Basis bauen: Tipps zu Bauplänen, Mitarbeitern und mehr - No Man's Sky

von: Spieletipps Team (03. August 2018)

In No Man's Sky ist der ganze Weltraum euer Zuhause, denn immerhin erkundet ihr unermüdlich Planet um Planet. Es schadet aber nicht, eure eigenen „vier Wände“ in Form einer Basis aufzubauen, wo ihr dann z.B. Materialien craften oder ablegen könnt. Das neue NEXT-Update hat viel im Spiel verändert – so auch den Basenbau. Wir erklären euch alles, was ihr zum Thema wissen müsst.

Schaut euch die Änderungen von NEXT im Trailer an!

Basis im NEXT-Update übernehmen

Aufgrund der vielen Neuerungen wird Spielern empfohlen, nach dem NEXT-Update ein komplett neues Spiel zu starten. Falls ihr das aber nicht wollt, könnt ihr euch eure alte Basis zurückholen.

Dazu müsst ihr euer Menü öffnen und die Basenbau-Quest auswählen. Begebt euch zum Basiscomputer auf dem Planeten und interagiert damit. Anschließend erhaltet ihr die Option, eure alte Basis zu erhalten.

So baut ihr einen Basiscomputer

Wenn ihr – wie empfohlen – ein neues Spiel startet, erhaltet ihr bereits nach kurzer Spielzeit ein Tutorial zum Basenbau. Ihr habt einen Planeten gefunden, auf dem ihr eine Basis errichten wollt? Dann müsst ihr zuerst einen Basiscomputer bauen. Dafür benötigt ihr 40x Chromatisches Metall, das ihr mit einer Raffinerie herstellen müsst.

Am Anfang müsst ihr euch mit einem sehr simplen Unterschlupf begnügen. Für bessere Baukomponenten braucht ihr Baupläne und einen Bauplan-Analysator (20x Magnetisiertes Ferrit + 1x Kohlenstoffnanorohr), der die Baupläne verarbeitet. Mit dem Analysator könnt ihr aber bereits einige Standardobjekte craften. Hier solltet ihr vor allem in einen Teleporter investieren. Dieser erlaubt es euch, von Raumstationen direkt zur Basis zu reisen.

Sucht euch einen guten Platz für eure Basis aus – z.B. in der Nähe von Rohstoffquellen.Sucht euch einen guten Platz für eure Basis aus – z.B. in der Nähe von Rohstoffquellen.

Ihr wollt neue Baupläne finden? Dann müsst ihr eurer Analysevisier nutzen, um vergrabene Technologie-Module zu entdecken, die ihr mit dem Terrain-Manipulator ausgraben könnt. Bringt die Module dann zum Bauplan-Analysator.

Basis abreißen

Ihr wollt eurer Basis den Rücken kehren? Kein Problem. Ihr könnt die Basis beim Basiscomputer zerstören. Beachtet aber, dass ihr die eingesetzten Ressourcen nicht zurückerhaltet. Wenn ihr also eine Basis abreißen möchtet, solltet ihr erst alle Objekte ins Inventar packen, die ihr behalten wollt.

Mitarbeiter und Terminals

Spielt die Hauptstory weiter, bis ihr ein Aufseher-Terminal in eurer Basis bauen müsst. Mit diesem Terminal könnt ihr bei Raumstationen Aufseher engagieren, die ihr dann ihr eurer Basis antreffen könnt. Von ihnen erhaltet ihr weitere Quests zum Thema „Basis“. So schaltet ihr neue Terminals frei – die da wären:

Terminal Beschreibung
Exocraftterminal Ihr könnt mithilfe eines Vy’keen-Technikers Exocraft-Fahrzeuge und passende Upgrades bauen.
Landwirtschaftsterminal Ihr könnt einen Gek-Farmer anheuern, der euch mit Pflanzensamen versorgt und euch mehr über Hydrokulturen beibringt.
Waffenterminal Ihr könnt einen Vy’keen engagieren, der Upgrades für Exo-Anzug, Raumschiff und Multi-Tool möglich macht.
Wissenschaftsterminal Ihr könnt einen Korvax-Wissenschaftler einstellen, der euch neue Blaupausen zur Verfügung stellt.

Mehr Lagerplätze freischalten

Ein wichtiger Nutzen der Basis ist natürlich, dass euch zusätzliche Lagerplätze zur Verfügung stehen. Dafür müsst ihr Container bauen, die je fünf Slots haben – ihr könnt maximal zehn Container bauen. Um Container freizuschalten, müsst ihr euch einfach in der Quest-Reihe des Aufsehers vorarbeiten.

Hat euch der Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

No Man's Sky

No Man's Sky spieletipps meint: Auf dieser intergalaktischen Reise forscht, handelt, bastelt und kämpft ihr einem gigantischen Universum voller Überraschungen und unentdeckter Geheimnise Artikel lesen
82
Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

Persönlichkeitstest: Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

So viele gute Spiele sind in den vergangenen Monaten erschienen und werden bis Weihnachten wohl auch noch erscheinen. (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Erweiterung Shadowbringers angekündigt

Final Fantasy 14: Neue Erweiterung Shadowbringers angekündigt

Im Rahmen eines Fan Festivals in Las Vegas hat Square Enix die dritte Erweiterung von Final Fantasy 14 - A Realm Reborn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

No Man's Sky (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link