Benutzerdefiniertes Spiel erstellen - so wird's gehen - Fortnite: Battle Royale

von: Spieletipps Team (17. April 2018)

Schon seit dem Ende letzten Jahres testen die Entwickler von Fortnite - Battle Royale private Lobbys. Ihr wollt ein benutzerdefiniertes Spiel erstellen und mit euren Freunden nach eigenen Regeln um den epischen Sieg kämpfen? Dann müsst ihr euch noch etwas gedulden, da Epic Games die Schlüssel für benutzerdefinierte Spiele derzeit nur an ausgewählte Twitch- und YouTube-Streamer vergibt.

Wir möchten euch hier schon mal verraten, welche Möglichkeiten euch sogenannte Custom Matches bieten und wie ihr ein benutzerdefiniertes Spiel erstellen und starten könnt.

In privaten Lobbys könntet ihr ungestört nach den Herausforderungen suchen. Hier müsst ihr zum Beispiel das Tanzbein schwingen:

Benutzerdefiniertes Spiel erstellen

Seit Mitte April gibt es in der Lobby auf allen Plattformen eine Taste für die benutzerdefinierte Spielersuche. Auf der PS4 ist das L2, auf der Xbox One LT; PC-Spieler können einfach mit der Maus auf die entsprechende Leiste klicken. Damit ihr private Matches in Zukunft starten könnt, müsst ihr allerdings drei Kleinigkeiten beachten:

  1. Geht über das Zahnrädchen in die Spieleinstellungen und wählt den Reiter "Spiel" aus. Hier müssen alle Teilnehmer die gleiche Spielersuche-Region einstellen. Zum Beispiel: Europa.

  2. Alle Teilnehmer am benutzerdefinierten Spiel müssen den gleichen Spielmodus einstellen.

  3. Gebt den Schlüssel für das benutzerdefinierte Spiel ein. Auch dieser muss identisch sein, wenn ihr Custom Games spielen wollt.

Wie anfangs erwähnt, verteilt Entwickler Epic Games aktuell nur Schlüssel an ausgewählte Personen. Deshalb wird bei euch wohl die Fehlermeldung "Ein Problem ist aufgetreten: Schlüssel für benutzerdefinierte Spielersuche wird nicht unterstützt." erscheinen.

Schlüssel notwendig: Erst später werden benutzerdefinierte Spiele für alle freigeschaltet.Schlüssel notwendig: Erst später werden benutzerdefinierte Spiele für alle freigeschaltet.

Ein genaues Start-Datum für benutzerdefinierte Spiele gibt es derzeit nicht. Sobald wir nähere Informationen dazu haben, werden wir sie hier mit euch teilen. So wisst ihr schon mal, wie ihr ein privates Match einrichtet und startet.

Ideen und eigene Spielmodi für private Matches

Dank benutzerdefinierter Spiele in Fortnite sind eurer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Ihr könnt Turniere veranstalten, auf der Karte mit 100 Spielern Verstecken spielen oder völlig neue Teamzusammenstellungen kreieren.

Für Streamer sind Custom Games weniger geeignet, sind sie doch regelmäßig das ausgewählte Ziel ihrer Community. Da hilft auch der Streamer-Modus nicht weiter. Dennoch können benutzerdefinierte Spiele Spaß machen, wenn ihr euch eigene Regeln einfallen lasst.

Am Spiel selber könnt ihr aktuell noch nichts drehen. Eine Möglichkeit, "1-gegen-1"-Duelle auf einer verkleinerten Karte auszutragen beispielsweise, gibt es noch nicht.

Auch in privaten Matches springt ihr aus dem Battle-Bus, um den epischen Sieg im "Last Man Standing" zu erreichen. Hier werden Grenzen also nur von eurer Fantasie gesetzt.

Fortnite

Fortnite spieletipps meint: Konzeptionell tolles, kooperatives Spiel in dem ihr euch mit Kampf- und Baukunst gegen Zombiehorden wehren müsst. Artikel lesen
Wie sieht das eigentlich mit einem Nachfolger aus?

Wachablöse beim 3DS? Wie sieht das eigentlich mit einem Nachfolger aus?

Nintendo Switch lässt die Grenzen zwischen mobilem und stationärem Gaming verschwimmen. Da stellt sich die (...) mehr

Weitere Artikel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fortnite (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link