Begleiter freischalten und im Koop spielen - Secret of Mana

von: Spieletipps Team (16. Februar 2018)

Das Mädchen und die Elfin (im Original war es noch eine Koboldin): Auch im Remake von Secret of Mana könnt ihr die zwei treuen Begleiter freischalten. Wollt ihr im Koop spielen, müsst ihr Prim oder Popoi zunächst treffen und in euer Team aufnehmen. Wir möchten euch hier in wenigen Schritten erklären, wie ihr die Begleiter finden könnt.

Einige von euch werden das JRPG wohl zum ersten Mal spielen. Deshalb möchten wir hier eine Spoiler-Warnung aussprechen, da wir einige Details zu Orten und Hintergrundgeschichten erläutern müssen, wenn wir auf die Standorte der Begleiter eingehen. Das alles passiert jedoch in den ersten 1 bis 2 Spielstunden, also sollten diese Informationen nicht allzu enthüllend sein.

Das Mädchen namens Prim finden

Wollt ihr alle Begleiter freischalten, stehen euch in Bezug auf das Mädchen namens Prim sogar zwei Optionen offen. Wir erläutern euch den einfachen Weg und verraten euch dann, wie ihr Prim alternativ in eure Gruppe aufnehmen könnt.

Nach eurem ersten Bosskampf gegen die Mantis-Ameise (Sichelanbeter im Original) nehmt ihr den Weg zum Wasserpalast auf euch. Ganz wichtig: Wollt ihr Prim finden, müsst ihr mit dem Soldaten im Vorhof des Palastes sprechen - später findet ihr heraus, dass es sich um Dulac handelt. Das löst nämlich die folgende Begegnung aus.

Ihr lauft anschließend Richtung Süden zur Stadt Pandoria, wo ihr von Goblins attackiert und entführt werdet. Das passiert nur, wenn ihr zuvor mit dem Soldaten gesprochen habt. Glücklicherweise taucht das Mädchen namens Prim auf und befreit euch aus dieser misslichen Lage. Leider verschwindet sie kurz darauf auch gleich wieder.

Was ein Festmahl: Ihr werdet fast gekocht, doch das Mädchen Prim befreit euch.Was ein Festmahl: Ihr werdet fast gekocht, doch das Mädchen Prim befreit euch.

Wollt ihr die Begleiterin freischalten, müsst ihr jetzt einen Abstecher in die Burg machen. Nach dem Disput mit ihrem Vater läuft euch Prim über den Weg. Habt ihr sie vorher nicht getroffen, verpasst sie euch hier eine ordentliche Backpfeife. Da ihr das Mädchen allerdings schon kennt, bittet sie euch, mit ihr zusammen nach ihrem Freund zu suchen. Prim schließt sich der Gruppe an.

Versäumt ihr das frühe Treffen mit Prim, werdet ihr sie erst im Geisterwald (Hexenwäldchen im Original) befreien können. Hier müsst ihr es mit mächtigen Wölfen aufnehmen, die euch zu diesem Zeitpunkt einiges abverlangen werden. Wir empfehlen euch, die erste Methode wahrzunehmen. Ihr werdet uns danken!

Wichtiger Hinweis: Mit Prim in der Gruppe solltet ihr zuerst einen Abstecher in den Geisterwald machen. Nehmt ihr den Weg zum Zwergendorf, wird sie eure Gruppe verlassen und alleine in den düsteren Wald gehen. Erst später schließt sie sich euch dann wieder an.

Die Elfin namens Popoi finden

Im Geisterwald kommt ihr nicht weiter, weil euch eine Axt fehlt. Diese bekommt ihr im Zwergendorf, in dem sich Begleiter Nummer 2, die Elfin namens Popoi befindet.

Ihr könnt auch zuerst das Zwergendorf besuchen, den zweiten Boss besiegen und Popoi in eure Gruppe aufnehmen, ehe ihr euch um das Mädchen kümmert, allerdings ist unsere Methode wesentlich schneller und nicht so sehr mit schwierigen Kämpfen bestückt.

Über den Elfenteich gelangt ihr zum Zwergendorf. Wichtig ist, dass ihr hier mindestens 150 GM in den Taschen habt - ihr werdet sie später brauchen. Als erstes solltet ihr das Theater beim Objektladen besuchen. Zahlt die 150 GM, holt sie euch kurze Zeit später wieder zurück und stattet dem ansässigen Schmied einen Besuch ab.

Verlasst ihr seinen Arbeitsplatz, startet der zweite Bosskampf gegen Tropicallo. Bezwingt ihr die Pflanzen-Kreatur, schließt sich die Koboldin aus Dank eurer Gruppe an. Ihr habt damit alle Begleiter freigeschaltet und könnt nun im Koop spielen.

Die putzige Koboldin namens Popoi schließt sich euch nach dem Kampf mit dem Tropicallo an.Die putzige Koboldin namens Popoi schließt sich euch nach dem Kampf mit dem Tropicallo an.

Wir sollten an dieser Stelle noch erwähnen, dass es keinen Online-Koop gibt. Ihr könnt das "Secret of Mana"-Remake lediglich mit Freunden auf der heimischen Couch zu zweit oder zu dritt zocken. Wollt ihr euren Charakter wechseln, drückt ihr auf dem Steuerkreuz einfach nach links oder rechts.

Secret of Mana (2018)

Secret of Mana (2018) spieletipps meint: Äußerst originalgetreues Remake, das jedoch auch alle alten Schwächen wiedergibt. Bestenfalls nett, wird dem Original jedoch nicht gerecht. Artikel lesen
65

Tipp gehört zu diesen Spielen

Secret of Mana (2018)
Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

World of Warcraft: Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

Battle for Azeroth ist da und eingeschworene Fans sitzen ganz hibbelig vor den Rechnern, um die neueste Erweiterung von (...) mehr

Weitere Artikel

Starttermin für die offene Beta bekannt gegeben

Battlefield 5: Starttermin für die offene Beta bekannt gegeben

Electronic Arts und Dice haben offiziell den Termin für die offene Betaphase von Battlefield 5 enthüllt. Am 6 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Secret of Mana (2018) (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link