Mirian farmen leicht gemacht - Mittelerde: Schatten des Krieges

von: Spieletipps Team (12. Oktober 2017)

Ohne Mirian und Gold kommt ihr in Mittelerde - Schatten des Krieges nur sehr langsam voran. Mirian benötigt ihr beispielsweise zur Verbesserung eurer Ausrüstung oder eurer Ork-Armee. Mit Gold hingegen, kauft ihr euch auf dem Markt Kisten, die euch wertvolle Beute versprechen. Wir möchten euch hier alle Methoden zeigen, mit denen ihr Mirian farmen könnt. Etwas Gold könnt ihr dabei auch noch gewinnen, ohne Echtgeld dafür ausgeben zu müssen.

Egal für was ihr Mirian und Gold nutzt, spart euch den Großteil eures Vermögens bis Kapitel 4 auf. Das Level von Orks, Waffen und Rüstungen skaliert nämlich mit der Stufe eures Helden. Mirian und Gold für Truhen oder ähnliches früh auszugeben lohnt sich also nicht wirklich.

Wie wir uns in den ersten 30 Minuten geschlagen haben, könnt ihr euch hier im Video anschauen.

Mirian und Gold farmen - so geht's

Die sogenannten Kriegskisten von Mittelerde 2 sorgten früh für Unstimmigkeiten in der Spielerschaft. Verständlich, da sich sogar ein alternatives Ende hinter den Truhen im Markt versteckt. Aber keine Sorge, mit einfachen Methoden könnt ihr genügend Mirian farmen, womit ihr auch ohne Echtgeld an euer Ziel kommt. Wie bereits erwähnt, springt dabei sogar ab und zu etwas Gold ab, das ihr dann im Markt ausgeben könnt. So kommt ihr schnell an Mirian und etwas Gold:

  • Quests abschließen: Nahezu jede Quest belohnt euch bei einem erfolgreichen Abschluss mit Mirian. Achtet bei den Aufträgen auf die Ziele in der oberen linken Bildschirmecke. Oftmals steht unter eurer Hauptmission noch eine zusätzliche Aufgabe, die ihr immer vorher abschließen solltet. Das erhöht eure Beute an Mirian am Ende der Quest. Mit etwas Glück erhaltet ihr hier sogar Gold.

  • Schatz-Orks töten: Wie wir euch das bereits in unseren Tipps verraten haben, tauchen in großen Keilereien ab und zu Schatz-Orks auf, die mit einem kleinen Sternchen über dem Kopf markiert werden. Tötet ihr diese Ziele, erhaltet ihr meistens Juwelen aber auch Mirian. Oft sind das nur 50 Mirian, manchmal kann ein Ork aber auch 1.000 Mirian fallen lassen.

  • Zerstört eure Ausrüstung: Mit der Zeit werdet ihr jede Menge Ausrüstungsgegenstände ansammeln. Legendäre Items solltet ihr nicht verkaufen, da ihr diese später noch leveln könnt. Alles andere wird aufgrund eures steigenden Levels schon bald nutzlos sein. Zu Beginn erhaltet ihr etwa 100 bis 200 Mirian pro zerstörten Gegenstand. Items mit höherem Level (ca. 30-40) bringen euch dann aber schon knapp 500 Mirian ein. Ihr erhaltet schnell neue Ausrüstung, also hortet keine Gegenstände!

Wie viel Mirian ihr durch das Zerstören von Ausrüstungsgegenständen in Mittelerde - Schatten des Krieges erhaltet, könnt ihr direkt im Menü einsehen.Wie viel Mirian ihr durch das Zerstören von Ausrüstungsgegenständen in Mittelerde - Schatten des Krieges erhaltet, könnt ihr direkt im Menü einsehen.

  • Orks töten bzw. zerstören: Durch Kriegskisten auf dem Markt könnt ihr Orks für eure Armee erhalten. Deren Level wird sich leider nie erhöhen, weshalb ihr diese immer sofort in Mordor platzieren solltet. Wenn diese Orks auf dem Schlachtfeld sterben oder ihr sie über das Menü "zerstört", lassen sie Ausrüstung fallen, deren Seltenheit und Level sich an der Stufe des Orks orientiert. Diese könnt ihr wiederum ebenfalls zerstören, wenn ihr Mirian farmen wollt.

  • Orks in die Kampfgrube schicken: In jedem Gebiet in Mordor gibt es Kampfgruben, in denen Orks gegeneinander antreten. Der Verlierer stirbt, während der Gewinner seine Stufe erhöht. In den Kampfgruben gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen. Erweist sich einer eurer Orks als wahrer Krieger und überlebt auch die schwierigste Herausforderung in den Gruben, so erhaltet ihr zwischen 1.000 und 5.000 Mirian für einen Erfolg.

  • Juwelen einsammeln: Mit diesen funkelnden Steinchen könnt ihr eure Ausrüstungen verbessern. Juwelen des Wohlstandes (weiße Farbe) solltet ihr unbedingt verwenden, wenn ihr Mirian farmen wollt. Diese erhöhen nämlich XP- und Mirian-Belohnungen jeglicher Art.

Ihr braucht noch ein paar Tipps, mit denen ihr schneller durch die Ork-Armeen schnetzelt? Dann wird euch diese Bilderstrecke helfen:

Mit diesen Methoden werdet ihr schnell Mirian verdienen können. Wendet ihr diese Taktiken früh an, könnt ihr ab Kapitel 4 ordentlich investieren und eure Ausrüstungen und Armeen verbessern.

Mittelerde-Schatten des Krieges

Mittelerde - Schatten des Krieges spieletipps meint: Ork-Schlachten mit einem großen kreativen Spielraum, inklusive willkommener Neuerungen, und eine spannende Fortsetzung der Handlung. Schöne Weiterentwicklung! Artikel lesen
Spieletipps-Award87
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mittelerde-Schatten des Krieges (Übersicht)

beobachten  (?