Minotauros besiegen und Ein irr-sinniger Sieg freischalten

von: Spieletipps Team (19. Oktober 2018)

Minotauros ist bei Assassin's Creed - Odyssey entweder eine große Herausforderung oder ein Spaziergang. Das hängt davon ab, über welche Stufe ihr verfügt. Dann ist da noch die Frage, wo sich der Minotauros versteckt. Besonders dann, wenn man diesen Begriff nur aus den Achievements kennt. Wir liefern euch nachfolgend Antworten auf alle Fragen.

Nicht alle Monster bei Assassin's Creed - Odyssey sind so furchterregend wie der Minotauros.Nicht alle Monster bei Assassin's Creed - Odyssey sind so furchterregend wie der Minotauros.

Minotauros finden

Die Frage, die wir als erstes beantworten wollen, ist die nach dem Fundort des Minotauros. Wer dieses mythische Wesen nur aus den Beschreibungen der Trophäen und Erfolge kennt, der wird erst in Messara über weitere Spuren zu dem Monster stolpern.

Genauer gesagt, muss eure Reise nach Minos‘ Vermächtnis gehen, denn dort findet ihr ein Ausrufezeichen, das euch die Quest „Mythen und Minotauren“ vorschlägt. Folgt ihr dieser Mission, werdet ihr die Bestie finden. Das folgende Bild zeigt euch den genauen Fundort der Mission und die empfohlene Stufe, die von eurem Charakter-Level abhängig ist.

Begebt euch nach Minos‘ Vermächtnis in Messara, um die Quest „Mythen und Minotauren“ zu starten.Begebt euch nach Minos‘ Vermächtnis in Messara, um die Quest „Mythen und Minotauren“ zu starten.

Vor dem Palast von Knossos seht ihr eine Truhe, die ihr versuchen müsst zu plündern. Der kleine Junge Ardos kommt angerannt und ihr kommt ins Gespräch. Ardos erzählt euch von Minotauros und natürlich macht ihr euch auf den Weg, ihn zu finden. Folgt dem kleinen Jungen zum Eingang in das Labyrinth, in dem sich das Biest aufhält.

Der Quest-Marker führt euch zu einer Säule, mit der ihr interagieren müsst. Springt anschließend ins Wasser hinunter und betretet das Labyrinth. An diesem Ort solltet ihr wirklich nichts auslassen, denn hier gibt es drei Schatztruhen und einen Vermächtnisring, den ihr unbedingt mitnehmen solltet. Folgt dafür einfach der Kette, die euch den Weg zur Leiche von Ardos Vater zeigt und untersucht diese, um den Ring zu bekommen. Alle Schätze findet ihr ganz einfach, indem ihr „Offenbarung“ anwendet.

Das Labyrinth an sich ist nicht sehr kompliziert und ihr solltet den Weg zum Minotauros ohne Probleme finden. Wenn es doch nicht so gut funktionieren sollte, dann werft einen Blick in das folgende Video, das euch den Weg und den Kampf gegen das Monster zeigt:

Assassin's Creed Odyssey: Kampf gegen Minotaurus

Hinweis: Das Video in diesem Artikel stammte von unserem Kooperationspartner PowerPyx. Viele weitere Videos zu den aktuellsten Videospielen findet ihr auch auf seinem YouTube-Kanal.

Tipps für den Kampf

  • Der Minotauros hat ein langes Schwert und ist sogar recht flink für seinen Körperbau. Achtet also immer darauf, dass ihr nicht in die Reichweite seiner Waffe geratet. Ausweichen bedeutet hier jede Menge.
  • Wenn er zu einem Sprungangriff ansetzt, dann müsst ihr ebenfalls bereit sein, ihm sofort auszuweichen. Auf diese Weise gelingt es ihm immer wieder, dicht an euch heranzukommen.
  • Natürlich ist es kein Geheimtipp, doch wollen wir es nicht unerwähnt lassen: Versucht immer im Rücken des Minotauros zu bleiben und ihm so immer wieder Schaden zuzufügen.
  • Die Steinsäulen in der Arena stehen dort nicht zum Spaß herum. Rennt ihr an ihnen vorbei, sodass die Bestie an ihnen hängenbleibt, wird sie verlangsamt und ihr habt etwas Zeit, um schnell anzugreifen. Seid aber vorsichtig, denn das Monster zerstört die Säulen mit einem großen Knall.
  • Habt ihr dem Boss die Hälfte des Lebens abgezogen, dann wird er in die zweite Phase des Kampfes übergehen. Hier ist es noch viel wichtiger, seinem Sturmangriff auszuweichen. Andernfalls wird er euch schnappen und durch die Luft schleudern. Das gibt viel Schaden!
  • Hütet euch auch vor den Steinen, die der Minotauros nach euch wirft. Auch hier ist schnelles Ausweichen angesagt. Habt ihr die zweite Phase überstanden und den Kampf gewonnen, werdet ihr mit dem Achievement „Ein irr-sinniger Sieg“ belohnt und natürlich bekommt ihr eine ordentliche Waffe oben drauf - die legendäre schwere Klinge „Labrys des Minotauros“.

Welche legendären Waffen es noch bei Assassin's Creed - Odyssey gibt und wie ihr sie bekommt, zeigt euch die folgende Bilderstrecke.

Habt ihr den Minotauros finden und besiegen können? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an support@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Assassin's Creed - Odyssey

Assassin's Creed - Odyssey spieletipps meint: Odyssey ist das Spiel, das Origins hätte sein können. Mehr Spaß, mehr Abwechslung, mehr Humor! Weicht von diesem Pfad nicht mehr ab, Ubisoft! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Pokémon - Let's Go: Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Auf ein „richtiges“ Pokémon-Abenteuer für den großen HD-Bildschirm warten Fans seit (...) mehr

Weitere Artikel

Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed - Odyssey (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link