EP farmen und schnell leveln (Kapitel 2) | Fortnite

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Donnerstag, 27.02.2020 - 17:26 Uhr)

Mit Kapitel 2 hat sich vieles in Fortnite geändert. Auch das Level-System wurde angepasst und für Stufenaufstiege müsst ihr jetzt nur noch EP farmen, die Battle-Sterne gibt es nicht mehr. Wir klären euch auf, welche Neuerungen es gibt, was es mit den Medaillen auf sich hat und wie ihr ganz einfach schnell leveln könnt. Außerdem schlüsseln wir die Erfahrungspunkte in einer übersichtlichen Tabelle auf.

Update: Mit Season 2 (Kapitel 2) gibt es einige neue Farming-Methoden, die wir unten im Text mit euch teilen.

Kapitel 2: Neuerungen im Level-System

Vor Kapitel 2 gab es zwei separate Level: das Season- und „Battle Pass“-Level. Diese wurden nun vereint und können über das ursprüngliche Maximal-Level von 100 hinaus erhöht werden. Ihr müsst EP farmen, um im Level aufzusteigen. Ihr erhaltet Erfahrungspunkte für nahezu alle Aktionen im Spiel. Öffnet Truhen und Munitionsbehälter, erzielt Eliminierungen oder überlebt so lange wie möglich.

Nach jedem Match werden euch verdiente Erfahrungspunkte aufgeschlüsselt dargestellt.Nach jedem Match werden euch verdiente Erfahrungspunkte aufgeschlüsselt dargestellt.

Battle-Sterne gibt es nicht mehr. Für abgeschlossene Missionen (ehemals Herausforderungen) erhaltet ihr statt der Sterne nur noch Erfahrungspunkte. Neu ist zudem die Medaillen-Stempelkarte. Täglich könnt ihr zehn Medaillen verdienen, die euch einen EP-Boost gewähren und schnell leveln lassen. Je nach Leistung variieren die Medaillen von Bronze über Silber bis Gold. Jeden Tag um 15 Uhr wird die Lochkarte zurückgesetzt.

EP-Tabelle für alle Aktionen

Im Spiel seht ihr euren Level-Fortschritt in der unteren Bildschirmhälfte. Füllt sich der lila Balken, steigt ihr im Rang auf. Gibt es EP-Boni, scheint diese Leiste gelb. Sobald ihr XP verdient, wird euch das angezeigt. Auch das ist eine willkommene Neuerung, denn zuvor waren verdiente Erfahrungspunkte nur am Ende eines Matches einsehbar und das mehr als kryptisch. In der folgenden EP-Tabelle listen wir euch alle Aktionen auf, die ihr für Levelaufstiege nutzen könnt:

Aktionen Erfahrungspunkte
Benannten Ort entdeckt 2.000 EP
Orientierungspunkt entdeckt 2.000 EP
Vault geöffnet 210 EP
Miniboss eliminiert 165 EP
Haudegen-Truhe geöffnet 165 EP
Loot-Drop geöffnet 135 EP
Besiegten Handlanger für Scan benutzt 120 EP
Early Bird (engl. / als erster Spieler einen legendären Gegenstand gefunden) 105 EP
Gegner eliminiert 85 EP
Handlanger eliminiert 80 EP
Assist (bei Eliminierung) 70 EP
Truhe durchsucht 70 EP
Seltene Truhe durchsucht 70 EP
Munitionsbehälter durchsucht 65 EP
Neues Auge des Sturms erfasst 50 EP
Sturmgewehrspezialist (200 Schaden mit Sturmgewehren in einem Match) 40 EP
Maschinenpistolenspezialist (150 Schaden mit Maschinenpistolen in einem Match) 40 EP
Scharfschützenspezialist (200 Schaden mit Scharfschützengewehren in einem Match) 40 EP
Schrotflintenspezialist (200 Schaden mit Schrotflinten in einem Match) 40 EP
Explosionsspezialist (150 Explosionsschaden in einem Match) 40 EP
Waffe verbessert 40 EP (+ 100 EP beim ersten Mal in einem Match)
An einer Angelstelle geangelt 35 EP
Kopfschuss erzielt 25 EP
Kampfmedaille (mind. eine Eliminierung erzielt) 280 EP
Plünderermedaille (mind. zwei Behälter durchsucht) 250 EP

Hinweis: Wir erweitern die EP-Tabelle, sollten wir neue Methoden finden, wie ihr XP verdienen und schnell leveln könnt.

Fortnite & Battle Royale: Vom Untergrund-Genre zu einem weltweiten Phänomen!

So könnt ihr schnell leveln

Wollt ihr schnell leveln, solltet ihr eine Gameplay-Änderung unbedingt berücksichtigen. Ihr könnt jetzt Truhen oder Munitionsbehälter plündern, indem ihr sie zerstört. Der Loot springt zwar heraus, allerdings erhaltet ihr dadurch keine Erfahrungspunkte. Nähert euch Behältern und durchsucht sie mit der angezeigten Taste, um mehr EP farmen zu können.

Einen großen EP-Boost erhaltet ihr außerdem dank der neuen Medaillen. Täglich könnt ihr zehn Auszeichnungen verdienen. Die fünfte und zehnte Medaille auf der Stechkarte bringen euch 4.000 EP - alle anderen 2.000 EP. Wollt ihr schnell leveln, solltet ihr täglich ab 15 Uhr auf EP-Jagd gehen - dann wird nämlich die Lochkarte zurückgesetzt. Allerdings gibt es auch Auszeichnungen, die ihr über die zehn Medaillen hinaus verdienen könnt. Darum nutzt so viele Waffentypen wie möglich, um die Schadensmedaillen in der jeweiligen Kategorie zu verdienen - mehr Informationen dazu entnehmt ihr der Tabelle oben. Habt ihr eine Auszeichnung erhalten, wechselt ihr im besten Fall die Waffe und erreicht die nächste. Dank der Bots dürfte das kein Problem mehr sein.

Ruft ihr die Karte auf, könnt ihr oben rechts die Medaillen sehen, die ihr erhalten habt.Ruft ihr die Karte auf, könnt ihr oben rechts die Medaillen sehen, die ihr erhalten habt.

Ganz allgemein gilt in Kapitel 2 von Fortnite die Regel: Überleben gibt mehr Erfahrungspunkte als Kills. Natürlich werdet ihr schnell leveln, wenn ihr in einem Match über zehn Eliminierungen erzielt, allerdings ist das um einiges schwerer als das reine Überleben. Denkt daran, dass ihr euch nun auch in Containern oder Heuhaufen verstecken könnt. So schafft ihr es das ein oder andere Mal in die Top 10.

Zu guter Letzt solltet ihr immer ein Auge auf die Missionen werfen und diese im besten Fall im Duo- oder Team-Modus abschließen. Pro abgeschlossener Herausforderung erhaltet ihr 14.000 EP. Keine andere Quelle liefert euch mehr Erfahrungspunkte. In einer Gruppe aus fähigen Spielern werdet ihr alle Missionen schnell abschließen können, schnell leveln und dadurch auch noch tolle Extras verdienen.

Massig EP in The Grotto farmen - so funktioniert es

YouTuber Avxry hat eine sehr effektive EP-Farmingmethode im neuen Gebiet The Grotto entdeckt. Dieses ist ganz im Osten der Karte zu finden und daher nicht gerade das Hauptziel vieler Spieler - gut für euch also! In The Grotto gibt es 12 Truhen, die insgesamt 1.560 EP wert sind. Außerdem halten sich neun Handlanger (jeweils 80 EP und insgesamt 720 EP) und ein Miniboss namens Brutus (165 EP) hier auf.

Die Handlanger solltet ihr besiegen, aber nicht töten. Schnappt euch ihre Körper und öffnet die neuen Haudegen-Truhen, die ihr an der dunkelgrünen Farbe erkennt. Zudem sind diese Kisten etwas länger als die üblichen Truhen. Für eine Haudegen-Truhe erhaltet ihr 165 EP plus 120 EP, wenn ihr einen Feind zum Scannen vor die Linse gehalten habt. Als zweite Aktion könnt ihr die Handlanger „erpressen“. Somit offenbart ihr die Fundorte der anderen Gegner, erhaltet mehr EP und wisst, wo ihr als suchen müsst.

Tötet ihr den Boss Brutus in The Grotto, erhaltet ihr seine Schlüsselkarte, mit der ihr den Vault öffnen könnt. Das bringt euch weitere 210 EP und die Möglichkeit auf einen Loot-Drop, der 135 EP wert ist. Habt ihr das alles erledigt, könnt ihr noch bis zu zehn Munitionsbehälter finden und öffnen.

EP-Münzen finden

Auf der gesamten Karte wurden grüne, blaue, lila und goldene EP-Münzen verteilt (sortiert von wenige EP > viele EP). Ihr erkennt sie an der großen „XP“-Aufschrift, wenn sie wenige Meter über dem Boden schweben. Bis auf die blauen Münzen haben alle anderen Marken feste Fundorte. Auf dem YouTube-Kanal von Fortnite Events könnt ihr euch die Standorte der Münzen ansehen:

EP-Bug bringt 8.000 EP pro Match! (gefixt)

Hinweis: Dieser EP-Glitch wurde gefixt und kann nicht mehr verwendet werden, um schnell im Level zu steigen.

Es gab eine sehr effektive Farming-Methode, die euch 8.000 EP pro Match ermöglichte. Auf der Karte gibt es vier große Brücken, die als Orientierungspunkt dienen. Besucht ihr eine davon, erhaltet ihr 2.000 EP. Ihr müsst allerdings auch in der Nähe landen, nicht einfach darüber hinweg fliegen.

Wollt ihr EP farmen, könnt ihr in einem Match alle Brücken besuchen. Ihr erhaltet insgesamt 8.000 EP und könnt diese Methode in der nächsten Runde gleich nochmal anwenden.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Fortnite
Fortnite spieletipps meint: Konzeptionell tolles, kooperatives Spiel in dem ihr euch mit Kampf- und Baukunst gegen Zombiehorden wehren müsst.
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

Neues "Die Sims 4"-DLC entführt euch ins winterliche Japan

Im neuen Erweiterungspack von Die Sims 4 geht es frostig zu – passend zur Winterzeit.Begrü&sz (...) mehr

Weitere News

Fortnite (Übersicht)

beobachten  (?