Startet nicht: Serverprobleme und Fehlermeldungen - Monster Hunter World

von: Spieletipps Team (29. Januar 2018)

Monster Hunter World macht am meisten im Multiplayer Spaß. Eine Solo-Jagd kann einem Ausflug mit Freunden einfach nicht das Wasser reichen. Die große Nachfrage nach Online-Aktivitäten führt leider hier und da zu Server-Überlastungen und anderen Fehlermeldungen. In diesem Artikel listen wir bekannte Probleme auf und geben euch Lösungsvorschläge.

So wie im Multiplayer-Trailer läuft Monster Hunter World leider nicht immer.

Server-Probleme auf Xbox One

Am Release-Wochenende mussten Xbox One-Spieler feststellen, dass das Matchmaking nicht funktionierte. Dieses Problem besteht aktuell (Stand: 29. Januar 2018) immer noch. Wenn ihr euren Spielstand auswählt, könnt ihr normalerweise einer Online-Session beitreten. Spieler auf Xbox One erhalten die Nachricht, dass keine Session gefunden wurde.

Lösungsvorschlag: Genau genommen funktionieren die Funktionen „Spielersuche“, „Gefilterte Suche“ und „Jagdgruppen-Sitzung-Suche“ nicht, wie Capcom selbst in einem Twitter-Beitrag bestätigte. Die Funktion „Suche via Sitzung-ID“ ist hingegen intakt. Außerdem könnt ihr auch Freunde einladen und so eine Online-Session starten.

Solange ihr auf Besserung wartet, könnt ihr euch alle Monster in unserer Bilderstrecke ansehen!

Bekannte Probleme auf PS4

Im folgenden Abschnitt listen wir Fehlermeldungen auf, die auf PS4 auftreten können. Ein offensichtlicher Hinweis vorweg: Ihr könnt die Online-Funktionen von Monster Hunter World nur mit einer „PS Plus“ bzw. „Xbox Live Gold“-Mitgliedschaft nutzen.

  • Fehlercode NP-39225-1: Diese Fehlermeldung deutet auf eine instabile Internetverbindung hin. Für gewöhnlich wird empfohlen, die Internetverbindung in den Einstellungen zu prüfen. Im Falle von Monster Hunter World ist dieses Problem aber eher auf überlastete Server zurückzuführen.

Wenn die Server streiken, kommen die Spieler an diesem Bildschirm nicht vorbei.Wenn die Server streiken, kommen die Spieler an diesem Bildschirm nicht vorbei.

  • Fehlercode WS-38220-5: PlayStation empfiehlt bei dieser Meldung, euch aus dem PSN abzumelden und wieder anzumelden.

  • Fehlercode CE-34861-2: Dieser Fehler deutet darauf hin, dass entweder PSN oder die Server von Monster Hunter World aktuell nicht erreichbar sind.

Die meisten Fehler, die auftreten, haben mit den Servern von PSN oder Monster Hunter World zu tun. Verfolgt die neusten Meldungen auf der Twitter-Seite von Monster Hunter und überprüft die Verfügbarkeit von PSN unter dem geteilten Link. Euch bleibt leider nicht viel mehr als Warten.

Sollten mehr Fehlermeldungen auftauchen, werden wir sie in diesem Artikel ergänzen und mögliche Lösungsvorschläge liefern.

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Devil May Cry 5: Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Für 7.000 Euro könntet ihr euch 24 „PlayStation 4“-Konsolen kaufen. Oder 875 Pizzen bestellen. Od (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link