Leviathan-Raid: Alle Phasen gelöst und die mögliche Beute - Destiny 2

von: Spieletipps Team (15. September 2017)

Der Leviathan-Raid wird die erste große Herausforderung für euren Einsatztrupp in Destiny 2 sein. Ihr müsst besonders schwere Bosse, Rätsel und Sprungpassagen meistern, wenn ihr nach dem Raid mit der besten Beute im Spiel belohnt werden wollt. Wir möchten euch hier die Lösung für alle Phasen im Leviathan-Raid näherbringen, euch die mögliche Beute auflisten und auf die Bedingungen eingehen, die ihr vor dem Start dieser Aufgabe einhalten solltet.

Seit dem 13. September 2017 ist der Leviathan-Raid für alle Spieler verfügbar. Diese Herausforderung wurde mit leichter Verzögerung zum Start des MMO-Shooters veröffentlicht, damit ihr schon etwas leveln und euch mit geeigneter Ausrüstung bestücken konntet. Stellt euch mit dem Leviathan-Raid auf eine Spielsitzung von mehreren Stunden ein, das wird kein Zuckerschlecken! Wir helfen euch mit unserer Lösung zum Raid durch alle Phasen.

Bedingungen für den Start des Leviathan-Raids

Ja, der Leviathan-Raid ist allen Hütern zugänglich. Allerdings solltet ihr euch gut auf den Raid vorbereiten, und mindestens ein Power-Level von 260 erreicht haben. Entwickler Bungie selber empfiehlt ein Level zwischen 260 und 280. Auch wir raten euch dazu, lieber noch eine höhere Stufe anzustreben, damit ihr eurem Einsatztrupp auch wirklich helfen könnt. Im Raid zählt nämlich jeder einzelne Hüter!

Wie ihr das eventuell schon von Destiny 1 kennt, wird es kein Matchmaking für den Leviathan-Raid geben. Dafür könnt ihr als Einzelkämpfer die sogenannten Guide-Spiele verwenden, die allerdings erst ab dem 26. September für Raids freigeschaltet werden. Hier sucht ihr euch Hilfe von anderen Spielern und Clans. Vorher müsst ihr euch fünf weitere Hüter für euren Einsatztrupp suchen. Das könnt ihr zum Beispiel ganz bequem über die offizielle Destiny-App für Smartphones erledigen.

Nutzt die offizielle Destiny-App, wenn ihr eine Gruppe für den Leviathan-Raid sucht.Nutzt die offizielle Destiny-App, wenn ihr eine Gruppe für den Leviathan-Raid sucht.

Zu einem späteren Zeitpunkt werdet ihr den Raid sogar im Schwierigkeitsgrad "Prestige" abschließen können. Aktuell startet ihr den Leviathan-Raid über den Navigator. Oberhalb der Nessus findet ihr nun den Nessus-Orbit, in dem die Herausforderung stattfindet. Diese Phasen möchten wir zusammen mit euch lösen:

  • Phase 1: Das goldene Schloss
  • Phase 2: Die königlichen Bäder
  • Phase 3: Der Lustgarten
  • Phase 4: Der Circus
  • Endboss Calus

Vorsicht! Hier noch ein wichtiger Hinweis für euren Einsatztrupp: Stirbt ein Hüter ab Phase 2, so wird unten rechts ein Countdown und die Meldung "Licht verblasst" angezeigt. Belebt ihr den Spieler innerhalb von 30 Sekunden nicht wieder, so müsst ihr von dem letzten Checkpoint neu starten.

"Licht verblasst": Belebt eure Verbündeten so schnell wie möglich wieder, ansonsten wird's eng."Licht verblasst": Belebt eure Verbündeten so schnell wie möglich wieder, ansonsten wird's eng.

Phase 1 - Das goldene Schloss gelöst

Ihr startet den Leviathan-Raid und müsst euch in den Prüfungen von Calos beweisen. In der ersten Phase befindet ihr euch im Kastell und müsst drei Standard-Träger bezwingen, die euch den Zugang zu Relikten ermöglichen. Hier die Lösung zur ersten Phase mit den Relikten im Kastell:

  • Schritt 1: Erledigt die drei Standard-Träger an den Toren und schnappt euch danach das Relikt, das nun aufgenommen werden kann. Bringt anschließend alle drei Relikte in die Mitte des Raumes und steckt sie in die dafür vorgesehenen Öffnungen.

  • Schritt 2: Standard-Befreier sind von euren Eroberungen so gar nicht begeistert und greifen euch beidseitig an. Diese Gegner versuchen die Relikte zu stehlen. Schafft ihr es nicht, die Standard-Befreier dabei aufzuhalten, so müsst ihr erneut einen Standard-Träger bezwingen und ein weiteres Relikt bergen.

  • Schritt 3: Ratsmitglieder tauchen auf (achtet auf die Meldung am unteren linken Bildschirmrand), die die Standard-Befreier mit ihrem Schutzschild schützen. Um die lästigen Psions zu töten, müsst ihr in die "Bubble" treten und die Ratsmitglieder von innen attackieren - ein Nahkampfangriff genügt. Erledigt diese Feinde so schnell wie möglich, damit sich die Befreier nicht den Relikten nähern können.

In Phase 1 "Das goldene Schloss" müsst ihr drei solcher Relikte hier links bergen und sichern.In Phase 1 "Das goldene Schloss" müsst ihr drei solcher Relikte hier links bergen und sichern.

Tipp für Phase 1: Teilt eure Gruppe auf! Drei Hüter verteidigen die Relikte vor den Befreiern, während die anderen drei Jagd auf die Träger und Relikte machen.

Phase 2: Die königlichen Bäder gelöst

Mit der ersten Phase habt ihr die leichteste Herausforderung im Leviathan-Raid gemeistert. In Phase 2 und den königlichen Bädern zieht der Schwierigkeitsgrad noch einmal ordentlich an. Im Fokus der zweiten Phase stehen die vier äußeren Bodentafeln, auf denen sich jeweils ein Hüter stellen muss. Platziert auf jeder Platte einen Spieler, zwei von euch sollten sich in der Mitte der königlichen Bäder aufhalten. Wie ihr schon bald bemerken werdet, erhaltet ihr auf den Bodentafeln kontinuierlich Schaden. So löst ihr das Problem und die gesamte zweite Phase:

  • Schritt 1: Schickt vier Hüter auf jede äußere Bodentafel. Hier sammelt ihr den schwebenden Orb ein, der euch den psionischen Schutz (hält 50 Sekunden an) verleiht. Dieser schützt euch wiederum vor dem toxischen lila Wasser, dass euch kontinuierlich schadet. Die zwei restlichen Spieler sollten sich zunächst in der Mitte bei der fünften Platte aufhalten.

  • Schritt 2: Nur der Orb in der Mitte spawnt immer wieder neu. Ist der Schutz eines Hüters abgelaufen, sollte ein anderer Spieler von der Mitte aus mit psionischen Schutz ausgestattet seinen Posten einnehmen. Hier ist Kommunikation und Absprache angesagt! Teilt euch am besten wieder in zwei 3er-Teams auf - ein Trupp links, einer rechts. Ein Warlock kann mit seinem heilenden Rift hier für die perfekte Unterstützung sorgen.

Dieser Orb in der Mitte der königlichen Bäder liefert euch den benötigten psionischen Schutz.Dieser Orb in der Mitte der königlichen Bäder liefert euch den benötigten psionischen Schutz.

  • Schritt 3: Während ihr die Ketten bewegt tauchen Tellaks auf, die euch mit ihren Schwerthieben ganz schön unter Druck setzen. Springt im Notfall von der Tafel herunter, ehe ihr einen ärgerlichen Tod sterbt und eure Verbündeten somit in Bedrängnis bringt.

  • Schritt 4: Haltet ihr lange genug durch, ertönt ein Gong. Dieser signalisiert euch, dass die lila Weihrauchgefäße in der Mitte der königlichen Bäder jetzt Schaden nehmen können. Euer gesamter Einsatztrupp begibt sich jetzt dorthin und schießt auf die Ziele. Ihr müsst den Vorgang etwa drei Mal wiederholen, bis alle Weihrauchgefäße zerstört sind.

Tipp für Phase 2: Nehmt Schrotflinten und Fusionsgewehre mit! Die Tellaks tauchen genau vor euch auf. Schafft ihr es, diese früh genug zu attackieren, werden sie euch kaum in Gefahr bringen.

Unsere Lösung zum Leviathan-Raid befindet sich noch im Aufbau. Wir werden die restlichen Phasen und den Bosskampf in Kürze ergänzen.

Destiny 2

Destiny 2 spieletipps meint: Stark verbesserter Online-Shooter, der vor allem inhaltlich deutlich zugelegt hat und mit seiner Item-Spirale für etliche Stunden begeistern kann. Artikel lesen
83
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny 2 (Übersicht)

beobachten  (?