Schnell Geld verdienen und Gebiete entwickeln - Xenoblade Chronicles 2

von: Spieletipps Team (04. Dezember 2017)

Wie in jedem Rollenspiel, ist Geld auch in Xenoblade Chronicles 2 ein wichtiges Thema. Allzu große Geldprobleme solltet ihr im Spiel aber nicht haben. In eurem Inventar wird sich jede Menge Kram ansammeln und sehr viel davon könnt ihr beruhigt verkaufen. So viele Splitter und Juwelen, wie ihr habt, werdet ihr gar nicht einsetzen können – euer Rucksack ist also eine wahre Goldgrube!

Im Charakter-Trailer wird der Bergungstaucher Rex vorgestellt. Seinen Beruf müsst ihr euch zunutze machen, um viel Geld zu verdienen!

Gebiete entwickeln und Gold verdienen – so funktioniert's

Ich wollt euren Krempel behalten? Kein Problem, denn mit nur wenig Aufwand könnt ihr in Xenoblade Chronicles 2 steinreich werden! Darüber hinaus werdet ihr auch ganz schnell die Gebiete maximal entwickeln können.

Das Entwickeln der Gebiete ist wichtig, denn mit jeder neuen Stufe (maximal gibt es 5 Stufen) schaltet ihr neue Nebenmissionen und Söldneraufträge frei. Darüber hinaus wird das Sortiment der Händler für euch günstiger, was euch Gold spart.

Ihr entwickelt ein Gebiet, indem ihr dort Nebenmissionen abschließt, mit den Menschen redet und Items kauft oder verkauft. Die beste Methode, um ein Gebiet zu entwickelt ist das Bergungstauchen, denn damit scheffelt ihr auch jede Menge Geld!

Mit Bergungstauchen reich werden

Das Bergungstauchen kann schnell in Vergessenheit geraten. Wenn ihr euch etwas näher damit beschäftigt, wird euch klar, welches Potenzial hier schlummert. Beim Bergungstauchen holt ihr Schätze an Land, die ihr bei der hiesigen Handelsstelle als Pakete verkaufen müsst. Die Handelszentrale in Goldmund bietet z.B. ein Paket an, das euch 24.200 Gold einbringt. So könnt ihr die Items für die Pakete farmen:

  • Unsere Methode klappt erst dann, wenn ihr in Kapitel 4 Mor Ardain erreicht habt. In der Stadt Alba Cavanich könnt ihr beim Bergungsshop Goldzylinder für 10.000 Gold das Stück kaufen. Das klingt zwar nach viel, aber kauft euch 10 Stück davon (weniger geht auch).

Bei diesem Bergungsshop könnt ihr zum ersten Mal Goldzylinder kaufen.Bei diesem Bergungsshop könnt ihr zum ersten Mal Goldzylinder kaufen.

  • Reist jetzt nach Goldmund (Argentum AG). Für das Paket „Stil des Kämpfers“ benötigt ihr „Delta-Gefäß“ und „Thron des Kriegers“. Geht zum Bergungspunkt „Bergungsdeck“ östlich der Handelszentrale und setzt fünf eurer Goldzylinder ein. Das Quick Time Event (A, A, A) ist sehr simpel, sodass ihr jedes Mal mindestens eine wertvolle Kiste an Land holen werdet. An diesem Bergungspunkt habt ihr hohe Chancen „Thron des Kriegers“ zu bekommen.

  • Anschließend geht ihr zum Bergungspunkt „Mahlstrom“ nördlich der Handelszentrale. Dieses Quick Time Event (A, B, X) ist etwas schwieriger, dafür ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch „Delta-Gefäß“ zu finden. Verwendet an diesem Bergungspunkt die restlichen fünf Goldzylinder.

Ihr müsst den angezeigten Knopf drücken, wenn der Ring im inneren Kreis ist.Ihr müsst den angezeigten Knopf drücken, wenn der Ring im inneren Kreis ist.

  • Jetzt wird es Zeit, eure Schätze bei der Handelszentrale (bei Melolo) zu verkaufen. Ihr werdet etwa fünfmal das Paket „Stil des Kämpfers“ für je 24.200 Gold verkaufen können. Die Kosten für die Goldzylinder sind damit ausgeglichen – plus ein Gewinn von über 20.000 Gold. Darüber hinaus habt ihr mit Sicherheit ausreichend Items für andere Pakete sammeln können. Nicht zu vergessen, dass die geborgenen Schatztruhen auch viel Gold abwerfen.

Wir schätzen, dass ihr mit nur 10 Goldzylindern und weniger als 10 Minuten Aufwand mehr als 100.000 Gold machen könnt – in unserem ersten Durchlauf haben wir über 150.000 Gold gemacht. Gleichzeitig entwickelt ihr auch die Argentum AG. Es kommt aber noch besser! Wenn ihr den Vorgang wiederholt und weitere Goldzylinder in Mor Ardain kauft, wird auch dieses Gebiet entwickelt.

Mit Gold könnt ihr euch leider keine Klingen kaufen. Schaut euch doch trotzdem alle seltenen Gefährten in unserer Bilderstrecke an!

Dadurch werden die Goldzylinder günstiger. Erreicht ihr Stufe 5 – das geht relativ schnell, wenn ihr viele Zylinder kauft –, müsst ihr für einen Goldzylinder statt 10.000 Gold nur noch 5.000 Gold zahlen. Eure Gewinnspanne wird also mit der Zeit mehr und mehr wachsen!

Das Bergungstauchen ist natürlich nicht nur in Goldmund so effektiv. In könnt in jedem Gebiet leicht teure Pakete zusammenstellen und die Gebiete schnell entwickeln. In Goldmund geht das aber am schnellsten. Das liegt daran, dass ihr manchmal auch Monster aus dem Wasser zieht, die ihr besiegen müsst, bevor ihr die Truhen öffnen könnt. Je nach Stufe der Gegner kann das schon ein paar Minuten dauern.

Wir starteten unseren ersten Durchlauf mit 100.000 und hatten nach 10 Minuten über 250.000 Gold.Wir starteten unseren ersten Durchlauf mit 100.000 und hatten nach 10 Minuten über 250.000 Gold.

Beim Bergungspunkt „Bergungsdeck“ sind diese Monster auf Level 1 und nach einem Schlag tot. Beim Bergungspunkt „Mahlstrom“ sind die Gegner zwar deutlich stärker, dafür stehen sie weit weg von den Schatztruhen, sodass ihr die Truhen meist ohne Kampf öffnen könnt. Insgesamt spart ihr dadurch sehr viel Zeit.

Xenoblade Chronicles 2

Xenoblade Chronicles 2 spieletipps meint: Anfangs etwas träge, aber mit voranschreitender Stundenzahl flotter. Das Klingen-System sorgt für interessante Kämpfe und weckt den Sammeltrieb. Artikel lesen
82
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Hoffentlich hattet ihr alle eine schöne Woche und genießt jetzt gerade das wunderschön verregnete Winte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles 2 (Übersicht)

beobachten  (?