnt ihr euch aber der Quest annehmen.

Diese opulente Schrotflinte ist für jede Verwüstung zu haben.
Diese opulente Schrotflinte ist für jede Verwüstung zu haben.

Falls ihr „An den Komms“ noch nicht habt, lässt sich das schnell ändern. Dieses Item droppt zufällig, wenn ihr Kabale eliminiert. Wie erwähnt, solltet ihr das Item im Laufe des Spiels problemlos erhalten. Um das zu beschleunigen, könnt ihr an öffentlichen Events teilnehmen und dort die Kabale niedermähen. Sobald ihr „An den Komms“ habt, müsst ihr Folgendes tun:

  • Zuerst gilt es, auf Nessus fünf Codierungen der Rotlegion-Truppen zu sammeln. Dafür müsst ihr fünf Kabale mit einer gelben Lebensleiste auf Nessus eliminieren.

  • Anschließend taucht das Item „Zerstörer von Welten“ in eurem Inventar auf. Die Beschreibung ist eindeutig: Ihr müsst den Leviathan-Raid erfolgreich abschließen.

  • Daraufhin erhaltet ihr das Item „Einladung des Imperators“. Redet mit Benedict 99-40 und nehmt die Strike-Quest „Der Waffenhändler“ an. Den Strike gilt es in der ETZ – westlich von Stützpunkt Hades – abzuschließen.

Destiny 2 hat viele exotische Waffen zu bieten. Weitere findet ihr in unserer Bilderstrecke!

Destiny 2: Das sind alle exotischen Waffen

Destiny 2: Das sind alle exotischen Waffen
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

Der Waffenhändler

Der Strike hat es in sich, da ihr die Mission mit einem Zeitlimit im Nacken absolvieren müsst. Zudem soll nicht unerwähnt bleiben, dass das empfohlene Power-Level bei 300 liegt – im Team solltet ihr die Aufgabe aber stemmen können.

Ihr könnt die verfügbare Zeit erhöhen, indem ihr die blauen Anomalien findet und zerstört. Ein nützlicher Tipp ist, dass die Anomalien immer auf denselben Punkten auf der Map sind. Schafft ihr den Strike also nicht beim ersten Mal, so habt ihr im nächsten Versuch immerhin einen Wissensvorteil.

Nachdem ihr den Strike geschafft und den Boss gelegt habt, werdet ihr u.a. mit der Waffe Legende von Acrius belohnt!

Legende von Acrius: Die Perks

Die Legende von Acrius verfügt über sehr hohe Werte in Schlagkraft, Reichweite und Stabilität. Leider könnt ihr bei der Waffe keine Mods anbringen und sie hat nur einen Perk. Dieser lautet „Schockexplosion“ und besagt, dass die Schrotflinte Arkus-Energie abfeuert.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Destiny 2
  3. Legende von Acrius bekommen: Quest-Lösung und Perks im Überblick

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website