Angeln: Alles über Köder, Fundorte und den Nutzen - Monster Hunter - World

von: Spieletipps Team (30. Januar 2018)

Ihr benötigt mehr Ressourcen oder wollt neue Gerichte in der Kantine freischalten? Dann solltet ihr unbedingt mal Angeln gehen. Wie es für ein japanisches Rollenspiel üblich ist, packt ihr eure Angelrute an Gewässern aus und fischt in Seelenruhe nach nahrhaften Tierchen. Für das Angeln benötigt ihr allerdings auch die richtigen Köder, ansonsten beißen große Fische erst gar nicht an.

Wir möchten euch hier alle wichtigen Informationen über das Angeln in Monster Hunter - World liefern, auf verschiedene Köder und Fundorte besonderer Fische wie dem Wetzfisch oder dem goldenen Fisch eingehen und euch den Nutzen des Ganzen erläutern.

Warum ihr unbedingt angeln gehen solltet!

Bevor wir euch im Detail erklären, wie ihr Fische fangen könnt, möchten wir euch den Nutzen der entspannten Nebenbeschäftigung klarmachen. Wie wir euch das in den Tipps bereits geraten haben, solltet ihr die Kantine vor jeder neuen Quest besuchen und euch eine Mahlzeit zubereiten lassen.

Viele leckere Gerichte setzen Fische als Zutat voraus. Auch neue Speisen werdet ihr freischalten, wenn ihr größere und seltene Fische aus den Gewässern angelt. Ein Fischforscher, den ihr früh im ersten Gebiet antrefft, versorgt euch nämlich mit zahlreichen Angel-Quests, die ihr nach Abschluss bei der Ressourcenzentrale melden solltet. Der Angler wird nachfolgend an verschiedenen Orten auftauchen - sprecht ihn an!

Doch nicht nur der Fisch an sich zählt. Einige Wirbeltiere lassen nützliche Materialien beim Angeln fallen, die ihr wiederum für Items in der Herstellungsliste verwenden könnt. Verschiedene Arten von Schuppen sind da ein gutes Beispiel.

Wo ihr potentiell gut angeln gehen könnt, wird sehr schnell ersichtlich.Wo ihr potentiell gut angeln gehen könnt, wird sehr schnell ersichtlich.

Aus Fischen kann außerdem Dünger gewonnen werden. Diesen nutzt ihr in der Botanischen Forschungszentrale für eure eigenen Pflanzen und Insekten. Je besser der Dünger ist, desto schneller werdet ihr Erfolge erzielen.

Angeln - so einfach geht's

Zunächst solltet ihr Ausschau nach Gewässern halten, in denen ihr schon ein paar Fische entdecken könnt. Nicht jeder kleinste Tümpel kann zum Angeln genutzt werden. Wählt eure Angelrute, die ihr seit Spielstart dabei habt, über das Schnellauswahl-Menü aus und drückt Viereck bzw. X zum Ausrüsten.

Wo genau der Köder landet, seht ihr an der leicht durchsichtigen Säule, die über ihm in den Himmel ragt. Am besten werft ihr diesen in der Nähe von Fischen aus, damit sie direkt darauf aufmerksam werden. Mit R2 bzw. RT werft ihr die Angel am gewünschten Ort aus.

Mit dem linken Stick könnt ihr den Köder folglich noch etwas bewegen. Sollte kein Fisch sofort anbeißen, könnt ihr sie mit wenigen Bewegungen anlocken. Übertreibt ihr es, fliehen sie. Geht der Köder unter Wasser, wird euer Controller vibrieren, sofern ihr diese Funktion nicht ausgeschaltet habt. Dies ist der Indikator dafür, dass ihr die Angel mit Kreis bzw. B einholen könnt.

Hinweis: Einige Fischarten lassen sich auch mit dem Fangnetz einfangen.

Bewegt den Köder vorsichtig hin und her, um Fische anzulocken.Bewegt den Köder vorsichtig hin und her, um Fische anzulocken.

Kleine Exemplare habt ihr schnell an der Angel. Größere Fische hingegen, lassen sich nicht so einfach fangen. Beißen sie am Köder an, bewegen sie sich schnell von links nach rechts. Hier müsst ihr die Angelrute mit dem linken Stick immer in die andere Richtung neigen. Außerdem drückt ihr wiederholt Kreis bzw. B, wenn die Anzeige über eurem Charakter erscheint.

Hier müsst ihr etwas euer Timing schulen, nach einigen Versuchen solltet ihr aber auch größere Fische regelmäßig angeln können. Auch die Fischarten werdet ihr schnell identifizieren können. Der Wetzfisch beispielsweise, fällt durch seine blauen Augen auf.

Köder bekommen und ausrüsten

Viele Items in Monster Hunter - World lassen sich zweckentfremden. Köder sind dabei keine Ausnahme. Habt ihr Probleme dabei, Wetzfische, goldene Fische oder ähnliche Arten zu fangen, dann solltet ihr euch auf die Suche nach Köderkäfern machen, die ihr vor allem im Uralten Wald in den Bereichen 9 und 10 finden könnt.

Alternativ nutzt ihr die Botanische Forschungszentrale als Quelle. Hier könnt ihr Köderkäfer züchten - das dauert etwa zwei Quests, dann erhaltet ihr vier Stück davon.

Wetzfische und andere wichtige Fische

Einige Fische lassen besonders wertvolle Materialien fallen, die ihr für die Herstellung nutzen könnt. Andere sind bei Händlern sehr begehrt und bringen euch Zenny ein. Besonders empfehlen können wir jedoch die Flosse des Wetzfisches. Mit dieser könnt ihr eure Waffen schneller schärfen. Im Gegensatz zum Wetzstein sind die allerdings nicht beliebig oft einsetzbar.

Wir möchten euch nachfolgend verraten, wo ihr Fische wie den Sushifisch oder den goldenen Fisch findet und warum ihr euch diese schnappen solltet:

  • Wetzfisch: Die Flosse des Wetzfisches erlaubt es euch, eure Waffe im Kampf viel schneller zu schärfen und wieder voll einsatzfähig zu machen. Viele Wetzfische findet ihr in den Bereichen 3 und 4 im "Uralten Wald".

  • Goldener Fisch: Die Schuppe dieses goldenen Wirbeltieres bringt euch 1.000 Zenny ein - das ist eine Menge! Im Korallenhochland gibt es goldene Fische im Bereich 14. Schaut euch bei dem Teich dort um!

  • Sushifisch: Tauscht ihr die Schuppe des Sushifisches in der Kantine ein, erhaltet ihr dafür zwei Mal Kräutermedizin und drei Rationen. Ersteres heilt negative Statuseffekte wie Gift. Das ist zum Beispiel nützlich im frühen Kampf gegen den Pukei-Pukei.

Abendliches Festmahl: Der Koch bereitet euch die gefangenen Fische lecker zu.Abendliches Festmahl: Der Koch bereitet euch die gefangenen Fische lecker zu.

Auch sehr begehrt dürfte die Fischart der Arowana sein. Hier gibt es unter anderem den Berst-Arowana und den Bomben-Arowana. Diese Fische lassen beim Angeln Schuppen fallen, mit denen ihr verschiedene Sorten von Schießpulver herstellt. Kombiniert die Schuppen einfach mit Feuerkraut oder Brandnüssen.

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Erkennt ihr diese Spiele an den 1-Stern-Bewertungen auf Amazon?

Total fair: Erkennt ihr diese Spiele an den 1-Stern-Bewertungen auf Amazon?

Während die Amazon-Rezensionen zum größten Teil eine gute Möglichkeit sind, um die Qualität (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite verärgert Veteranen

Seltener Skin kehrt zurück: Fortnite verärgert Veteranen

Fortnite wurde bereits 2011 von Epic angekündigt. Kaum zu glauben, aber bereits seit dem 25. Juli 2017 wird Fortnit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link