Tipps, die euch das Leben retten werden - Metal Gear Survive

von: Spieletipps Team (23. Februar 2018)

In Metal Gear Survive zählt nur eines: Überleben! Klar, steht ja so auch auf der Verpackung. Beherzigt ihr unsere Tipps, wird euch das besser denn je gelingen. Wir zeigen euch unter anderem, wie ihr Nahrung und Wasser kochen könnt, übermächtige Horden von Wandelnden problemlos erledigt oder was ihr beim Einsatz von Ausrüstung beachten wolltet. Diese Tipps retten euch das Leben!

Auch im Koop helfen euch unsere Tipps weiter. Den Trailer dazu gibt's hier:

Tipps zu Nahrung und Wasser

Das "Survival"-Genre funktioniert auch im "Metal Gear"-Kosmos ganz ähnlich, wie ihr es mit großer Wahrscheinlichkeit schon von anderen Spielen kennt. Um zu überleben, müsst ihr in erster Linie viel Wasser trinken, Nahrung finden und beides auch noch genießbar machen. Trinkt ihr zum Beispiel dreckiges Wasser, kann das eure Gesundheits- und Ausdauer-Regeneration verlangsamen, wenn ihr euch infiziert.

Früh im Spiel findet ihr leere Flaschen, Feldflaschen oder andere Behälter. Diese solltet ihr immer mitnehmen, da ihr diese an Wasserquellen auffüllen könnt und vor allem müsst, wenn ihr lange überleben wollt. Einer der wichtigsten Tipps für eure ersten zehn Spielstunden.

Da ihr überwiegend verschmutztes Wasser findet, müsst ihr einen Topf craften und ihn an der Kochstation am Lagerfeuer nutzen. Die Möglichkeit dazu erhaltet ihr allerdings erst in Kapitel 7 (auch Wassertanks, die euch regelmäßig sauberes Wasser liefern, werden dann erst verfügbar), weshalb ihr euch vorher anders sauberes Wasser besorgen müsst. So zum Beispiel:

  • esst Wildbeeren, die +50 Ausdauer regenerieren
  • sucht und trinkt verschlossene Flaschen mit Wasser in der Spielwelt
  • loggt euch täglich ein, um eine Wasserflasche als Belohnung zu erhalten

Überlebenswichtig: An dem gemütlichen Feuer könnt ihr Wasser und Nahrung kochen.Überlebenswichtig: An dem gemütlichen Feuer könnt ihr Wasser und Nahrung kochen.

Sauberes Wasser regeneriert +900 Ausdauer, schmutziges Wasser immerhin +500 Ausdauer. Dafür steigt euer Risiko, euch mit Viren zu infizieren und das wollt ihr sicher nicht. Unsere Tipps währen nicht vollständig, wenn wir nicht auch auf die Nahrung eingehen würden. Die ist nämlich ebenso wichtig.

Gerade zu Beginn müsst ihr viele Schafe töten und das sogenannte Karakul-Schafsfleisch über dem Feuer braten. So seid ihr für die ersten Stunden gewappnet. Dazu müsst ihr aber eine Menge Kuban-Energie farmen, da ihr diese ebenfalls zum Kochen benötigt. Auch die findet ihr in der Spielwelt oder sammelt sie von getöteten Feinden auf.

Unsere Tipps wären nicht vollkommen, wenn wir euch nicht diesen offensichtlichen Hinweis mitgeben würden: Nehmt auf Missionen immer genügend Wasser und Nahrung mit. Ihr werdet es brauchen, wenn ihr lange überleben wollt.

Zur Jagd eignen sich Bogen am besten. Auch diesen müsst ihr zunächst herstellen. Munition ist schnell erschaffen und zudem ist er leise. Habt ihr ein Gebiet völlig von Leben befreit, müsst ihr etwa einen Tag im Spiel abwarten, bis die Tierchen wieder spawnen.

Eigentlich viel zu süß, gelten die Schafe zu Beginn leider als Lieferant für frisches Fleisch.Eigentlich viel zu süß, gelten die Schafe zu Beginn leider als Lieferant für frisches Fleisch.

Wollt ihr noch mehr Ressourcen zur Nahrungsbeschaffung erhalten, könnt ihr Tiere auch mit Treffern auf den Kopf bewusstlos schlagen. So böse sich das auch anhört, könnt ihr die Tiere so in das Basislager transportieren lassen - kennt ihr vielleicht aus Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain. Der Vorteil: Ihr spart Platz im Inventar.

Sammelt alles auf!

Das habt ihr sicherlich in den Tipps erwartet, oder? In Metal Gear Survive wird euch nichts geschenkt. Nahezu alles, darunter Waffen und andere nützliche Gegenstände, müsst ihr aus eigener Hand herstellen. Dafür benötigt ihr Materialien, die ihr nebenbei immer aufsammeln solltet.

Warum wir das noch einmal erwähnen? Weil ihr beispielsweise Boxen oder Ölfässer zerstören könnt, um spezielle Materialien zu erhalten. Wenn ihr das nicht wisst, werdet ihr das nicht von Anfang an tun und dadurch gehen euch wichtige Ressourcen flöten.

Nutzt Zäune zu eurem Vorteil

Eine übergroße Horde von Wandelnden stürmt auf euch zu und ihr wollt euch etwas Zeit und Luft verschaffen? Dann macht unbedingt Gebrauch von den Zäunen, die ihr in Sekundenschnelle aufgebaut habt. Die Spielwelt bietet euch überall natürliche Engpässe, in denen ihr Wanderer, Bomber oder Tracker einfangen könnt.

Kein Durchkommen! Zäune schaffen Distanz und liefern euch etwas Zeit zum Verschnaufen.Kein Durchkommen! Zäune schaffen Distanz und liefern euch etwas Zeit zum Verschnaufen.

Baut ihr einen Zaun auf, werden die Zombies diesen attackieren. Der hält natürlich auch nicht ewig stand, dennoch könnt ihr mit dem Bogen hindurch schießen oder einen Speer nutzen, um durch zu stechen. Außerdem solltet ihr euch anfangs auf einzelne Feinde konzentrieren. Erst später könnt ihr es mit großen Gruppen aufnehmen, wenn ihr ihnen zum Beispiel einen Molotov-Cocktail vor die Füße werft.

Repariert eure Ausrüstung regelmäßig

Einer der wichtigsten Tipps wird gerne vergessen: Eure Ausrüstung nutzt sich ab und sollte regelmäßig repariert werden. Andernfalls verlieren Waffen an Kraft und werden weniger nützlich. Wir empfehlen euch daher, nach jeder Mission zum Lager zurückzukehren und Waffen an der Werkbank zu reparieren.

Allgemein solltet ihr der sicheren Zone nicht zu lange fern bleiben. Am Lagerfeuer kocht ihr Wasser und Nahrung für die nächste Mission und eure gesammelten Items müsst ihr auch irgendwann ablegen. Vorbereitung ist alles!

Apropos Vorbereitung: Falls ihr Lust auf andere "Metal Gear"-Spiele bekommen habt, solltet ihr euch hier mal durchklicken.

Behaltet das Licht im Auge

Draußen wird es schnell gefährlich, weshalb wir euch in den Tipps auf jeden Fall mitteilen möchten, dass ihr stets die Lichter in der Umgebung beobachten solltet. Lauft ihr durch den dichten Staub, werden euch Kartenfunktionen genommen und allgemein könnt ihr euch schnell verlaufen.

Schaut ab und zu gen Himmel. Weißes Licht signalisiert den Standort einer Kiste, die unter anderem Materialien birgt. Seht ihr grüne Lichter, sind Basen und Teleporter nicht weit.

Fortgeschrittene Werkbänke bauen und Schusswaffen herstellen

Wollt ihr Schusswaffen herstellen, müsst ihr euch etwas gedulden, denn erst später könnt ihr fortgeschrittene Werkbänke bauen, die euch Zugang zu starken Waffen gewähren. Wollt ihr derartige Werkbänke aufstellen, müsst ihr mindestens das dritte Kapitel abgeschlossen haben.

Erst nach dem dritten Kapitel habt ihr die Möglichkeit, Schusswaffen herstellen zu können.Erst nach dem dritten Kapitel habt ihr die Möglichkeit, Schusswaffen herstellen zu können.

Zurück im Lager, erhaltet ihr beim Herstellungsterminal die Information, dass ihr die fortgeschrittene Werkbank errichten könnt. Dafür benötigt ihr folgendes:

  • 5x Eisen
  • 5x Zahnräder
  • 5x Schrauben

Eisen und Schrauben werdet ihr früh finden. Zahnräder sind allerdings etwas seltener. Ihr findet sie in Uhren oder anderen mechanischen Geräten.

Der Tipp schlechthin: Ihr müsst stets alle Leisten auffüllen, die euren Charakter umgeben. Hunger, Durst, Vitalität... Verharrt ihr eine Weile an Ort und Stelle, werden sich die Anzeigen leeren. Was also tun, wenn ihr mal eine kurze Pause einlegen wollt?

Indem ihr auf dem PC die Esc-Taste, auf der PS4 die linke Seite des Touchpads oder die Menü-Taste der Xbox One betätigt, öffnet ihr das Systemmenü des Spiels. Anders als im iDroid-Menü wird hier das Spiel komplett angehalten.

Cheats zu Metal Gear Survive (2 Themen)

Metal Gear Survive

Metal Gear Survive spieletipps meint: Survival-Spiel mit großem Namen, das sich durch schlechte Balance und viel zu viele Mikrotransaktionen selbst im Weg steht. Artikel lesen
66
Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Es gibt Spiele, die sind in Japan - wo sie auch meist herkommen - durchaus erfolgreich und haben eine große (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnt eine PS4 Pro mit God of War

Gewinnt eine PS4 Pro mit God of War

Heute gibt es gleich zwei große Ereignisse zu feiern! Da wäre natürlich der 20. Geburtstag eurer Liebli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metal Gear Survive (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link