Alle Waffen und Agenten-Mods erklärt - Call of Duty - Black Ops 4

von: Spieletipps Team (31. Oktober 2018)

Die Waffen sind in einem Ego-Shooter wie Call of Duty - Black Ops 4 nicht nur Mittel zum Zweck, sondern auch Lebensretter oder Sammelobjekt. Wir liefern euch in diesem Beitrag eine Übersicht zu allen Waffen und werden auch künftige Updates hier erfassen. Wie wir das nämlich schon von vergangenen CoD-Ablegern kennen, werden der Auswahl mit DLCs und Events neue Waffen hinzugefügt.

Update vom 31. Oktober 2018: Per Update wurde viel am Balancing gedreht und einige Waffen angepasst. Die wichtigsten Änderungen findet ihr direkt unter dem folgenden Bild.

Seit kurzem neu im Spiel: Die Signaturwaffen wie die MX9 Patriot.Seit kurzem neu im Spiel: Die Signaturwaffen wie die MX9 Patriot.

Außerdem verraten wir euch alles über die neuen Agenten-Mods, die eure Waffen um einiges stärker machen und euch einen Vorteil verschaffen können.

Waffen-Update vom 30. Oktober: Neues Balancing verbessert Maschinenpistolen

Im offiziellen Reddit-Forum von Black Ops 4 hat Entwickler Treyarch alle Patch-Notes zum umfangreichen Update veröffentlicht, das am 30. Oktober 2018 ausgerollt wurde.

Vor allem wurden Verbesserungen am Mehrspielermodus vorgenommen, die auch die Waffen im Spiel anpassen. Alle Maschinenpistolen sollen künftig effektiver werden und Waffen wie die VAPR-XKG oder ICR-7 müssen reduzierten Kopftreffer-Schaden und erhöhten Schadensabfall hinnehmen.

Unter den Scharfschützengewehren war fast nur die Paladin HB50 zu gebrauchen. Alle anderen Sniper-Gewehre erhalten höheren Basis-Schaden oder ein größeres Magazin, um aufzuschließen.

Alle Waffen von Black Ops 4 in der Bilderstrecke

Bevor wir euch alles über die Individualisierung von Waffen oder den Agenten-Mods beibringen, möchten wir gar nicht lange um den heißen Brei reden und euch alle Waffen in der folgenden Bilderstrecke präsentieren. Ihr findet hier alle Sturmgewehre, Maschinenpistolen, LMGs und mehr. Dazu erfahrt ihr alles über ihre Werte und welche Agenten-Mods verfügbar sind:

Seid ihr auf der Suche nach einer bestimmten Waffe, werdet ihr weiter unten in der Liste fündig. Klickt auf den Namen der Waffe, um direkt auf das Bild in der Galerie zu springen. Hier alle Sturmgewehre, MPs, Taktikgewehre, LMGs, Scharfschützengewehre, Pistolen, Schrotflinten, Werfer und Nahkampfwaffen:

Sturmgewehre

Maschinenpistole

Taktikgewehre

Leichte Maschinengewehre

Scharfschützengewehre

Pistolen

Schrotflinten

Werfer

Nahkampfwaffen

Eine der besten Waffen in Black Ops 4 erhaltet ihr gleich zu Beginn: das Sturmgewehr ICR-7.Eine der besten Waffen in Black Ops 4 erhaltet ihr gleich zu Beginn: das Sturmgewehr ICR-7.

Die besten Waffen in Black Ops 4

Wir haben einige Zeit in den Mehrspielermodus gesteckt und haben die für uns besten Waffen nachfolgend aufgelistet. Natürlich kommt es immer auf euren Spielstil an, doch einige Waffen sind einfach empfehlenswert für alle Modi und Taktiken.

Update: Nach dem Balancing-Update vom 30. Oktober sind die ICR-7 und die VAPR-XKG etwas weniger effektiv. Außerdem haben wir die Maddox mit in die Auswahl aufgenommen.

  • ICR-7: Eine der besten Waffen in Black Ops 4 steht euch gleich ab Level 1 zur Verfügung. Das Sturmgewehr ICR-7 ist ein klasse Allrounder. Bringt ihr die ICR-7 auf Waffenstufe 12, schaltet ihr einen Level-2-Griff frei, der den Rückstoß fast vollständig reduziert. Wir nutzen ein übliches Rotpunktvisier, die Griffe und den langen Lauf für eine erhöhte Reichweite.

  • VAPR-XKG: Die VAPR-XKG schaltet ihr erst ab Level 37 frei. Viele Spieler werden euch im Mehrspielermodus mit dieser Waffe entgegentreten, weil sie vor allem mit einem Schalldämpfer besonders tödlich ist. Ihr spart euch im besten Fall sogar einen Slot für das Visier, da Kimme und Korn hier völlig ausreichend sind.

  • Maddox RFB: Ab Level 49 schaltet ihr wohl die beste Waffe im Spiel frei. Die Maddox ist für alle Kampfsituationen geeignet, sehr präzise und benötigt nicht viele Treffer, um Feinde auszuschalten. Wir spielen die Maddox am liebsten mit einem Rotpunktvisier und packen die schnellen Magazine obendrauf. So schnell könnt ihr gar nicht blinzeln, da ist das zweite Magazin schon nachgeladen.

  • Spitfire: In der Auswahl der besten Waffen darf die Spitfire unserer Meinung nach nicht fehlen. Schaltet ihr die Agenten-Mod frei, ist die Spitfire die Waffe mit der höchsten Feuerrate überhaupt. Ihr könnt dadurch auch mehrere Gegner ausschalten, in dem ihr einfach aus der Hüfte schießt. Ein Laser an der Waffe macht sie noch effektiver. Ein Visier ist nicht unbedingt notwendig.

Von Anfang an einer unserer Favoriten unter den Waffen: die ICR-7.Von Anfang an einer unserer Favoriten unter den Waffen: die ICR-7.

Besondere Signaturwaffen wie die MX9 Patriot

Im August wurden erste Gerüchte über sogenannte Signaturwaffen veröffentlicht. Ende Oktober sind sie endlich da. Es handelt sich hierbei um besondere Versionen der verfügbaren Waffen, die sich nur im Aussehen von der Standard-Variante unterscheiden - sämtliche Attribute bleiben gleich.

Außerdem schaltet ihr zwei neue Tarnungen für die Waffen frei: Reaktiv und Meisterhandwerk. Die Möglichkeit auf „Reaktiv” schaltet ihr frei, wenn ihr die roten Tigerstreifen für die Waffe bei 100 Volltreffern erreicht habt. Meisterhandwerk wird dann verfügbar, wenn ihr die Reaktiv-Tarnung freischalten konntet.

Käufer der Mystery Box Edition, Digital Deluxe Edition und Digital Deluxe Enhanced erhalten zuerst Zugriff auf die erste Signaturwaffe - die MX9 Patriot. Ein Bild dazu haben wir euch ganz zu Beginn gezeigt.

Agenten-Mods freischalten und aktivieren

Neu in Black Ops 4 sind die sogenannten Agenten-Mods, die ihr für einige Waffen freischalten könnt. Welche Gewehre oder Pistolen Agenten-Mods besitzen, könnt ihr direkt in der Waffen-Auswahl einsehen.

Wollt ihr Agenten-Mods freischalten, müsst ihr die Waffe auf ein bestimmtes Level bringen, indem ihr einfach viel mit ihr spielt und Kills sowie Punkte sammelt. Ist die Agenten-Mod freigeschaltet, müsst ihr im Klasseneditor die entsprechende Wildcard (Primär-Agenten-Mod oder Sekundär-Agenten-Mod) auswählen. Eine Agenten-Mod kostet euch also insgesamt zwei Slots.

Wollt ihr eine Agenten-Mod ausrüsten, müsst ihr diese Wildcard verwenden.Wollt ihr eine Agenten-Mod ausrüsten, müsst ihr diese Wildcard verwenden.

Waffen personalisieren und Waffen-Skins freischalten

Im Klasseneditor habt ihr die Möglichkeit, Waffen zu individualisieren. Wählt das Gewehr, die Pistole oder die Schrotflinte aus und drückt Dreieck bzw. die Y-Taste. Auf dem PC hovert ihr mit der Maus über die Waffe und drückt anschließend F12.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem ihr Waffen-Skins ausrüsten könnt, insofern ihr schon welche freigeschaltet habt. Wie üblich schaltet ihr Waffen-Skins für eure Lieblingswaffe frei, indem ihr Kopfschüsse mit dem Schießeisen austeilt.

Allerdings gibt es dieses Mal auch andere Skins, die ihr im Zombie-Modus freischalten könnt. Hier müsst ihr nur Kills mit der jeweiligen Waffe erreichen. Das dürfte nicht immer ganz einfach werden, da ihr die Waffen erst auf der Karte finden und kaufen müsst.

Neben den Waffen-Skins könnt ihr in dem Menü auch Lackierungen anbringen. Diese erstellt ihr, ähnlich wie Embleme im Editor, in einem separaten Menü und bringt sie an Waffen an.

So haben sich der Mehrspielermodus und die Waffen in Call of Duty verändert:

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Call of Duty - Black Ops 4

Call of Duty - Black Ops 4 spieletipps meint: Dank spannenden Team-Kämpfen, Zombie-Schlachten sowie Battle Royale ist fetter Online-Spielspaß garantiert - auch wenn eine Kampagne fehlt. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

Persönlichkeitstest: Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

So viele gute Spiele sind in den vergangenen Monaten erschienen und werden bis Weihnachten wohl auch noch erscheinen. (...) mehr

Weitere Artikel

Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Duty - Black Ops 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link