Muspelheim freischalten: Prüfungen und Chiffren - God of War

von: Spieletipps Team (27. April 2018)

In God of War (2018) gibt es geheime Welten, in denen ihr einige der größten Herausforderungen im Spiel findet – eine dieser Welten ist Muspelheim. Dort müsst ihr 10 Prüfungen bestehen und auch eine Walküre besiegen. Als Lohn winken euch u.a. die besten Rüstungen des Spiels. Wir erklären euch, wie ihr Muspelheim freischaltet und wie ihr die Prüfungen meistert.

Bei solchen Schwertern startet ihr die Muspelheim-PrüfungenBei solchen Schwertern startet ihr die Muspelheim-Prüfungen

Muspelheim freischalten: Fundorte der Sprachchiffren

Um Zugang nach Muspelheim zu erhalten, müsst ihr Muspelheim-Sprachchiffren finden, die sich in besonderen Truhen befinden, die ihr leicht an einer weiß-goldenen Maske erkennen könnt. Es gibt insgesamt 7 Sprachchiffren, aber ihr benötigt zum Glück nur vier, um die Muspelheim-Runen lesen zu können. In den restlichen Truhen erhaltet ihr dann zufällige Zauber. Sobald ihr eine Chiffre findet, erhaltet ihr den Gefallen „Die Welt des Feuers“. Nach Abschluss des Gefallens schaltet ihr nicht nur Muspelheim frei, sondern erhaltet auch 400 XP.

In unserem Video-Guide zeigen wir euch die Fundorte der Sprachchiffren für Muspelheim als auch für Niflheim!

Nachdem ihr die vier Chiffren entdeckt habt, müsst ihr den Weltentisch in Tyrs Tempel benutzen, um nach Muspelheim zu gelangen.

Alle Muspelheim-Prüfungen meistern

In Muspelheim angekommen, besteht euer Ziel darin, die Spitze des Vulkans zu erreichen. Dabei werdet ihr 5 Prüfungen meistern müssen, die in normaler und schwerer Ausführung daherkommen. Insgesamt gibt es also 10 Prüfungen zu meistern, um letztlich die Walküre auf der Spitze bekämpfen zu dürfen.

  • Prüfung I (Normal) – Spiel auf Zeit: Eure Aufgabe ist es, 15 Gegner in 3 Minuten auszuschalten. Die Draugr sollten keine große Gefahr darstellen. Nutzt flächendeckende Angriffe sowie eure Rage, um die Aufgabe sicher zu schaffen.

  • Prüfung I (Schwer) – Auferstehung: Hier müsst ihr 3 Gegnerwellen überleben. Die Gegner sterben allerdings nur, wenn ihr sie alle binnen kurzer Zeit gleichzeitig ausschalten. Braucht ihr zu lange, erwachen tote Gegner wieder zum Leben. Versucht alle Gegner erst einmal stark zu schwächen, bevor ihr zum Todesstoß ansetzt.

  • Prüfung II (Normal) – Überleben: Bei dieser Prüfung müsst ihr 5 Minuten überleben. Es stürmen immens viele Gegner auf euch zu, sodass das keine leichte Aufgabe ist. Achtet darauf, dass Häscher explodieren, wenn sie sterben und haltet die Giftwölfe auf Abstand. Behaltet die Lava im Blick, denn auch sie kann euch in Bedrängnis bringen. Ihr könnt die Lava aber auch zu eurem Vorteil nutzen und die Gegner hineinwerfen, damit sie direkt sterben.

  • Prüfung II (Schwer) – Betäuber: Ihr müsst 5 Gegnerwellen überleben und könnt die Gegner nur mit Betäubtengriffen besiegen, da sie sich sonst regenerieren. Setzt also hauptsächlich eure Fäuste und Atreus Schockpfeile ein, um den Prozess zu beschleunigen.

  • Prüfung III (Normal) – Schildbrecher: Auch hier müsst ihr 5 Gegnerwellen überleben und dabei einen Dunkelalb besiegen. Dem Dunkelalb könnt ihr allerdings nur dann Schaden zufügen, wenn alle anderen Gegner tot sind.

  • Prüfung III (Schwer) – Ortstötungen: Eine knifflige Aufgabe, da ihr hier Gegner töten müsst, wenn sie in einem goldenen Ring stehen. Tötet ihr einen Gegner außerhalb, zählt es nicht als Kill und ein neuer Gegner taucht auf. Lockt die Gegner an, bringt sie ins Taumeln und versucht einen Betäubtengriff auszuführen.

  • Prüfung IV (Normal) – 100-Gegner-Herausforderung: Die Prüfung kann ziemlich lange dauern, da ihr tatsächlich 100 Gegner ausschalten müsst. Je weiter ihr fortschreitet, desto stärkere Gegner tauchen auf. Die Lichtpfeile von Atreus helfen euch dabei Gegner zu betäuben, um sie direkt zu eliminieren. Versucht Gegner in die Lava zu befördert oder sie von Klippen zu stürzen. Außerdem solltet ihr auf den Ogern reiten, um leichte Kills abzustauben.

  • Prüfung IV (Schwer) – Beschützer: Ihr müsst 3 Gegnerwellen überleben und dabei Atreus beschützen. Wird Atreus dreimal gepackt, ist die Prüfung gescheitert. Allerdings wird der Zähler nicht erhöht, wenn ihr Atreus schnell genug befreit. Bleibt immer in seiner Nähe oder habt ihn zumindest immer im Blick, damit ihr reagieren könnt. Konzentriert euch hauptsächlich auf die Schweren Draugr, da sie die größte Gefahr darstellen.

  • Prüfung V (Normal) – Die Zeit verrinnt ...: Hier müsst ihr 3 Gegnerwellen unter Zeitdruck besiegen. Für jeden Kill erhaltet ihr dabei 30 Sekunden extra. Schaltet in den ersten beiden Runden schnell die schwachen Hel-Häscher bzw. Nachtmahre aus, um eure Zeit aufzustocken. Die dritte Runde wird knifflig, da einen Seelenverschlinger besiegen müsst. Spart euch eure Rage für diesen Gegner auf.

  • Prüfung V (Schwer) – Unberührbar: Bei der letzten Prüfung gilt es, innerhalb von 3 Wellen 20 Gegner zu besiegen und dabei keinen einzigen Treffer einzustecken. Bleibt immer in Bewegung und greift nur an, wenn es sicher ist. Haltet Abstand und lasst Atreus die meiste Arbeit übernehmen. Achtet auf die Draugr, die Projektile abfeuern und schaltet sie schnell aus.

Nachdem ihr all diese Prüfungen gemeistert habt, könnt ihr euch auf die finale Aufgabe freuen: Den Kampf gegen die Walküre Göndul. In unserem Video-Guide zeigen wir euch, wie ihr sie schnell besiegt!

Unmögliche Prüfungen

Wenn auch das geschafft ist, erhaltet ihr wertvolle Objekte und könnt u.a. die Chaosklingen maximal verbessern. Damit aber noch nicht genug, denn ihr schaltet noch 5 weitere Prüfungen frei. Der Schwierigkeitsgrad „Unmöglich“ beschreibt sie schon ganz gut. Die tollen Belohnungen sind aber sehr verlockend. Das sind die Prüfungen:

  • Prüfung I (Unmöglich) – Unberührbar
    • Ziel: Besiegt 20 Gegner, ohne Schaden zu nehmen.
    • Belohnung: 1.880 XP, Hacksilber, Schwelende Glut, 3 Größere Feuerwappen, Schlüssel der Ersten
  • Prüfung II (Unmöglich) – Spiel auf Zeit
    • Ziel: Töten Gegner, bevor die Zeit abläuft.
    • Belohnung: 1.880 XP, Hacksilber, Schwelende Glut, Schlüssel der Zweiten
  • Prüfung III (Unmöglich) – Ortstötungen
    • Ziel: Tötet Gegner innerhalb der Goldringe
    • Belohnung: 1.880 XP, Hacksilber, Schwelende Glut, Schlüssel der Dritten
  • Prüfung IV (Unmöglich) – Betäuber
    • Ziel: Besiegt alle Gegner, die sich selbst regenerieren
    • Belohnung: 1.880 XP, Hacksilber, Schwelende Glut, 3 Größere Feuerwappen, Schlüssel der Vierten
  • Prüfung V (Unmöglich) – Die Zeit verrinnt
    • Ziel: Tötet Gegner, um das Zeitlimit zu erhöhen.
    • Belohnung: 1.880 XP, Hacksilber, Schwelende Glut, Schlüssel der Fünften

Wenn ihr es schafft, drei Schlüssel zu sammeln, schaltet ihr die „Prüfung VI (Unmöglich) – Spießrutenlauf“ frei. Hier erwarten euch drei neue Herausforderungen – eure Leistung wird dabei bewertet (Bronze, Silber, Gold). Je besser ihr seid, desto mehr Ressourcen erhaltet ihr (Feuerwappen, Größeres Feuerwappen, Surtr-Feuerwappen).

God of War (2018)

God of War (2018) spieletipps meint: Umwerfend schön inszeniertes Abenteuer. Leider hinkt die neue Kampfmechanik den Vorgängern hinterher, dafür gewinnt das Spiel in allen anderen Bereichen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Gib mir Tiernamen: So wollte mich eine echte Sado-Maso-Clique in einem MMO rekrutieren

Was als harmloser Chat begann, endete mit sexuellen Angeboten harter und dunklerer Natur. Dabei wollte ich nur mit (...) mehr

Weitere Artikel

So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Red Dead Redemption 2: So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Erst vor kurzem hat Rockstar Games ein neues Video zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht. Die englischsprachigen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War (2018) (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link