Die Ballade von Mipha lösen (DLC 2) - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (13. Dezember 2017)

„Die Ballade von Mipha“ ist eine der vier großen Quest-Reihen des zweiten DLCs von The Legend of Zelda - Breath of the Wild. Nach der Pilotenprüfung könnt ihr die Mission auf dem Jaabu-Plateau bei Kashiwa starten. Das Plateau erreicht ihr am schnellsten über den Teleportpunkt „Vah Ruta“. Von Kashiwa und dem Monument erhaltet ihr Hinweise zu den Standorten der Schreine. Auf unserer Karte haben wir für euch die drei Fundorte markiert:

Die Standorte der drei Schreine, die ihr finden müsst.Die Standorte der drei Schreine, die ihr finden müsst.

Kio-Dafuna finden und lösen

Wenn möglich solltet ihr euch zum Kenii-Shika-Schrein teleportieren. Von hier aus könnt ihr sehr schnell die östlichen Klippen am Meere von Ranelle erreichen. Hier trefft ihr auf Muzu, der euch Hinweise gibt, was ihr tun müsst, um den „Lichtpfad“ zu entdecken.

Rastet erst einmal beim Lagerfeuer bis zum Morgen und stellt euch zu Muzu. Blickt Richtung Sonne und steuert mit eurem Parasegel zu der Lichtspieglung im Wasser zwischen den Inseln Jingela und Swingela. Zwischen 5 und 6 Uhr werdet ihr dort einen blauen Ring erblicken. Berührt ihr diesen, erscheint der Kio-Dafuna-Schrein. Wie ihr ihn löst, zeigen wir euch in unserem Video-Guide!

Sata-Kada finden und lösen

Teleportiert euch zum Neji-Yoma-Schrein und schwimmt zum Wasserfall im Norden vom Dorf der Zoras. Legt die Zora-Rüstung an und düst den Wasserfall hoch. So erreicht ihr das Zorana-Hochland westlich vom Toto-See.

Auf dem Hochland tummeln sich eine Handvoll Wächter. Ihr müsst sie alle besiegen, damit der Sata-Kada-Schrein erscheint. Solltet ihr Antike Pfeile besitzen, werdet ihr die Aufgabe im Nu bewältigen. Ansonsten müsst ihr zum Schild greifen und die Laser parieren. Vor allem die fliegenden Wächter können euch dabei vor Probleme stelle. Die Lösung zum Schrein stellen wir euch in unserem Video vor:

Mau-Eruhya finden und lösen

Teleportiert euch zurück zum Neji-Yoma-Schrein. Vom Dorf der Zoras aus macht ihr euch auf den Weg nach Osten zum Mikau-See. Da ihr im Hauptspiel schon auf dem Donnerhorn wart, wisst ihr, wo es lang geht.

Beim Mikau-See findet ihr einen blauen Ring. Sobald ihr diesen passiert, müsst ihr eine Reihe weiterer Ringe unter Zeitdruck durchqueren. Die Zora-Rüstung ist dabei Pflicht, da ihr Wasserfälle hochschwimmen müsst.

Schafft ihr das rechtzeitig, wird der Mau-Eruhya-Schrein aktiviert. Ihr kommt nicht weiter? Die Lösung zum Schrein zeigt euch unser Video:

Ganons Wasserfluch besiegen und Miphas Ballade abschließen

Reist jetzt nach Vah Ruta und nähert euch dem Titan, um die finale Herausforderung zu aktivieren. Ihr müsst euch dem Wasserfluch entgegenstellen und habt nur ein kleines Inventar. Dieser Kniff macht den Wasserfluch zum härtesten Fluch-Boss des DLCs.

Die erste Phase solltet ihr noch gut bewältigen können. In der zweiten Phase hängt der Wasserfluch an der Decke und ihr könnt ihn nur mit Pfeil und Bogen auf den Boden befördern. Euch stehen dafür aber nur zehn Pfeile zur Verfügung – da muss jeder Treffer sitzen.

Mit Revalis Sturm könnt ihr den Zeitlupeneffekt aktivieren, der euch das Zielen erleichtert. Darüber hinaus ist Urbosas Zorn eine große Hilfe! Setzt ihr diese Fähigkeit ein, fällt der Fluch ebenfalls von der Decke.

Habt ihr gewusst, dass es von Mipha auch eine Amiibo-Figur gibt? Was alle Amiibo machen, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Keiner weiß was es ist, aber alle reden drüber

Death Stranding: Keiner weiß was es ist, aber alle reden drüber

Es besteht ein unendlich großer Raum für Interpretationen dafür, worum es in "Metal Gear"-Schöpfer (...) mehr

Weitere Artikel

Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

PUBG: Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

Im Kampf gegen Cheater und Betrüger in Playerunknown's Battlegrounds kämpft die PUBG Corp. mit immer här (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link