Tauschen: So funktioniert die Tauschfunktion - Pokémon Go

von: Spieletipps Team (19. Juni 2018)

Sie ist endlich da – die Tauschfunktion in Pokémon Go! Schon zum Release wurde das Tauschen mit Freunden schmerzlichst vermisst. Knapp zwei Jahre später haben die Entwickler den größten Wunsch der Fans umgesetzt. Wie von den Pokémon-Spielen bekannt, könnt ihr fortan mit euren Freunden Pokémon tauschen und so z.B. euren Pokédex komplettieren. Dabei gibt es aber einige Sachen zu beachten – wir klären euch auf!

Dass die Tauschfunktion so lange auf sich warten ließ, ist schon skurril. In unserem Video gibt es weitere interessante Fakten rund um Pokémon!

So könnt ihr mit Freunden tauschen

Die Tauschfunktion steht euch zur Verfügung, sobald ihr Level 10 in Pokémon Go erreicht habt. Ihr könnt aber nicht mit jedem beliebigen Spieler tauschen. Vorher gilt es, euren einzigartigen Trainer-Code zu tauschen, um den Tauschpartner als Freund zu registrieren.

Leider könnt ihr nicht nach Belieben tauschen, da ihr für jeden Tausch Sternenstaub bezahlen müsst – und das nicht gerade wenig! Hier kommt der Freundschaftslevel ins Spiel. Je höher der Freundschaftslevel mit eurem Tauschpartner ist, desto weniger Sternenstaub müsst ihr ausgeben. Es gibt folgende Freundschaftslevel:

  • guter Freund (Ausgangslevel)
  • Superfreunde (nach 7 Tagen)
  • Hyperfreunde (nach 30 Tagen)
  • beste Freunde (nach 90 Tagen)

Nachdem ihr euren Freund registriert habt, sollte er sich in einem Radius von 100 m befinden, um einen Tausch starten zu können.

Für ein Legendäres Pokémon müsst ihr bis zu 1.000.000 Sternenstaub auf den virtuellen Tisch legen.Für ein Legendäres Pokémon müsst ihr bis zu 1.000.000 Sternenstaub auf den virtuellen Tisch legen.

Vorteile beim Tauschen

Der offensichtlichste Vorteil: Ihr könnt so ganz leicht, fehlende Pokémon erhalten, um euren Pokédex zu vervollständigen. Darüber hinaus erhaltet ihr aber auch Bonbons für das getauschte Pokémon. Je weiter entfernt der Fangort der getauschten Pokémon ist, desto mehr Bonbons gibt es für euch (100 km ist Maximum).

Außerdem werden die HP- und WP-Werte beim Tausch neu bestimmt. Tauscht ihr mit besten Freunden, steigen eure Chancen bessere Werte zu erhalten. Das Tauschen ist also auch eine gute Alternative, um starke Pokémon zu bekommen.

Was ist der Spezial-Tausch?

Wie bereits erwähnt, bietet sich der Tausch wunderbar an, um fehlende Pokémon zu erhalten. So einfach wollen es euch die Entwickler aber nicht machen, denn bestimmte Pokémon können nur mit dem Spezial-Tausch den Besitzer wechseln – dazu gehören:

  • nicht im Pokédex registrierte Pokémon
  • Shiny-Pokémon
  • Legendäre Pokémon
  • regionale Pokémon
  • neue Formen

Einen Spezial-Tausch könnt ihr nur einmal pro Tag durchführen. Zudem müsst ihr mit eurem Tauschpartner mindestens Superfreunde sein.

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Steam, PlayStation Store und Co.: Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Kürzlich wurde bekannt, dass auf Steam das erste Spiel ungeschnitten erscheinen wird, das Hardcore-Sexszenen (...) mehr

Weitere Artikel

Switch-Bundle mit dem "Battle Royale"-Spiel kommt

Fortnite: Switch-Bundle mit dem "Battle Royale"-Spiel kommt

Dass es Fortnite mit seinem allseits beliebten „Battle Royale“-Modus, auch für Nintendo Switch gibt, w (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link