12 Tipps für die Monster-Jagd - Monster Hunter Stories

von: Spieletipps Team (19. September 2017)

Grob zusammengefasst ist Monster Hunter Stories eine Mischung aus der bewährten Monster-Jagd und Pokémon. Mithilfe unserer Tipps werdet ihr mehr Erfahrungspunkte verdienen, eure Fähigkeiten im Kampf schulen und Bosse einfacher besiegen.

Bevor wir euch mit nützlichen Tipps versorgen, möchten wir euch die Demo im Nintendo eShop empfehlen. Die zeigt euch nicht nur das abgespeckte Spielprinzip des rundenbasierten Abenteuers, ihr schaltet damit auch gleich ein paar Extras für das Hauptspiel frei, wenn es euch dann schlussendlich gefällt.

Allgemeine Tipps und Tricks für Rider

In der Welt von Monster Hunter Stories findet ihr vielerlei Geheimnisse. Da wären beispielsweise die Monsterbauten, in denen ihr Eier finden könnt. Um an diese heranzukommen müsst ihr mächtige Kreaturen bezwingen. Welche Belohnungen ihr für diesen Kampf einsammeln solltet, zeigen wir euch in dem verlinkten Guide. Es folgen ein paar allgemeine Tipps zu den Erfahrungspunkten, dem Meister-Schmied und den Schreinen:

  • Mehr Erfahrungspunkte, Geld und Items: Die Anschlagtafel und nette Dorfbewohner versorgen euch mit Nebenquests. Diese solltet ihr in regelmäßigen Abständen erledigen, wenn ihr vermehrt Erfahrungspunkte, Geld und wertvolle Gegenstände ergattern wollt. Hier gibt es die mit Abstand meisten XP. Außerdem erhaltet ihr hier ab und zu Rezepte, Waffen und Rüstungen.

  • Waffen verbessern: Bevor ihr euch neue Kriegsgeräte für viel Geld kauft, solltet ihr dem Meister-Schmied einen Besuch abstatten. Dieser kann eure Waffen verbessern und deren Potential voll ausschöpfen. Später benötigt ihr Unmengen an Materialien, stellt euch also auf viel "Grinding" ein.

  • Schreine besuchen: In der Spielwelt findet ihr vermehrt Schreine, an denen ihr beten und ruhen könnt. Für 10.000 Zeni (Ja, das ist erstmal eine Menge Geld, aber es lohnt sich!) erhaltet ihr 100 Minuten lang 20% mehr Erfahrungspunkte. Außerdem wird euer Angriff für diesen Zeitraum um 15% erhöht.

An diesen Schreinen solltet ihr immer eine Pause einlegen und euch die "Buffs" abholen.An diesen Schreinen solltet ihr immer eine Pause einlegen und euch die "Buffs" abholen.

  • Expedition für mehr Beute: Ab einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte könnt ihr verbündete Monsties auf Expedition schicken. Diese sammeln Erfahrungspunkte oder Beute für euch. Ihr könnt beispielsweise morgens vor der Schule oder der Arbeit Monsties auf Reisen schicken und am Abend den Loot kassieren.

  • Belohnungen in der Monsterklopädie: Drückt X und wählt die Monsterklopädie aus. Für gesammelte oder angetroffene wilde Monsties könnt ihr euch in diesem "Pokédex" Belohnungen abholen. Außerdem seht ihr eine Übersicht aller Monsties, die ihr noch fangen könnt.

  • Rituale und Gene: Mithilfe von Ritualen könnt ihr Gene an andere Monsties weitergeben. Nutzt zum Beispiel doppelte Kreaturen oder diejenigen, die ihr gar nicht mehr benötigt und opfert ihre Gene für ein starkes Monstie. So könnt ihr auch Elemente wie Feuer oder Wasser vererben.

Einer unserer besten Tipps: Nutzt Rituale, um Monsties permanent zu verstärken.Einer unserer besten Tipps: Nutzt Rituale, um Monsties permanent zu verstärken.

Das waren allgemeine Tipps, die euch im Spiel schon ordentlich weit bringen werden. Es folgen Hinweise zum rundenbasierten Kampfsystem und dem Online-Modus.

Tipps für die rundenbasierten Kämpfe

Im Vergleich zu anderen Monster-Hunter-Ablegern, wurde das Kampfsystem in diesem Abenteuer ordentlich abgespeckt. Trotzdem könnt ihr hier vieles richtig und falsch machen, weshalb wir euch an dieser Stelle mit Kampftipps versorgen möchten. Die Duelle gegen Bosse werden euch nämlich so einiges abverlangen, auch wenn ihr zu Beginn noch einen Triumph nach dem anderen feiert.

  • Flucht ist keine Lösung: Kämpfe liefern euch außer Erfahrungspunkten noch wichtige Ressourcen für die Herstellung von Heilmitteln oder der Aufwertung von Waffen und Rüstungen. Auch wenn euch die Begegnungen irgendwann nerven, solltet ihr diese immer beenden.

  • Resistenzen beachten: Die Farben der Schadensnummern geben euch Hinweise darauf, wie effektiv eine Attacke gegen das feindliche Monstie ist. Blau bedeutet weniger effektiv, während rote Zahlen einen Volltreffer markieren. Gegen eine Feuer-Kreatur empfiehlt sich natürlich ein Monstie mit Wasser-Angriffen sowie einer gesunden Balance aus Attacke und Verteidigung.

  • Überraschungsangriff starten: Besonders gegen starke Monsties solltet ihr euch stets vorsichtig von hinten nähern. So erlangt ihr beim Kampf einen wichtigen Vorteil, der euch gleich mehrere Angriffe starten lässt, ohne dass euer Widersacher einen Gegenangriff starten kann.

Vorsicht vor dem nächsten Tipp: Beim Aufsatteln müsst ihr aufpassen! Wie ihr hier seht, wird aus dem Vorteil ganz schnell ein Nachteil für euch.Vorsicht vor dem nächsten Tipp: Beim Aufsatteln müsst ihr aufpassen! Wie ihr hier seht, wird aus dem Vorteil ganz schnell ein Nachteil für euch.

  • Monsties reiten: Auch im Kampf könnt ihr auf euren Monsties reiten und sehr mächtige Spezialattacken entfachen. Zudem werden dadurch die Werte für Angriffe und Verteidigung erhöht. Verbessert dazu noch die Bindungsstufe zwischen euch und dem Monstie, um den Spezial-Move noch effektiver zu machen.

  • Körperteile von Bossen angreifen: Im Kampf gegen besonders mächtige Monster solltet ihr zuerst auf die Körperteile zielen. So erhaltet ihr mehr Beute, verhindert gewisse Angriffe der Kreatur und erleichtert euch das Weiterkommen.

  • Extras aus Online-Kämpfen: Spielt ihr Mehrspielermodi von Monster Hunter Stories, könnt ihr alleine durch die Teilnahme exklusive Monsties freischalten. Mit Siegen beschleunigt ihr den Vorgang natürlich.

Ihr habt bereits fleißig Tipps eingesendet und das freut uns wirklich sehr! Macht weiter so und helft unserer Community dabei, noch mehr Spaß an der Monster-Jagd zu haben.

Monster Hunter Stories

Monster Hunter Stories spieletipps meint: Trotz kleinerer Kritikpunkte an den Kämpfen und der Auswahl der Aufgaben ein gelungenes Abenteuer, das gleichermaßen Neulinge und Veteranen der Reihe erfreut. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Stories (Übersicht)

beobachten  (?