Schnell Geld verdienen (15.000 Dollar in 1 Minute!) - Red Dead Redemption 2

von: Sergej Jurtaev (31. Oktober 2018)

Geld müsst ihr euch in Red Dead Redemption 2 hart erarbeiten. Für gewöhnlich müsst ihr viel Zeit investieren und gezielt Nebenjobs durchführen, Tiere jagen, Gefallen erledigen, Schätze finden etc., um eure Taschen mit Geld zu füllen. In diesem Artikel sammeln wir die besten Tipps und Glitches rund um das Thema „Geld“ – den Anfang macht ein wahrer Goldsegen.

Schaut euch in unserem Video-Guide an, wie ihr unendlich Goldbarren erhaltet!

Goldbarren unendlich oft duplizieren

Aktuell (Stand: 31. Oktober 2018) gibt es einen Glitch in RDR 2, mit dem ihr Goldbarren duplizieren könnt. Ein Barren ist 500 Dollar wert, sodass ihr euch sicher ausmalen könnt, wie schnell ihr damit zum reichen Outlaw aufsteigt.

Die Prozedur ist ziemlich simpel und nutzt – wie so oft bei solchen Glitches – das Speichersystem aus.

Wichtig: Der Glitch funktioniert nur, wenn ihr das automatische Speichern ausschaltet! Das könnt ihr in den Einstellungen des Spiels machen.

  • Schritt 1: Reitet zur niedergebrannten Siedlung Limpany südlich von Valentine. Es ist auch ganz in der Nähe (südwestlich) von eurem Lager – Horseshoe Overlook –, das ihr in Kapitel 2 bewohnt.

An dieser Stelle liegt der verbuggte Goldbarren.An dieser Stelle liegt der verbuggte Goldbarren.

  • Schritt 2: In Limpani findet ihr im südlichsten Gebäude eine Kiste mit einem Goldbarren. Drückt die Aktionstaste, um den Barren aufzuheben. Sobald sich Arthur bückt, müsst ihr jedoch das Spiel pausieren und euren Spielstand manuell sichern.

  • Schritt 3: Ladet den gesicherten Spielstand direkt und ihr findet euch außerhalb des Gebäudes wieder. Geht zurück zum Goldbarren und siehe da: Ihr könnt ihn jetzt so oft einsammeln, bis ihr keine mehr tragen könnt (30 Stück, um genau zu sein).

Ihr solltet euch beeilen, denn natürlich wird Entwickler Rockstar Games den Glitch bald beheben. Falls ihr Probleme mit dem Glitch habt, empfehlen wir euch, einen Blick in unseren Video-Guide am Anfang des Artikels zu werfen.

So verkauft ihr das Gold

Mit den Goldbarren allein könnt ihr noch nicht viel anstellen. Ihr könnt sie zwar in die Kasse des Lagers einzahlen, aber um selbst davon zu profitieren, müsst ihr sie erst verkaufen.

Das könnt ihr bei Hehlern machen, die ihr nach der Mission „Die Rückgrate Amerikas“ in Kapitel 2 freischaltet. Ihr findet Hehler u.a. bei der Emerald Station oder in Saint Denis.

Noch ein Tipp: Mit den passenden Ressourcen könnt ihr bei Pearson im Lager u.a. verbesserte Taschen herstellen, um mehr Objekte tragen zu können. So könnt ihr vom Glitch noch mehr profitieren und z.B. 50 statt 30 Goldbarren auf einmal farmen.

Mit dem neu gewonnenen Geld seid ihr in der Lage, euch alles kaufen, was ihr wollt. Wie wäre es z.B., wenn ihr eure Garderobe erweitert? Die folgende Bilderstrecke zeigt euch alle Outfits, die es in RDR 2 gibt!

Bewertet den Guide gerne unterhalb, wenn er euch gefallen hat! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

RDR 2

Red Dead Redemption 2
Seid ihr die größten Experten? Dann beweist es!

"Assassin's Creed"-Quiz | Seid ihr die größten Experten? Dann beweist es!

Assassin's Creed ist keine Spielereihe, es ist ein zeitenübergreifender Kult. Seid ihr absolute Experten und sucht (...) mehr

Weitere Artikel

Die besten Spiele für unter 20 Euro

PlayStation-Sale | Die besten Spiele für unter 20 Euro

Der Januar glänzt nicht gerade mit einer Vielzahl an neuen Videospiel-Veröffentlichungen. Eine prima G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung