Selket-Montur und Selket-Schauplätze finden - Assassin's Creed: Origins (Fluch der Pharaonen-DLC)

von: Spieletipps Team (19. März 2018)

Im DLC „Fluch der Pharaonen“ zu Assassin's Creed - Origins könnt ihr euch die neue Selket-Montur verdienen. Das gute Stück sieht verdammt cool aus und wird mit Sicherheit zu einem eurer Favoriten werden. Um die Montur sowie den Erfolg „Der Stachel der Geschichte“ freizuschalten, müsst ihr die 5 Selket-Schauplätze absolvieren. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch die Fundorte der Schauplätze!

Alle Selket-Schauplätze

Es gibt insgesamt 5 Selket-Orte im Spiel. Ihr könnt in jedem Jenseitsgebiet einen solchen Ort entdecken. Wenn ihr alle Fragezeichen auf der Karte abgrast, sollte es nicht allzu schwer sein, diese Aufgabe abzuschließen. Allerdings gibt es noch einen Schauplatz in der realen Welt. Dieser gerät schnell in Vergessenheit und ist gar nicht so leicht zu finden. Klickt auf die folgenden Verlinkungen, um direkt zur passenden Karte mit dem Fundort zu springen.

Was müsst ihr für die Selket-Montur tun?

„Selket-Schauplätze absolvieren“ klingt vielleicht etwas kryptisch. Genauer gesagt müsst ihr einen Selket-Ort aufsuchen und dort einen mächtigen Skorpion auf Level 58 besiegen. Ihr solltet euch diesen Monstern erst stellen, wenn ihr selbst Level 55 erreicht habt, da ihr sonst leichte Beute seid.

In Iaru, Aton und Sedfest können wir euch einen guten Trick empfehlen: Steigt auf euer Pferd, lockt den Skorpion an und reitet davon. Während der Skorpion euch hinterher jagt, könnt ihr ihn bequem mit Feuerpfeilen abschießen und erledigen.

Haltet Abstand und heizt dem Skorption mit Feuerpfeilen ein.Haltet Abstand und heizt dem Skorption mit Feuerpfeilen ein.

In Duat klappt diese Taktik leider nicht, da sich die Skorpione in einer kleinen Höhle verstecken. Versucht dort eine Erhöhung zu erreichen, um sie von oben zu beschießen. Sie werden versuchen, euch mit Gift zu töten. Falls ihr das überlebt, solltet ihr leichtes Spiel haben.

Wie ihr seht, führen euch Pfeil und Bogen zum Erfolg. Daher empfehlen wir euch die Fähigkeit „Gunst von Osiris“ zu skillen, da so euer Pfeilvorrat im Jenseits mit der Zeit automatisch aufgestockt wird.

Die Skorpione nerven euch im Übrigen nur im Jenseits. In der Waset-Wüste müsst ihr stattdessen Selkets Quelle infiltrieren, den Hauptmann töten und den Schatz plündern.

Wenn ihr das alles schafft, erhaltet ihr die Selket-Montur und schaltet zudem den Erfolg „Der Stachel der Geschichte“ frei.

Habt ihr schon die „Final Fantasy 15“-Quest in Assassin's Creed - Origins geschafft? Unser Video-Guide erklärt euch alles, was ihr wissen müsst!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Assassin's Creed - Origins

Assassin's Creed - Origins spieletipps meint: Im Alten Ägypten ist es Zeit für Attentate. Frischer Wüstenwind für die Serie mit neuem Kampfsystem und einer spannenden Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

H1Z1: Erscheint bald für die PS4 mit "Free 2 Play"-Modell

Der nächste "Battle Royale"-Kandidat tritt den Weg auf die Konsole an: Entwickler Daybreak Game Company kündi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed - Origins (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link