Alle Tiere mit Fundorten und Jagdtipps

von: Spieletipps Team (01. November 2018)

In Red Dead Redemption 2 gibt es Dutzende Tiere, die ihr jagen könnt. Wenn ihr sie ausnehmt, könnt ihr wertvolle Beute machen, die zum Craften, Kochen oder Verkaufen dient. Die folgende Bilderstrecke fasst die Lebensräume aller Tiere für euch zusammen und listet zudem alle Tierteile und Verkaufspreise auf.

Was bringt euch die Jagd?

Das Jagen ist – wie das Angeln von Fischen – ein wichtiger Bestandteil von Red Dead Redemption 2 und hilft euch enorm dabei, in der Spielwelt zu überleben und euch zu verbessern. Darum solltet ihr regelmäßig jagen:

  • Ihr könnt das erbeutete Fleisch zubereiten und essen, um leere Attributkerne zu regenerieren. Wenn ihr gerade unterwegs seid, könnt ihr euer Lager aufschlagen (Objektrad oder Dreieck/Y gedrückt halten) und das Fleisch über dem Lagerfeuer braten.

  • Sehr viele Tierteile könnt ihr zum Craften benutzen. Wendet euch dabei an einen Trapper oder an Pearson im Lager, um z.B. neue Kleidungsstücke oder Ausrüstungsteile (z.B. verbesserte Taschen) zu erhalten. Mit Tierteilen legendärer Tiere könnt ihr sogar besondere Talismane herstellen.

  • Tierteile könnt ihr natürlich auch für gutes Geld beim Schlachter, Trapper oder Gemischtwarenhändler verkaufen. Beachtet dabei, dass gehäutete Tierkadaver 50% weniger Geld einbringen. Ebenso kann der Verkaufspreis von Region zu Region variieren. Wenn ihr Tierteile verkauft, die in einer Region selten sind, bekommt ihr mehr Dollar angeboten.

  • Wenn ihr die Meisterjäger-Herausforderungen abschließen wollt, müsst ihr zwangsläufig auf die Jagd gehen.

Ihr könnt gewaltige Tiere zwar häuten, müsst den Kadaver aber zurücklassen, da dieser zu schwer ist.Ihr könnt gewaltige Tiere zwar häuten, müsst den Kadaver aber zurücklassen, da dieser zu schwer ist.

Die legendären Tiere

Es gibt 16 legendäre Tiere in der Spielwelt von RDR 2 zu finden. Ihr werdet im Laufe der Story von ihrer Existenz erfahren. Mehr noch: Nach der Mission „Tritt ab, mit gesenktem Haupt“ erhaltet ihr eine Karte, die die Lebensräume der Tiere vage skizziert. In unserer Bilderstrecke findet ihr auch eine Karte mit den Fundorten der legendären Tiere.

Sobald ihr in den Lebensraum eines legendären Tiers eingedrungen seid, erhaltet ihr eine Meldung. Aktiviert dann das Adlerauge und versucht den ersten Hinweis aufzuspüren. Folgt danach der Fährte, bis zum Tier.

Die legendären Tiere sind extrem stark, sodass ihr im Kampf die besten Waffen nutzen müsst. Um die Qualität der Beute müsst ihr euch keine Gedanken machen – sie wird nicht beeinflusst. Beachtet aber, dass die Tiere einzigartig sind. Vergesst also nicht, sie zu häuten, nachdem ihr sie besiegt habt.

Ebenfalls selten: Das weiße Araber-Pferd!

Qualität der Beute

Nicht alle Tiere einer Art sind gleich. Wenn ihr ein Tier mit dem Fernglas ins Visier nehmt und untersucht, könnt ihr im Info-Fenster die Qualität (★, ★★ oder ★★★) des Tiers feststellen.

Auf die Qualität des Tiers habt ihr natürlich keinen Einfluss, allerdings beeinflusst der Abschuss im Kampf ebenfalls die Qualität der Beute. Wenn ihr viele normale Körpertreffer landet und das Tier zerfetzt, leider die Qualität des Fells und des Fleisches deutlich. Für eine makellose Beute braucht ihr einen sauberen Abschuss.

Das gelingt euch am besten, wenn ihr lebenswichtige Organe trefft und so einen sofortigen Tod erzwingt. Bei den meisten Tieren müsst ihr das Gehirn oder Herz erwischen. Da diese Ziele klein ausfallen, ist das Dead Eye sehr nützlich bei der Jagd. Sobald das Dead Eye Rang 4 erreich hat (nach „Vergänliche Freunde“, Kapitel 5), werden lebenswichtige Organe nahe des Fadenkreuzes rot markiert.

Die optimalen Jagdwaffen

Für einen sauberen Abschuss reicht es nicht, die lebenswichtigen Organe im Fadenkreuz zu haben. Eure Munition muss z.B. auch die Schädeldecke eines Tiers durchdringen und tatsächlich das Gehirn erwischen. Deshalb müsst ihr abhängig von der Größe des Tiers, eine passende Waffe wählen. Eine Pistole ist z.B. im Kampf gegen gewaltige Tiere wie Bären oder Alligatoren eine ganz schlechte Wahl. Die folgende Tabelle zeigt euch die optimalen Waffen.

Kategorie Optimale Waffe (Munition)
Kleine Tiere Bogen (Kleinwildpfeile)
Mittelkleine Tiere Varmint-Gewehr (Kaliber .22)
Mittelgroße Tiere • Bogen (Pfeile und Giftpfeile)
• Wurfmesser
• Vergiftetes Wurfmesser
• Repetiergewehr (jede Munition außer „explosiv“)
• Gewehr (jede Munition außer „explosiv“)
• Scharfschützengewehr (jede Munition außer „explosiv“)
Große Tiere • Bogen (Pfeile und Giftpfeile)
• Vergiftetes Wurfmesser
• Gewehr (jede Munition außer „explosiv“)
• Scharfschützengewehr (jede Munition außer „explosiv“)
Gewaltige Tiere • Bogen (Giftpfeile und verbesserte Pfeile)
• Vergiftetes Wurfmesser
• Gewehr (jede Munition außer „explosiv“)
• Scharfschützengewehr (jede Munition außer „explosiv“)
• Flinte (Flintengeschoss)

Alle Tiere im Überblick

Nachfolgend listen wir alle Tiere samt ihrer Größe auf. Allerdings haben wir Tiere einer Art zusammengefasst. Im Kompendium findet ihr z.B. verschiede Schlangen oder Hirsche. Klickt auf die Verlinkungen, um direkt zur Karte mit dem Fundort in der Bilderstrecke zu springen. Dort könnt ihr euch auch für die Tierteile und Verkaufspreise informieren.

Hinweis: In Kapitel 5 bereist ihr das Gebiet Guarma. Nach dem Kapitel könnt ihr nicht mehr zurückkehren, sodass ihr einige Tiere verpassen könnt. Papageien und Tölpel gibt es z.B. nur dort!

Bewertet den Guide gerne unterhalb, wenn er euch gefallen hat! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

RDR 2

Red Dead Redemption 2 spieletipps meint: Mit seiner lebendigen, hochdynamischen Welt und der unaufdringlichen Erzählweise setzt das Spiel trotz spielerischer Macken neue Maßstäbe. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Red Dead Online: Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Seit etwas mehr als einer Woche dürfen alle Besitzer von Red Dead Redemption 2 die Beta des Multiplayer-Modus' (...) mehr

Weitere Artikel

PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Last Minute: PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Amazon listet heute Top-Deals, damit ihr eure "Last Minute"-Geschenke erled (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link