Brawlhalla: Einsteiger-Guide

Grundlagen für Anfänger

von: thefitschi / 05.03.2018 um 10:15

Als wichtigstes gilt, achte darauf, dass du die richtige Steuerung drin hast, denn diese ist ausschlaggebend für ein leichteres Spielerlebnis. Natürlich kann man nicht sofort wissen welche Steuerung die beste für einen ist, also probiert euch ruhig aus!

Das nächste was ihr wissen solltet ist, dass die unzähligen Legenden die ihr spielen könnt alle eine kleine Sache gemeinsam haben, und gleichzeitig äusserst verschieden sind. Jede Legende besitzt 2 Waffen, von (bisher) 11 verfügbaren. Diese kann man nicht ändern, aber es gibt so gut wie jede Kombination für jede Waffe.

So zum Beispiel hat unsere Ikone-Legende Bödvar ein Schwert und einen Hammer. Dagegen hat unser Raubtier-Killer Gnash einen Speer und einen Hammer.

Insgesamt gibt es ja 11 Waffen momentan, welche ich nun aufzählen werde. Ausserdem welche Einsteigerfreundlich sind und welche etwas schwerer.

  • Schwert (Leicht)
  • Hammer (Medium)
  • Speer (Leicht)
  • Katare (Medium)
  • Gauntlets/Handschuhe (leicht)
  • Sense (Schwer)
  • Pistolen (Medium)
  • Bogen (Schwer)
  • Kanone (Schwer)
  • Axt (Medium)
  • Raketenlanze (Leicht)

Und dann gibt es noch die reinen Fäuste welche jede Legende hat solange sie keine Waffe in der Hand trägt. Wie gesagt hat jede Legende 2 von diesen genannten Waffen.

Es gibt 2 Arten von Angriffen: die leichten Angriffe, welche (mit jeder Waffe) immer die selben sind, egal welche Legende ihr nutzt.

Und dann gibt es natürlich noch die Schweren Angriffe (auch "Signature-Attacks" genannt), welche sich von der Waffe und der Legende immer unterscheiden wird.

Ein wichtiges Grundwissen, dass viele Anfänger erst nach mehreren Stunden Spielzeit erst herrausfinden ist, dass ihr mit der Waffe in drei "Richtungen" angreifen könnt.

Einmal wenn ihr keine Bewegung ausführt, dort fokussiert sich der Angriff etwas mehr nach oben, in die Luft (außer bei einigen leichten Angriffen auf dem Boden).

Dann wenn ihr euch seitlich etwas bewegt habt, dann habt ihr einen seitlich fokussierten Angriff. Bei den Schweren Angriff ist ein Seitlicher Angriff meist ein aggressiver Angriff um auf den Gegner "loszustürmen".

Und nun wenn ihr eure Bewegungstaste nach unten fokussiert, dann macht ihr mit den Schweren Angriffen meist einen Konter-Angriff. So zum Beispiel springt die Legende Hattori mit dem Schwert kurz nach hinten (als ob sie ausweichen würde) und sticht dann mit dem Schwert nach vorn, wie bei einem Konter.

Die leichten Angriffe die nach unten fokussiert sind, funktionieren im normalen Fall wie eine Combo-Erweiterung oder einen Combo-Start.


Dieses Video zu Brawlhalla schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Brawlhalla

Brawlhalla

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Brawlhalla

Keiner weiß was es ist, aber alle reden drüber

Death Stranding: Keiner weiß was es ist, aber alle reden drüber

Es besteht ein unendlich großer Raum für Interpretationen dafür, worum es in "Metal Gear"-Schöpfer (...) mehr

Weitere Artikel

Fan-Theorie nach Jahren bestätigt

The Legend of Zelda: Fan-Theorie nach Jahren bestätigt

Seit Jahren ranken sich Mythen und Legenden um die Reihe "The Legend of Zelda". Diese sind mit Zelda: Breath of the Wil (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Brawlhalla (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link