Komplettlösung: Kolosse 1-4 besiegt - Shadow of the Colossus

von: Spieletipps Team (13. Februar 2018)

Willkommen zu unserer Komplettlösung zu Shadow of the Colossus. Ihr findet einen Koloss nicht oder wisst nicht, wie ihr ihn besiegen könnt? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir führen euch Schritt für Schritt durch das Spiel und zeigen euch u.a. auch in Videos, wie ihr alle Kolosse auf der schwierigsten Stufe bezwingen könnt.

Als grobe Übersicht für die Standorte aller Kolosse empfehlen wir euch unsere Karte, auf der auch alle Schreine markiert sind!

Koloss 1: Valus – Der Weg

Im Intro macht euch Dormin mit eurer Aufgabe vertraut: Ihr müsst 16 Kolosse töten, um Mono ins Reich der Lebenden zurückzuholen. Er gibt euch den Tipp, dass ihr mit eurem Schwert das Licht reflektieren könnt, um den ersten Koloss ausfindig zu machen.

Geht am Altar vorbei nach draußen und benutzt euer Schwert, um euch vom Licht den Weg weisen zu lassen. Der Lichtstrahl zeigt euch an, dass ihr auf die andere Seite des Tals müsst. Benutzt dazu euer Pferd und geht nicht zu Fuß.

Reitet geradeaus, bis euch eine Felswand den Weg blockiert – schwingt euch zunächst vom Pferd. Lauft über die grüne, grasbewachsene Mauer und klettert auf die Spitze des Felsvorsprungs. Springt dann von Seite zu Seite immer weiter nach oben. Weiter oben kommt ihr an eine Stelle mit einem weißen Felsen in Form einer zerbrochenen Säule. Springt dort über den Spalt und klammert euch an das Ende des Vorsprungs am Ende des Pfads.

Lauft nun über den hölzernen Pfad und springt dabei über einen weiteren Abgrund. Folgt dem Pfad zu eurer Rechten. Eine Säule versperrt euch den Weg – rollt euch unter ihr durch. Ihr kommt zu einem weiteren Felsvorsprung, an dem ihr euch hochziehen müsst. Geht weiter nach rechts und springt über den kleinen Vorsprung. Haltet das Gleichgewicht und springt auf den Vorsprung, der zum Koloss führt. Geschafft! Eine Zwischensequenz stellt euch Valus vor.

Koloss 1: Valus – Der Kampf

Der Bogen wird den Minotaurus nur wenig verletzen, lenkt jedoch die Aufmerksamkeit auf euch. Schießt ein paar Pfeile auf ihn, um ihn zu euch zu locken. Die beste Strategie ist es, abzuwarten, bis er seinen Angriff durchgeführt hat und wieder damit anfängt herumzustampfen.

Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch, wie ihr den Koloss ganz leicht besiegt. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Seine Schwachpunkte sind der Kopf und der linke Unterschenkel. Versucht hinter ihn zu gelangen und euch den mit Fell besetzten Teil seines linken Beins zu schnappen. Ihr müsst schnell sein, sonst zerquetscht er euch. Habt ihr euch am Bein festgekrallt, wird er versuchen, euch abzuschütteln. Wartet ab, bis er dieses Unterfangen aufgibt.

Ihr solltet die leuchtende Stelle auf seinem Unterschenkel bereits sehen. Bearbeitet diesen Punkt mit eurem Schwert. Er wird das Gleichgewicht verlieren und sich hinknien. Nun könnt ihr an seiner Rüstung hochklettern. Auf der Plattform könnt ihr eine Pause machen, um eure Ausdauer zu regenerieren.

Der Minotaurus hat nun seine Balance wiedergefunden und wird versuchen euch abzuschütteln – haltet euch in der Mitte der Plattform auf. Geht Richtung Rücken, haltet euch fest und klettert hoch bis zu seinem Kopf – hier ist seine eigentliche Schwachstelle.

Ladet euer Schwert auf und rammt es ihm in den Schädel. Er wird versuchen euch abzuschütteln. Wenn er das schafft, müsst ihr euch wieder nach oben arbeiten. Habt ihr ihn besiegt, werdet ihr mit einer Zwischensequenz und mehr Ausdauer belohnt.

Shadow of the Colossus ist zweifelsfrei ein Meisterwerk! Aber gehört es laut Metacritic zu den besten Spielen der letzten 10 Jahre? Findet es in unserer Bilderstrecke heraus!

Koloss 2: Quadratus – Der Weg

Ihr startet wieder beim Tempel. Folgt eurem Schwert in Richtung des steinigen Pfads – dieser Pfad geht in eine Brücke über. Überquert diese, um auf die andere Seite des Canyons zu gelangen. Nun müsst ihr nach unten in Richtung des Strands gehen. Dreht euch nach rechts und bewegt euch auf das brückenähnliche Konstrukt zu. Ihr solltet jetzt vor einem Wall stehen. Lauft darauf zu und aktiviert ihn – euer Feind bricht durch den Wall durch.

Koloss 2: Quadratus – Der Kampf

Der Titan ist nicht sonderlich aggressiv, seid aber dennoch wachsam. Der beste Weg, ihn aus seiner Deckung zu bringen, ist es, sich vor ihm zu positionieren und zu warten, bis er auf euch zu stürmt.

Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch, wie ihr den Koloss ganz leicht besiegt. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Kurz bevor er euch erreicht, wird er stehen bleiben und sich aufrichten. Dies ist die Gelegenheit für euch, ihm mit dem Bogen in den Fuß zu schießen – er gerät dadurch ins Wanken. Das ist eure Chance, ein Stück Fell an seinem Bein zu ergreifen und euch daran hochzuziehen.

Arbeitet euch nach oben, bis ihr auf seiner Schulter angelangt seid. Von dort aus klettert ihr in Richtung seines Hinterteils. Anschließend geht es weiter zum Rücken.

Auf seinem Rücken angekommen, arbeitet ihr euch über seine Rüstung weiter nach oben. Schließlich erreicht ihr seinen Kopf. Bearbeitet die markierte Stelle auf seiner Stirn mit dem Schwert. Habt ihr ihm ungefähr die Hälfte seiner Energie geraubt, verschwindet die Markierung.

Jetzt müsst ihr wieder zurück in Richtung seines Hinterteils. Entweder ihr lauft zurück oder ihr lasst euch einfach fallen. Rammt euer Schwert in die neue Schwachstelle, bis der Koloss zu Boden sinkt.

Koloss 3: Gaius – Der Weg

Euer nächstes Ziel ist die Wüste. Folgt eurem Schwert, bis ihr zu dem Canyon kommt, der die Berge in eine helle Seite und eine dunkle Seite teilt. Folgt dem Pfad bis zum See, der eine große Plattform in der Mitte besitzt und zu dem eine Wendeltreppe führt. Ihr müsst von eurem Pferd absteigen. Schwimmt durch den See, erklimmt die Plattform und besteigt die Treppe – der nächste Koloss erscheint.

Koloss 3: Gaius – Der Kampf

Haltet Abstand, denn sonst zertrampelt euch der Ritter. Euer Ziel ist es, dass er versucht, euch einen kräftigen Schlag zu verpassen, bei dem er seinen Schlagarm hinter sich legt. Diesen könnt ihr dann hinaufklettern. Seine Rüstung macht es allerdings nahezu unmöglich, das zu schaffen.

Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch, wie ihr den Koloss ganz leicht besiegt. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Damit es euch dennoch gelingt, müsst in den Koloss zur Scheibe lenken – das ist dort, wo der Kampf begonnen hat. Lenkt ihn so, dass er versucht die Scheibe zu zerschlagen. Das wird seine Rüstung zerstören und der Weg zu seinem Kopf wird enthüllt.

Erklimmt seinen Arm, wenn er mit dem Hammer zugeschlagen hat. Rennt hinauf und klammert euch an sein Fell. Erklimmt seinen Körper und klettert zu seinem Kopf. Schlagt auf die markierte Stelle ein, bis sie verschwindet.

Nun müsst ihr euch seinen Bauch vornehmen. Klettert über seinen rechten Arm nach unten und vollführt einen Rückwärtssprung auf seinen Torso. Jetzt könnt ihr seine Schwachstelle attackieren, bis er aufgibt.

Koloss 4: Phaedra – Der Weg

Folgt eurem Schwert zu einem weiteren dunklen Canyon. Geht den dunklen Pfad entlang, bis ihr das Ende erreicht. Biegt nach rechts ab und folgt dem Pfad nach unten. Dann wendet ihr euch nach links und findet euren nächsten Gegner.

Koloss 4: Phaedra – Der Kampf

Zunächst reitet ihr in das Zentrum des diamantförmigen Felds, das durch die vier Hügel geformt wird. Steigt vom Pferd ab. Wenn der Koloss nahe genug ist, geht durch einen Eingang und die Treppe nach unten. Ihr findet euch in einem Gewölbe aus Tunneln wieder.

Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch, wie ihr den Koloss ganz leicht besiegt. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Folgt einem dieser Tunnel und zeigt euch dem Koloss. Dieser wird versuchen, euch auszugraben. Wartet, bis er sich nach vorne beugt und klammert euch an seinen Schwanz. Klettert in Richtung seines Rückens, woraufhin er versucht euch abzuschütteln.

Bei seinem Nacken angekommen, attackiert ihr die Schwachstellen seitlich auf seiner Schulter. Danach bearbeitet ihr den roten Punkt, bis der Koloss seinen Kopf senkt. Klettert auf seinen Schädel und verpasst ihm weitere Schläge, bis er zusammenbricht.

Cheats zu Shadow of the Colossus (7 Themen)

Shadow of the Colossus

Shadow of the Colossus spieletipps meint: Ein Meisterwerk basierend auf einem Meisterwerk. Die Neufassung macht fast alles richtig und übertrifft sogar das Original von der PS2. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Ein alter Gott in einer neuen Heimat

Ein alter Gott in einer neuen Heimat

Das Warten hat ein Ende. Kratos, der Gott des Krieges, bricht in neue Gefilde auf und lässt seine blutige (...) mehr

Weitere Artikel

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Große Neuigkeiten von den Entwicklern von Firewatch. Studio Campo Santo wurde von Steam-Betreiber und Branchenrie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow of the Colossus (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link