Komplettlösung: Episode 1 (Claire) mit Video-Walkthrough - Resident Evil: Revelations 2

von: Spieletipps Team (22. Dezember 2017)

Wilkommen zu unserer Komplettlösung zu Resident Evil - Revelations 2. Die Textlösung umfasst lediglich den direkten Wegverlauf der einzelnen Episoden. Die Videoslösung hingegen zeigt euch neben dem einfachen Lösungsweg auch alle sammelbare Gegenstände.

In Resident Evil - Revelations 2 bekommt ihr es mit episodenhafter Angst zu tun – wir helfen aus!In Resident Evil - Revelations 2 bekommt ihr es mit episodenhafter Angst zu tun – wir helfen aus!

Das bedeutet, ihr werden die Fundorte aller Turm-Emblems, Dokumente, Kafka-Zeichnungen, Insektenlarven, Militärkisten und Gimmick-Boxen zu sehen bekommen. Falls ihr euch nur die sammelbaren Objekte zusammengefasst anschauen wollt, könnt ihr auf die Verlinkung klicken, um dort alles weitere zu erfahren.

Beachtet, dass die Claire-Episoden oft Einfluss auf die nachfolgenen Barry-Episoden haben, sodass ihr manche Objekte erst als Claire für Barry freischalten müsst. Unsere Komplettlösung ist folgendermaßen aufgeteilt:

Episode 1 – Claire: Raus aus der Gefangenschaft

Das Spiel beginnt in einer verdreckten Zelle, die ihr direkt verlassen könnt. Folgt anschließend dem Flur, bis ihr an Moiras Zelle ankommt. Befreit sie und lauft den Weg weiter bis zur nächsten Gittertür.

Schaut euch die komplette Episode in unserem 100%-Videoguide an!

In der großen Halle dahinter folgt ihr links den Schienen, springt über die Schlucht und klettert die Leiter hoch, sodass ihr letztendlich an einer blutverschmierten Tür ankommt. Doch bevor ihr die Tür öffnet, holt ihr euch das Messer und die Taschenlampe, die rechts auf einem Tisch liegen.

Geht durch die Tür, zerschlagt die Fensterscheibe und springt rüber. Verlasst den Raum durch die nächste Tür, in dem ihr zusammen mit Moira einen Schrank hochstemmen müsst. Geht in die Hocke und schleicht unter dem Schrank entlang.

Danach drückt ihr ein weiteres Regal so lange weg, bis euch ein Gegner überrascht, den ihr mit einigen Messerhieben verscheuchen könnt. Lauft ihm nun durchgehend hinterher, bis ihr ein Blechtor erreicht habt. Die Blechtore stehen für einen Gebietswechsel – hier gibt es kein Zurück mehr!

Kurz darauf kommt das blutverschmierte Mädchen Gina auf euch zu und stirbt. Für die nächste verschlossene Tür wird der Experimentierblock-Schlüssel benötigt. Prägt euch die Tür ein und lauft den anderen Weg entlang. Neben einer Treppe findet ihr eine aufgehängte Leiche, die den Schlüssel bei sich trägt. Bei Interaktion fällt die Leiche samt Schlüssel zu Boden. Geht durch die entriegelte Tür und passiert die folgenden Räume.

Experimentierblock-Schlüssel

Der Weg zur heruntergefallenen Leiche ist sehr linear. Ihr kommt an einer von der anderen Seite verschlossenen Tür vorbei und müsst durch einen OP-Saal gehen, bis ihr wieder im Treppenhaus seid. Klettert die Leiter runter und untersucht die Leiche. Dabei erhaltet ihr eure erste Waffe.

So leicht kommt ihr leider nicht an die Schlüssel heran.So leicht kommt ihr leider nicht an die Schlüssel heran.

Doch der Schlüssel hat sich beim Fall an dem mittleren Tank über der Leiche aufgehängt. Wechselt zu Moira und leuchtet mit der Taschenlampe auf den Schlüssel, damit Claire den Schlüssel abschießen kann. Nun könnt ihr ihn endlich aufsammeln.

Wollt ihr zurück, werdet ihr von einigen Feinden überrannt. Besiegt sie oder ignoriert sie – eure Entscheidung. Lauft den Weg zurück zur verschlossenen Tür und öffnet sie mit dem Experimentierblock-Schlüssel. Doch Vorsicht: Auf dem Weg werden euch einige Feinde begegnen.

Zerstört im nächsten Raum die Holzkiste, die den Eingang blockiert und hört euch das Gespräch mit Moira an, in dem sie erzählt, dass sie eine andere Waffe als eine Pistole möchte. Untersucht das Regal, um eine Brechstange für sie zu finden und benutzt sie anschließend an der nächsten Tür, die durch Bretter blockiert ist.

Folgt dahinter dem kleinen Mädchen und lauft weiter bis zum nächsten Blechtor. Jetzt erreicht ihr einen großen Raum mit sehr vielen Zellen voller Feinde. Keine Sorge, vorerst wird euch keiner angreifen. Die Treppe nach oben führt zu einer verschlossenen Tür, wofür euch der Schaltzentrale-Schlüssel fehlt. Außerdem macht ihr Bekanntschaft mit der „Aufseherin“.

Die Resident Evil-Serie hat viele angsteinflößende Monster hervorgebracht. Die schaurrigsten Exemplare stellen wir euch in unserer Bilderstrecke vor!

Suche nach dem Zahnrad

Geht in der unteren Etage aus dem Gefängnis raus, wo ihr ein verschlossenes Gitter bemerkt. Zum Öffnen fehlt euch leider noch ein Zahnrad, also geht durch den rechten Weg. Nach zwei Fluren erreicht ihr einen Raum, in dem ihr das Zahnrad schon sehen könnt. Es klemmt in einer stacheligen Vorrichtung fest, weshalb ihr euch erst um die fehlende Stromzufuhr kümmern müsst.

Im Nebenraum findet ihr eine Werkbank, bei der ihr eure Waffen aufrüsten könnt. Habt ihr eure Waffen verbessert, könnt ihr im Vorraum die kaputte Leiter mit Moira hochhieven. Lauft nun im großen Bogen zur verriegelten Tür und öffnet sie von hinten, damit euch Claire nach oben folgen kann. Geht nun zusammen durch die andere übrig gebliebene Tür.

Lauft den Flur entlang, bis ihr im nächsten Raum seid, in dem sich drei Zellen befinden. Vorsicht: Aus der Zelle kommt ein Feind angelaufen. Kurz nach Betreten des Folgeraums, werdet ihr direkt von zwei weiteren Gegnern überrannt. Erledigt sie und lauft geradeaus den Flur entlang, wo ein Monster aus dem Fenster gesprungen kommt. Umgeht die umgekippten Regale auf dem Flur und geht durch den großen Nebenraum.

Geht die Treppe runter, wo ihr in einen Raum mit abgeschalteten Sägevorrichtungen findet. Für die rechte Tür benötigt ihr den rostigen Schlüssel, also geht weiter durch die linke Tür. Die drei Gegner stehen mit dem Rücken zu euch – schleicht euch an und schaltet sie mit einem Messerstich aus. Hinter der Tür erhaltet ihr den Schlüssel, der an einem Regal hängt. Schiebt für später noch den Schrottcontainer zur Seite und geht wieder zur verschlossenen Tür zurück.

Stromzufuhr aktivieren

Hinter der verschlossen Tür erreicht ihr eine Müllpresse. Springt runter und helft Moira auf der anderen Seite nach oben zu klettern. Mit ihr betätigt ihr den Hebel, damit die komplette Anlage mit Strom versorgt wird. Leider aktivieren sich auch sämtliche Sägevorrichtungen.

Fortan müsst ihr um eure Körperteile fürchten.Fortan müsst ihr um eure Körperteile fürchten.

Lauft zurück, wo euch ein Gegner von links überrascht. Blendet ihn mit der Taschenlampe und wechselt zu Claire. Ihr droht, dass sie von der Müllpresse zermatscht wird, also klettert links die Kante hoch. Jetzt macht ihr euch auf den Weg zum Zahnrad, das ihr schon zuvor entdecken konntet. Benutzt dort den Hebel, um das Zahnrad freizumachen.

Geht wieder zurück zur Gittertür und setzt das Zahnrad ein. Dadurch setzt ein Alarm ein und alle Zellen im Vorraum werden geöffnet. Jetzt erwartet euch ein schwerer Akt: Ihr müsst versuchen mit Moira die Bretter an der hinteren Tür mit der Brechstange zu beseitigen, wofür sie eine Weile braucht. Währenddessen besiegt ihr mit explosiven Flaschen und eurer Pistole die Monster, die angerannt kommen. Zur Hilfe könnt ihr die flammenspuckende Vorrichtung aktivieren, um die Gegner zu verbrennen. Beachtet, dass Moira durchgehend angreifbar ist.

Hat sie die Tür aufgebrochen, könnt ihr die restlichen Monster ignorieren und durch das Blechtor verschwinden. Nun seid ihr draußen, wo sich die Aufseherin zu Wort meldet. Geht den einzigen Weg geradeaus bis zur Gittertür. Ihr könnt bereits den Funkturm in der Nähe erkennen.

Lauft also links über die Brücke und springt über den Abhang. Jetzt erreicht ihr die Funkzentrale, in der ihr eine Werkbank und eine Funkanlage findet. Mit dem Senden eines SOS endet der Claire-Abschnitt der ersten Episode.

Nach diesem Kraftakt solltet ihr eine Pause einlegen und z.B. in unserem Quiz testen, welcher Spielertyp ihr eigentlich seid!

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Cheats zu Resident Evil - Revelations 2 (4 Themen)

Resident Evil - Revelations 2

Resident Evil - Revelations 2 spieletipps meint: Horror-Überlebenskampf in bester "Resident Evil"-Tradition. Altbackene Präsentation und Episoden-Format trüben jedoch den Gesamteindruck. Artikel lesen
77
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Wer Aktivierungsschlüssel für Spiele bei Webseiten erwirbt, die nicht zu den offiziellen Anbietern gehör (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations 2 (Übersicht)

beobachten  (?