Tore schießen: Tipps für den erfolgreichen Abschluss - FIFA 18

von: Spieletipps Team (25. September 2017)

Wer in FIFA 18 viele Tore schießen will, der sollte die Besonderheiten der Schusstechniken lernen und diese auf dem Rasen üben. Durch das verlangsamte Spielgeschehen im neuesten Ableger der Fußball-Simulation kommt es noch mehr auf die Position und die Ballführung eures Spielers an, mit dem ihr Tore schießen wollt. Wir geben euch erste Tipps für einen erfolgreichen Abschluss.

Jeder kennt es: Ein langer Pass auf den Stürmer lässt ihn völlig frei vor das Tor laufen. Der Torhüter kommt ein paar Schritte heraus, ihr setzt zum Schuss an und feuert dem Torwart den Ball genau in die Arme - Chance vertan! Im Duell "1-gegen-1" bekommen viele Spieler schwitzige Hände und drücken voreilig die Schusstaste, ohne an Möglichkeiten wie den Lupfer oder den angeschnittenen Schuss zu denken.

Ein schönen Eröffnungstreffer im "Champions League"-Finale 2017 könnt ihr euch hier im Video anschauen.

Tore schießen und Chancen verwandeln

Zunächst ist ein ruhiges Aufbauspiel wichtig, damit ihr den Ball überhaupt in die Gefahrenzone bringen könnt. Wir haben bereits das verlangsamte Tempo im Spiel angesprochen, daher solltet ihr euch angewöhnen, den Ball sicher laufen zu lassen, ohne euren Gegenspieler mit Fehlpässen zurück ins Spiel zu bringen. Werdet ihr vermehrt in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt, könnt ihr lange Pässe in die Spitze für Konter nutzen. So überlistet ihr die gesamte Hintermannschaft manchmal mit nur einem Zuspiel.

Jetzt müsstet ihr die kreierte Chance nur noch in ein Tor umwandeln und hier haben viele Spieler Probleme. Meist landet der Ball meterweit über dem Tor oder der Schuss geht dem Torwart genau in die Arme. Das liegt nicht immer an der Stärke eures Spielers, sondern meist an seiner Position zum Tor oder seiner Bewegung. Hierfür möchten wir euch mit Tipps zu den Schusstechniken versorgen, damit ihr in jeder Situation Tore schießen könnt.

Für Künstler: Natürlich könnt ihr eure Fähigkeiten im Dribbling vor dem Tor einsetzen, um den letzten Verteidiger oder gar den Torhüter zu überlisten, allerdings kann so ein "Elastico" eine gute Chance schon einmal vereiteln, wenn ihr den Ball verstolpert. Dribblings überlassen wir also den Profis und zeigen euch daher Tipps für die Schusstechniken, um viele Tore zu schießen.

Bernardeschi setzt zum Schuss an: Wer in FIFA 18 viele Tore schießen will, der sollte sich unsere Tipps zu Herzen nehmen und sie auf dem Trainingsgelände üben.Bernardeschi setzt zum Schuss an: Wer in FIFA 18 viele Tore schießen will, der sollte sich unsere Tipps zu Herzen nehmen und sie auf dem Trainingsgelände üben.

Angeschnittener Schuss (Finesse-Schuss)

Der angeschnittene Schuss (wird im Spiel auch als "gezirkelter Schuss" bezeichnet) ist die Lieblingswaffe eines jeden Stürmers. Einfach ausgeführt, ist der Finesse-Schuss äußerst effektiv. In FIFA 18 scheint diese Schusstechnik tatsächlich etwas zu stark zu sein. Zumindest in der Demo und der Early-Access-Phase erwies sich der angeschnittene Schuss meist als die beste Wahl. So führt ihr ihn aus:

  • PS4: R1 + Kreis
  • Xbox One: RB + B

Im besten Fall bewegt ihr euch diagonal auf das Tor und den langen Pfosten zu. Beachtet beim Tore schießen auch, ob euer Stürmer Links- oder Rechtsfuß ist. Den Finesse-Schuss könnt ihr ruhig etwas stärker aufladen (Hälfte bis ein Drittel der Anzeige), damit der Torhüter gar nicht mehr an den Ball kommen kann. Im "1-gegen-1" ist der angeschnittene Schuss meist die beste Wahl, wenn ihr euch den Ball richtig zurecht legt. Diese Technik bietet sich auch beim Elfmeter an.

Flacher Schuss

Apropos effektiv im "1-gegen-1": Der flache Schuss wurde mit FIFA 17 eingeführt und ist besonders dann effektiv, wenn sich der Torhüter im direkten Duell nicht von der Linie bewegt. Mit derselben Tastenkombination könnt ihr in der Luft auch einen Kopfball nach unten ausführen. So führt ihr einen flachen Schuss bzw. den Kopfball nach unten aus:

  • PS4: Kreis zum Aufladen drücken und anschließend noch einmal Kreis antippen
  • Xbox One: B zum Aufladen drücken und anschließend noch einmal B antippen

Ihr ladet den Schuss erst auf und tippt die jeweilige Taste anschließend noch einmal an. Das tolle an dem flachen Schuss ist die Tatsache, dass ihn fast jeder Spieler ausführen können. Bei dem angeschnittenen Schuss benötigt ihr einen feinen Techniker, während auch Verteidiger diese Technik in Tore verwandeln können.

Für diese Art von Schusstechnik solltet ihr euch nahe am Tor befinden, wenn ihr Tore schießen wollt, ansonsten wird das nichts mit dem Führungstreffer. Alternativ müsst ihr den flachen Schuss ordentlich aufladen (ca. drei Balken), wenn ihr euch am Sechzehner befindet. Schaut euch die Position des Torwarts an und entscheidet euch dann für die lange oder kurze Ecke.

Angeschnittener Flachschuss

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ihr könnt die beiden genannten Schusstechniken auch ganz einfach kombinieren. Aktuell ist das eine der effektivsten Methoden, wenn ihr viele Tore schießen wollt. Auch unter unseren Tipps empfehlen wir euch diese Technik besonders weiter. So funktioniert ein angeschnittener Flachschuss:

  • PS4: R1 + Kreis zum Aufladen drücken und anschließend Kreis antippen
  • Xbox One: RB + B zum Aufladen drücken und anschließend B antippen

Dreht ihr den flachen Schuss an, benötigt ihr nicht so sehr viel Kraft. Die Hälfte der Anzeige sollte genügen. Maximal füllt ihr etwa 2,5 Blöcke.

Außenpfosten-Treffer

Eure Spieler geben euch bei dieser Schusstechnik ein entscheidendes Signal, weshalb ihr auf diese Weise viele Tore schießen solltet. Der sogenannte Außenpfosten-Treffer bietet sich vor allem dann an, wenn ihr euch kurz vor der Strafraumgrenze aufhaltet. Der Ball muss dabei allerdings auf jeden Fall auf dem starken Fuß des Angreifers liegen.

Ist euer Spieler bereit für den Außenpfosten-Treffer, so wird er im Lauf in die Richtung des langen Pfostens schauen. In diesem Moment ladet ihr den Schuss auf etwa ein Drittel (drei Blöcke) auf und lasst los. Habt ihr alles richtig gemacht, wird der Ball diagonal mit viel Wucht in den anvisierten Winkel fliegen. Das sind mit die schönsten Tore im Spiel.

Auch bei Standardsituationen könnt ihr diese Schusstechniken vermehrt einsetzen.Auch bei Standardsituationen könnt ihr diese Schusstechniken vermehrt einsetzen.

Schüsse aus der Distanz

Distanzschüsse sehen immer spektakulär aus, dafür sind sie auch schwer auszuführen. Durch die verringerte Geschwindigkeit im Spielgeschehen habt ihr nun allerdings mehr Zeit, um die benötigten Parameter einzuhalten. Allerdings steht die Verteidigung nun auch viel dichter und gut gestaffelt, was lange Schüsse teilweise unmöglich macht.

Ganz wichtig für Schüsse aus der Distanz: Der Ball muss definitiv auf den starken Fuß des Spielers. Außerdem darf euer Angreifer nicht durch Verteidiger gestört werden. Wenn ihr euch ein Stück vor dem Strafraum aufhaltet, ladet ihr den Schuss bis auf ein Drittel (drei Blöcke) auf. Stellt sicher, dass ihr dabei freie Schussbahn habt!

Für einen erfolgreichen Schuss aus der Distanz müsst ihr jetzt den linken Stick noch in die Ecke justieren, in der der Ball landen soll. So verschafft ihr ihm den nötigen Drall, um den Fingerspitzen des Torhüters zu entkommen. Diesen Schuss könnt ihr besonders gut auf dem Trainingsgelände üben - probiert es einfach mal aus!

Lupfer

Der Lupfer in FIFA 18 ist ziemlich stark. Kommt ein Torhüter aus dem Kasten gelaufen, ist das eine starke Waffe, wenn ihr weitere Tore schießen wollt. Hier ist allerdings auch das richtige Timing gefragt. Rennt ihr in vollem Tempo auf das Tor zu, solltet ihr den Schuss aufladen, wenn sich der Torwart etwa fünf bis sechs Meter vor euch befindet. So funktioniert der Lupfer:

  • PS4: L1 + Kreis
  • Xbox One: LB + B

Ladet den Lupfer stets um zwei Balken auf, also die Hälfte der Leiste. Lauft ihr langsam auf den Torwart zu, könnt ihr den Lupfer etwas später ansetzen, etwa zwei bis drei Meter vor Kontakt. Zielt immer auf den langen Pfosten und versucht den Keeper mit einer Körpertäuschung herauszulocken.

Das waren unsere ersten Tipps zu einigen wichtigen Schusstechniken, die euch zu viel mehr Toren führen werden. Achtet ihr stets auf die genannten Details, werdet ihr schon bald zum eiskalten Torjäger. Gegen einen Gegner mit starker Defensive werdet ihr nicht viele Chancen bekommen. Nutzt sie also weise!

FIFA 18

FIFA 18 spieletipps meint: Detailverliebte und technisch großartig inszenierte Fußball-Simulation. Überzeugt euch mit gelungenem FUT- und Story-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Eine Dosis Freude und ein paar Downer

We Happy Few: Eine Dosis Freude und ein paar Downer

We Happy Few hat sich während seiner Entwicklungszeit stark gewandelt. Jetzt, da es eine vollwertige Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Risse im Himmel könnten bald verschwinden

Fortnite: Risse im Himmel könnten bald verschwinden

Seit Beginn der fünften Saison in Fortnite sind am Himmel der Spielwelt verschiedene Risse zu sehen, die auch spie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FIFA 18 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link