Augmentation freischalten und verstehen - Monster Hunter World

von: Sergej Jurtaev (22. Februar 2018)

Monster Hunter - World ist ein Meister darin, euch immer wieder aufs Neue zu überraschen. Ständig werden neue Spielelemente eingeführt, die neue strategische Möglichkeiten offenbaren und euch als Jäger fordern – Augmentation ist eines dieser Features. Ihr schaltet es im Endgame frei und könnt damit Rüstungen und Waffen weiter verbessern. Wir erklären euch, was ihr beachten müsst!

Schon alle Palico-Gadgets gefunden? Das folgende Video von unserem Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch alle Fundorte in Videoform. Mehr Video-Guides findet ihr auf dem verlinkten YouTube-Kanal!

Augmentation freischalten

Um das Augmentieren freizuschalten, müsst ihr zuerst die Hauptstory durchspielen. Darüber hinaus müsst ihr den Drachenältesten Xeno'jiiva besiegen und Stromsteine sammeln. Stromsteine könnt ihr am besten bei Gehärteten Monstern farmen. Sucht euch dementsprechend Untersuchungen mit violetten Belohnungen aus und hofft, dass ihr nach Abschluss einen Stromstein bekommt.

Habt ihr einem bekommen, könnt ihr zum Schmied gehen. Hier findet ihr fortan die Option „Ausrüstung augmentieren“.

Waffen augmentieren

Die Augmentation von Waffen und Rüstungsteilen unterscheidet sich voneinander. Fangen wir mit den Waffen an. Wenn ihr eine Waffe bereits maximal verbessert habt, steht sie unter „Ausrüstung augmentieren“ zum Augmentieren zur Verfügung.

Ihr habt dann ein bis drei Slots frei für Augmentationen. Folgende Verbesserungen könnt ihr eurer Waffe hinzufügen:

  • Angriffserhöhung
  • Affinitätserhöhung
  • Verteidigungserhöhung
  • Zusatz-Slot für Dekorationen
  • Gesundheitswiederherstellung

Diese Boni könnt ihr euch holen!Diese Boni könnt ihr euch holen!

Ihr wollt lieber mit Fähigkeiten arbeiten? Dann solltet ihr euch so einen Zusatz-Slot für Dekorationen besorgen. Eure Waffe hat Affinitätsdefizite? Kein Problem. Gleicht das mit einer Augmentation aus.

Allerdings benötigt ihr wertvolle Materialien sowie weitere Stromsteine und jede Menge Zenny für die Augmentationen. Hier ist dann wohl Grinden angesagt.

Rüstungsteile augmentieren

Im Laufe eures Abenteuers habt ihr gelernt, dass ihr eure Rüstungsteile mit Rüstkugeln aufwerten könnt. Schnell werdet ihr aber die Levelgrenze einer Rüstung erreichen. Zum Glück wird die Levelgrenze mit zunehmendem Fortschritt angehoben. Irgendwann ist jedoch Schluss – Rüstkugeln helfen euch dann nicht mehr weiter.

Hier kommt dann das Augmentieren ins Spiel. Mit seltenen Materialien wie z.B. Wyvern-Edelsteinen könnt ihr die Rüstungsstufe anheben. Das ist auch dringend notwendig, damit ihr gegen die starken High Rank-Monster bestehen könnt.

Schaut euch in unserer Bilderstrecke alle Rüstungen an!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Final Fantasy 7 - Remake: Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Das neue Material zum Remake von Final Fantasy 7 war eines der Highlights der Pressekonferenz von Square Enix (...) mehr

Weitere Artikel

Ihr solltet mit dem Kauf einer E3-Jacke warten

Cyberpunk 2077: Ihr solltet mit dem Kauf einer E3-Jacke warten

Wer auf der E3 war, hat seine Finger nicht nur an zahlreiche Games bekommen. Auch Merchandise-Artikel gab es zuhauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung