Tipps für ein heiteres Leben in der Natur - Animal Crossing: Pocket Camp

von: Marco Tito Aronica (29. November 2017)

Animal Crossing - Pocket Camp lädt förmlich zum Entspannen ein. Damit ihr es euch auf eurem Zeltplatz so gemütlich wie nur möglich machen könnt, möchten wir euch mit nützlichen Tipps versorgen, die euch gleichzeitig den Einstieg etwas erleichtern. Die App stammt von Nintendo und glänzt daher mit einer intuitiven Bedienung, dennoch sind einige wichtige Mechaniken etwas versteckt. Schaut euch unsere Tipps an, damit ihr keines der Features verpasst und sie möglichst effektiv nutzt.

Wichtig: Schaut euch unbedingt das Video UND die Bilderstrecke an, damit ihr alle Tipps aufnehmt.

Wer es jetzt kaum noch erwarten kann, der sollte sich das folgende Tipps-Video mal anschauen. Hier liefern wir euch gleich erste Hinweise zum Spiel:

Tipps für Animal Crossing - Pocket Camp

Nachdem ihr das Spiel zum ersten Mal gestartet habt, dürft ihr das Aussehen eures Charakters anpassen. Keine Sorge, ihr könnt Kleidung, Frisuren und Farben auch später noch unter Menü und Optionen ändern. Melinda heißt euch herzlich willkommen und fragt euch, wie der Zeltplatz eurer Träume aussehen soll.

Wie wir euch das in unserem Bewohner-Guide bereits verraten haben, entscheidet dies lediglich über eure Startauswahl an Möbeln und welches Tierchen euch als Erstes besuchen kommt. Schon kurze Zeit später könnt ihr auch andere Gegenstände herstellen und weitere Bekanntschaften machen. Lasst euch davon also nicht zu sehr einschränken!

Sieht unsere Figur nicht glücklich aus? Dank unserer Tipps könnt auch ihr mehr entspannen.Sieht unsere Figur nicht glücklich aus? Dank unserer Tipps könnt auch ihr mehr entspannen.

Ihr dürft jetzt noch eine Art Tutorial spielen, indem ihr eurem ausgewählten neuen Freund die ersten Wünsche erfüllt. Dies ist auch eines der Kernaspekte von Animal Crossing - Pocket Camp. Ihr schließt neue Freundschaften mit den tierischen Begleitern und ladet sie auf euren Zeltplatz ein.

Wir möchten euch nun Tipps und Tricks in der Bilderstrecke zeigen, damit ihr euch auf das Wesentliche konzentrieren könnt: Entspannung und Spaß!

Aufgrund der aktuellen Kontroverse über Mikrotransaktionen möchten wir euch noch unseren Guide zu den Blatt-Bons ans Herz legen. Ja, Nintendos App ist kostenlos und daher ist der Vergleich zu Vollpreistiteln nicht direkt angebracht, allerdings möchten wir euch dennoch darauf hinweisen, dass ihr keinesfalls Blatt-Bons für Echtgeld kaufen müsst.

Das Spiel bietet euch fairerweise genügend andere Optionen, mit denen ihr euer Konto schnell aufstocken könnt. Mithilfe unserer Tipps werdet ihr automatisch welche ergattern.

Tipps aus der Community

Unser fleißiger User FipsiAC hat alle Vorteile einer großen Freundesliste noch einmal für euch zusammengefasst. Vielen Dank schon mal für die Einsendung! Wir haben diesen Punkt in unserer Tipps-Bilderstrecke angeschnitten, trotzdem möchten wir euch die Hinweise aus unserer Community nicht vorenthalten.

Ihr solltet darauf bedacht sein möglichst viele andere Spieler in eurer Freundesliste zu haben. Freunde könnt ihr bekommen, indem ihr die Avatare in der Welt von Animal Crossing ansprecht und ihnen eine Anfrage schickt, eure Spieler-ID an andere Leute weitergebt, die ID online postet oder die Codes anderer Spieler eingebt.

Danke an FipsiAC für die folgenden Tipps. Nicht nur ein "Toll!" versüßt euren Tag mit Freunden.Danke an FipsiAC für die folgenden Tipps. Nicht nur ein "Toll!" versüßt euren Tag mit Freunden.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Freunde, desto besser. Eine große Freundesliste hilft euch bei den folgenden Dingen:

  • Ihr habt mehr Auswahl bei Items, die ihr vom Basar anderer Spieler kauft. So bekommt ihr auch oft bessere Angebote.
  • Eure eigenen Items auf dem Basar werden schneller gekauft, da mehr Spieler bzw. potentielle Käufer eure Basar-Items sehen.
  • Ihr werdet schneller Zugang zur Schaufelgrube erhalten, da ihr mehr Leute einladen könnt, die euch dann helfen werden.
  • Ihr könnt eure Liste durchscrollen und auf die Profile der Leute klicken, die ein oranges Schaufelsymbol haben, um ihnen den Zugang zur Schaufelgrube zu ermöglichen. Jede Hilfe, die ihr anbietet, beschert euch 100 Sternis.

Im Laufe der Zeit werden euch andere Spieler auf natürliche Weise "adden". Vergesst daher nicht regelmäßig im Menüpunkt "Freunde hinzufügen" zu schauen, ob ihr neue Freundschaftsanfragen habt.

Animal Crossing - Pocket Camp

Animal Crossing - Pocket Camp
Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Final Fantasy 7 - Remake: Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Das neue Material zum Remake von Final Fantasy 7 war eines der Highlights der Pressekonferenz von Square Enix (...) mehr

Weitere Artikel

"Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake: "Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake wird derzeit aus verschiedenen Gründen heiß diskutiert. Der Story-Umfang, di (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - Pocket Camp (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung