Spezialbewegungen und Tricks erklärt - FIFA 18

von: Spieletipps Team (26. September 2017)

Spezialbewegungen und Tricks sind im modernen Fußball nicht mehr wegzudenken. Auch in FIFA 18 könnt ihr mit einfachen Tastenkombinationen für Körpertäuschungen, Drehungen und "Flicks" sorgen. Wir möchten euch hier alle Sterne-Tricks zeigen, damit ihr die gegnerische Abwehr schwindelig spielen könnt.

Für die Tricks benötigt ihr auch immer geeignete Spieler. Wenn ihr euch die Attribute eurer Kicker anschaut, seht ihr unter Spezialbewegungen eine Sterne-Wertung. Diese bestimmt, welche Techniken ihr auf dem Rasen mit der passenden Kombination auslösen könnt. Die Top 10 der 5-Sterne-Skiller seht ihr im Anschluss.

FIFA 18: Vor allem auf der Straße könnt ihr mit Spezialbewegungen und Tricks glänzen.FIFA 18: Vor allem auf der Straße könnt ihr mit Spezialbewegungen und Tricks glänzen.

Steuerung für alle Tricks und Spezialbewegungen

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich bei den Spezialbewegungen glücklicherweise gar nicht allzu viel getan. Die Steuerung für Tricks wie dem "Elastico" oder "Rainbow" haben sich nicht verändert.

Damit ihr im Spiel nicht immer in das Menü schalten müsst, um euch die Tastenbelegung für die Spezialbewegungen anzuschauen, haben wir eine Bilderstrecke mit allen Tricks für euch erstellt. Zunächst möchten wir euch die Themen vorstellen. Klickt einfach auf eine Kategorie, um die Spezialbewegungen einsehen zu können:

Auf elf Seiten verschaffen wir euch nun in der folgenden Bilderstrecke einen Überblick zu allen Spezialbewegungen, Tricks und Jonglier-Techniken.

Wie bereits erwähnt, benötigt ihr für die Profi-Tricks sogenannte 5-Sterne-Skiller, die solche Techniken auch außerhalb des Trainings einsetzen können.

Top 10 der 5-Sterne-Skiller

An dieser Stelle möchten wir euch die Top 10 dieser 5-Sterne-Skiller zeigen, damit ihr euch im Karriere-Modus oder im FIFA Ultimate Team mit diesen Fußballern wappnen könnt. Darunter sind auch einige Ikonen zu finden:

  • Pelé (Stärke: 98)
  • Diego Maradona (Stärke: 97)
  • Cristiano Ronaldo (Stärke: 94)
  • Ronaldinho (Stärke: 94)
  • Neymar (Stärke: 92)
  • Jay-Jay Okocha (Stärke: 90)
  • Thiago Alcántara (Stärke 88)
  • Paul Pogba (Stärke: 87)
  • Franck Ribéry (Stärke: 86)
  • Ángel Di María (Stärke 85)

Was die Bundesliga-Spieler über ihre eigenen Wertungen sagen, könnt ihr euch in folgendem Video anschauen.

Die genannten Spieler können alle Spezialbewegungen und Tricks im Spiel ausführen. Einige Akteure wie Ousmane Dembélé sind neu unter den 5-Sterne-Skillern. Dieser hat es durch sein Rating von 83 allerdings nicht in unsere Top 10 geschafft.

FIFA 18

FIFA 18 spieletipps meint: Detailverliebte und technisch großartig inszenierte Fußball-Simulation. Überzeugt euch mit gelungenem FUT- und Story-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar benachteiligt kleinere Händler

Red Dead Redemption 2: Rockstar benachteiligt kleinere Händler

Wie sich zeigt, werdet ihr nicht überall Erfolg haben, wenn ihr Red Dead Redemption 2 in kleinern Geschäften (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FIFA 18 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link