Wyvern-Edelsteine farmen - Monster Hunter World

von: Spieletipps Team (07. Februar 2018)

Wyvern Edelsteine gehören zu den seltensten Materialien in Monster Hunter - World. Ihr werdet sie benötigen, um High Rank-Rüstungsteile sowie besondere Waffen zu schmieden. Es kann sehr lange dauern, bis ihr einen einzigen Edelstein euer Eigen nennen dürft. Wir gehen euch zur Hand und erklären euch, wie ihr die Edelsteine bekommt und wie ihr sie am besten farmt.

Palico-Gadgets werden euch beim Farmen nützlich sein. Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch alle Fundorte in Videoform. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Diese Monster werfen Wyvern-Edelsteine ab

Ihr denkt euch vermutlich schon, dass ihr Monster erlegen müsst, um an die wertvollen Edelsteine zu kommen. Dabei kommen natürlich nur High Rank-Bestien infrage. Diese Möglichkeiten habt ihr, wenn ihr auf Monsterjagd geht:

  • Barroth
    • Ausnehmen (Körper)
    • Belohnung
  • Radobaan
    • Drop (Rücken/Beine zerstören)
  • Diablos
    • Belohnung
  • Tobi-Kadachi
    • Ausnehmen (Körper)
    • Belohnung
  • Jyuratodus
    • Ausnehmen (Körper)
    • Belohnung

Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr einen Edelstein erbeutet, ist mit lediglich einem ★ datiert. Stellt euch darauf ein, viele Anläufe starten zu müssen.

Mehr Informationen zu den aufgelisteten Monstern findet ihr in unserer Bilderstrecke!

Beste Methode um Wyvern-Edelsteine zu farmen

Es ist wichtig, bei der Monsterjagd effizient vorzugehen. Wie könnt ihr also Zeit sparen und eure Chancen erhöhen? Es gibt keinen eindeutigen Beweis, dass ein Monster eine höhere Droprate hat als ein anderes, aber viele Spieler nehmen sich Barroth vor. Immerhin ist diese Bestie der vermeintlich schwächste Gegner – so oder so eine gute Wahl.

Kombiniert eure Barroth-Jagd (oder ein anderes Monster aus der Liste) mit einer High Rank-Untersuchung, die goldene Belohnungen verspricht. Das erhöht eure Chancen, am Ende der Untersuchung, einen Wyvern-Edelstein zu erhalten.

Eine Fang-Untersuchung sollte dabei eure erste Wahl sein. Wenn ihr das Monster fangt, habt ihr die besten Chancen auf die gesuchte Beute.

Der Barroth zieht viele Jäger an, wenn es um Wyvern-Edelsteine geht.Der Barroth zieht viele Jäger an, wenn es um Wyvern-Edelsteine geht.

Monster-Edelsteine und Flugwyvern-Edelstein

Die Wyvern-Edelsteine sind nicht mit Flugwyvern-Edelsteinen zu verwechseln. Ein Flugwyvern-Edelstein ist nicht minder selten und nur zu erhalten, wenn ihr ein Pukei-Pukei (High Rank) ausnehmt. Eine Belohnung ist ebenfalls möglich, sodass sich auch hier Fang-Untersuchgen mit goldenen Belohnungen anbieten.

Darüber hinaus können Monster spezifische Edelsteine droppen. Dazu gehören z.B. Rathalos-Rubine oder Daora-Edelsteine. Auch hier bieten sich die angesprochenen Fang-Quests an. Eure Chancen könnt ihr drastisch erhöhen, wenn ihr bestimmte Körperteile zerstört. Bei Rathalos müsst ihr z.B. den Schweif abtrennen sowie Kopf und Rücken zertrümmern. Genaue Bedingungen dazu findet ihr in eurem Monster-Lexikon.

Habt ihr die Körperteile zerstört, gibt es die niedrige Wahrscheinlichkeit, dass euer Palico einen solchen Edelstein mit dem Gadget „Plünderklinge“ klaut. Wir hoffen, dass euch diese Tipps beim Looten helfen werden.

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)

beobachten  (?