Waldenser: Treffpunkt und Enden - Kingdom Come: Deliverance

von: Spieletipps Team (28. Februar 2018)

In Kingdom Come - Deliverance gibt es so manch eine knifflige Quest. Sehr häufig bleibt ihr irgendwo stecken, weil ihr einen kryptischen Fundort nicht entdecken könnt – wie z.B. in der Nebenquest „Steinschlag“. Eine andere Quest, die euch Probleme machen könnte, ist die Nebenmission „Waldenser“. Genauer gesagt kann die Suche nach dem Waldenser-Treffpunkt zur Qual werden. Wir erklären euch, was ihr beachten müsst.

Der Treffpunkt auf der Karte markiert. Weitere Informationen findet ihr in unserem Text weiter unten.Der Treffpunkt auf der Karte markiert. Weitere Informationen findet ihr in unserem Text weiter unten.

So findet ihr den Treffpunkt der Waldenser

Vom Vikar erhaltet ihr die Aufgabe, den Treffpunkt der Ketzer zu finden. Im „Geständnis der Ketzer“ könnt ihr das Protokoll zum Verhör nachlesen. Auf der dritten Seite findet ihr Hinweise zum Standort des Verstecks, die aber mehr oder minder einem Rätsel gleichen.

  • Startet früh am Morgen bei dem Ort der Sünde in Uschitze – also der Schenke. Biegt nach rechts ab und reitet an der Kirche vorbei in Richtung der aufgehenden Sonne.

  • Wenn ihr an einer Weggabelung ankommt (an der Straßenseite steht ein kleiner Schrein), folgt ihr dem linken Pfad.

  • Reitet bei der nächsten Gabelung geradeaus, bis zu einer weiteren Weggabelung. Die Hinweise im Buch weisen euch auf, den rechten Weg zum Lager zu nehmen, um dann um den Fluss herum zu reiten. Das ist aber nichts weiter als ein Umweg. Ihr könnt auch ganz einfach geradeaus reiten. Biegt wenig später links auf einen schmalen Pfad ab.

Am Ende solltet ihr links neben einem Baum ein Holzkreuz finden, das auf einem Baumstumpf liegt. Falls ihr immer noch Schwierigkeiten habt, den Ort zu finden, empfehlen wir euch das folgende Video des YouTube-Kanals RPG Division:

Waldenser abschließen

Mit dem Kreuz reitet ihr zurück nach Uschitze. Zeigt es dort den Bewohnern, um mehr Informationen zu erhalten. Ihr werdet darauf hingewiesen, mit Priester Godwin zu reden, der euch erzählt, dass das Kreuz der Familie Bauer gehört.

Begebt euch zur Farm der Bauers und klettert dank einer Leiter auf den Dachboden. Ihr könnt hier jetzt warten, um eine Zwischensequenz auszulösen, die offenbart, dass sich Frau Bauer dem Vikar stellen möchte. Ihr könnt jetzt zurück zu Priester Godwin, um die Familie zu retten oder ihr erstattet dem Vikar Bericht. Ihr habt nun drei Möglichkeit, um die Quest abzuschließen.

  • Entschließt ihr euch dazu, der Familie zu helfen, müsst ihr Frau Bauer überreden (dritte Dialogoption). Allerdings sollte eure Redekunst-Fähigkeit etwa auf Stufe 15 sein, damit das gelingt. Habt ihr das geschafft, müsst ihr nur noch dem Vikar von der Flucht der Bauers erzählen und die Quest ist beendet.

  • Wenn ihr es moralisch vertreten könnt, berichtet dem Vikar von den Bauers. Ihr erhaltet eure 325 Groschen und schließt die Quest mit Leichtigkeit ab. Hanusch wird eure Entscheidung allerdings nicht gut finden, da der Vikar in der Gegend bleibt.

  • Ihr könnt den Vikar auch einfach töten. Diese Option ist aber nicht zu empfehlen, obwohl die Bauers dadurch am Leben bleiben, da ihr dafür keine Belohnung erhaltet.

Kingdom Come - Deliverance ist nur eines der vielen Rollenspiele, die euch 2018 erwarten. Auf welche Rollenspiele ihr euch noch freuen dürft, zeigen wir euch in unserer Bilderstrecke!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kingdom Come - Deliverance

Kingdom Come - Deliverance spieletipps meint: Viele gute und viele gut gemeinte Ideen werden von mangelhafter Technik überschattet (PS4). Kingdom Come hat Potenzial, das leider nicht ausgeschöpft wird. Artikel lesen
67
Dinge, die ihr im Trailer vielleicht übersehen habt

Red Dead Redemption 2: Dinge, die ihr im Trailer vielleicht übersehen habt

Der gestern veröffentlichte Trailer zu Red Dead Redemption 2 zeigt nicht nur umwerfende Grafik und tolle (...) mehr

Weitere Artikel

Vier neue Charaktere werden das Game aufmischen

Jump Force: Vier neue Charaktere werden das Game aufmischen

Für das Anime-Kampfspiel Jump Force, in dem verschieden Anime- und Manga-Charaktere gegeneinander kämpfen wer (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdom Come - Deliverance (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link