Jägerrang erhöhen: So geht's und das bringt es euch! - Monster Hunter - World

von: Spieletipps Team (30. Januar 2018)

Habt ihr nach dem Spielstart von Monster Hunter - World euren aktuellen Speicherstand ausgewählt, wird euch sicherlich der Jägerrang (kurz: JR) aufgefallen sein. Dieser symbolisiert euer Können als Jäger in der Neuen Welt. Doch, wie könnt ihr den Jägerrang erhöhen und wieso solltet ihr das überhaupt tun? Wir liefern euch hier alle Antworten zu potentiellen Fragen über das Jägerlevel.

Als Jäger ist es euer Ziel, die besten Waffen und Rüstungen herzustellen, um die mächtigsten Kreaturen erlegen zu können. Erfahrungspunkte und ein Levelsystem im klassischen Sinne gibt es nicht. Einzig und allein der Jägerrang gibt euch Auskunft über euren Erfolg. Je höher dieser ist, desto mehr Quests stehen euch zur Verfügung.

Wie sich Ryu und Sakura als Jäger in der Neuen Welt schlagen, könnt ihr euch in folgendem Trailer ansehen:

Der Jägerrang kurz und knapp erklärt

Drückt die Options- bzw. Menü-Taste, um den Jägerrang in der Statusanzeige einsehen zu können. Diese erscheint in der rechten Bildschirmhälfte und zeigt euch neben dem JR auch andere interessante Werte wie Angriff und Verteidigung sowie die Affinität an.

Je höher euer Jägerrang ausfällt, desto mehr Aufträge werden an der Quest-Tafel verfügbar. Die Missionen werden zunehmend schwieriger, allerdings werdet ihr auch mit besserer Beute belohnt. Erreicht ihr Jägerrang 6, dürft ihr sogar High-Rank-Quests annehmen.

Maximallevel im Spiel ist ein Jägerrang von 100. Dafür erhaltet ihr unter anderem die Trophäe "Etablierter Jäger". Das könnte allerdings auch etwas dauern…

Jägerrang erhöhen: So einfach ist das!

Der Schlüssel zu einem höheren Jägerrang sind die gleichnamigen Jägerrangpunkte. Wie ihr diese bekommt? Ganz einfach: Schließt jede Menge Quests und Expeditionen ab! Wie viele ihr bekommt, seht ihr am Ende eines Auftrages.

Dabei gilt das altbewährte Prinzip, je schwieriger die Quest bzw. je höher die Stufe des Auftrages, desto mehr Jägerrangpunkte fließen auf euer Konto. Da ihr ganz still und leise immer weiter aufsteigt, müsst ihr das JR-Level-Up gar nicht so sehr forcieren.

Habt ihr die Geschichte abgeschlossen, werdet ihr wohl zwischen Jägerrang 15 und 20 sein. Das ist nicht besonders hoch, aber der Durchschnitt aller Spieler. Wundert euch diesbezüglich nicht, der Spaß geht jetzt erst so richtig los.

Ein erfolgreicher Jäger sollte perfekt mit seiner Waffe umgehen können. Alle Vor- und Nachteile der 14 Arten lest ihr hier nach:

Haben euch die Informationen zum Jägerrang geholfen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Meinung eines Noobs

Dark Souls - Remastered: Die Meinung eines Noobs

Ein paar Stunden habe ich Dark Souls - Remastered jetzt "genossen". Was halte ich als kompletter "Dark Souls"-Noob von (...) mehr

Weitere Artikel

Ehemaliger Mitarbeiter nennt Grund für Sonys Blockade

Crossplay-Debatte: Ehemaliger Mitarbeiter nennt Grund für Sonys Blockade

Mit der Veröffentlichung von Fortnite für die Nintendo Switch ist die Debatte rund um Cross-Play und Cross-Pr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link