Kopfgeldjagd: Alle Missionen gelöst

von: Spieletipps Team (06. November 2018)

Wenn ihr zu einem gesuchten Verbrecher in Red Dead Redemption 2 ernannt werdet, müsst ihr jederzeit mit Kopfgeldjägern rechnen, die euch schnappen wollen. Ihr könnt den Spieß aber auch umdrehen und selbst auf Kopfgeldjagd gehen, um etwas Geld zu verdienen. Alle Informationen zu den Kopfgeldmissionen findet ihr in diesem Guide.

Sehr nützlich bei der Kopfgeldjagd: Das beste Pferd!

Kopfgeldaufträge starten

Um frühestens auf Kopfgeldjagd gehen zu können, müsst ihr die Mission „Gute, alte Quacksalbe“ abschließen, die im Laufe von Kapitel 2 freigeschaltet wird. Die Mission startet beim Büro des Sheriffs in Valentine. Hier werdet ihr mit der Kopfgeldjagd vertraut gemacht und müsst die erste Zielperson schnappen. Beachtet dabei, dass diese Mission nur bis zum Ende von Kapitel 5 spielbar ist – erledigt das also vorher.

Anschließend werden einige weitere Aufträge freigeschaltet. Auf der Karte könnt ihr euch ansehen, wo ihr Steckbriefe finden könnt. Reitet zum Sheriff-Büro oder zur Postmeisterei und untersucht den Steckbrief. Der ungefähre Standort der Zielperson wird daraufhin auf eurer Karte markiert.

Euch wird immer vorgegeben, ob ihr die Zielperson „lebendig“ oder „tot oder lebendig“ fassen sollt – lebendig sollte aber die erste Wahl sein. Betäubt dazu die Zielperson mit einem kräftigen Schlag oder benutzt das Lasso.

Auf der folgenden Karte zeigen wir euch die Standorte aller Zielpersonen. Weitere Informationen folgen darunter.

Nr. 1 – Lindsey Wofford (tot oder lebendig)

Wird nach der Mission „Gute, alte Quacksalbe“ (Kapitel 2) freigeschaltet.

Den Steckbrief findet ihr im Polizeirevier von Saint Denis. Reitet danach zum Fort östlich der Emerald Station. Hier müsst ihr euch auf ein Schussgefecht gefasst machen, wenn ihr den Eingang passiert. Geht in Deckung und schaltet alle Gegner aus – die Geschütze sollten oberste Priorität haben. Die Zielperson befindet sich im südwestlichen Turm. Nachdem ihr alle Gegner getötet habt, solltet ihr dorthin rennen und versuchen, Lindsey Wofford auszuknocken oder zu erschießen.

Nr. 2 – Ellie Anne Swan (lebendig)

Wird nach der Mission „Gute, alte Quacksalbe“ (Kapitel 2) freigeschaltet.

Den Steckbrief könnt ihr im Sheriffbüro von Valentine mitnehmen. Begebt euch zu Ellies Standort in der Nähe der Wallace Station. Sie diskutiert mit ihrem Freund am Fluss. Da ihr sie lebendig braucht, solltet ihr auf sie zu rennen und sie niederschlagen. Danach könnt ihr euch um ihren Begleiter kümmern.

Nr. 3 – Joshua Brown (lebendig)

Wird nach der Mission „Selig sind die Sanftmütigen?“ (Kapitel 2) freigeschaltet.

Den Steckbrief findet ihr beim Gefängnis in Strawberry. Allerdings müsst ihr warten, bis ihr Strawberry wieder betreten könnt (oder ihr zahlt das Kopfgeld). Beim Ziel angekommen, wird eine Zwischensequenz gestartet, die in einem Duell mündet. Zielt auf Joshuas rechte Hand, um ihn zu entwaffnen – schnappt ihn danach.

Lest euch die Steckbriefe zu den gesuchten Personen durch, um alle nötigen Informationen zu erhalten.Lest euch die Steckbriefe zu den gesuchten Personen durch, um alle nötigen Informationen zu erhalten.

Nr. 4 – Mark Johnson (lebendig)

Wird nach der Mission „Die Freuden der Zivilisation“ (Kapitel 4) freigeschaltet.

Den Steckbrief könnt ihr beim Bahnhof in Rhodes untersuchen. Reitet anschließend nach Nordosten zum Standort der Zielperson. Mark wird sich ohne Gegenwehr ergeben, bittet euch aber um einen Gefallen. Wenn ihr zustimmt, dass er sich verabschieden darf, werdet ihr auf der Rückreise überfallen. Auch ohne diesen Zwischenfall wird sich Mark einmal befreien, sodass ihr ihn noch einmal fangen müsst.

Nr. 5 – Robbie Laidlaw (lebendig)

Wird freigeschaltet, wenn ihr Mark Johnson ausliefert und die „Old Harry Fen“-Hütte (siehe Karte #5) plündert.

Den Steckbrief könnt ihr beim Bahnhof in Rhodes untersuchen. Reitet zu der bereits erwähnten „Old Harry Fen“-Hütte in der Nähe des Braithwait-Anwesens. Wenn ihr die Hütte betretet, werdet ihr angegriffen. Folgt danach der Zielperson nach Nordwesten zum Baumwollfeld. Robbie versteckt sich im nordwestlichen Teil des Felds. Sobald ihr euch ihm nähert, setzt er das Feld in Brand. Das erschwert die Verfolgungsjagd etwas, aber ihr solltet es schaffen.

Nr. 6 – Anthony Foreman (lebendig)

Wird nach der Mission „Gewinnbringende Erwerbstätigkeit“ (Epilog 1) freigeschaltet, wenn ihr Anthony Foreman während der Mission „Nein, nein und nochmals nein“ (Kapitel 4) nicht getötet habt.

Den Steckbrief könnt ihr euch im Polizeirevier von Saint Denis abholen. Sucht danach die Taverne im Nordosten der Stadt auf und befragt den Barkeeper. Anthony wird versuchen, vor euch zu flüchten. Nehmt die Verfolgung auf und schnappt ihn schnellstmöglich.

Nr. 7 – Otis Skinner (tot oder lebendig)

Wird nach der Mission „Gewinnbringende Erwerbstätigkeit“ (Epilog 1) freigeschaltet.

Den Steckbrief findet ihr auf der Polizeiwache in Blackwater. Begebt euch anschließend nach Südwesten zum Ziel in der Nähe des Manzanita-Handelspostens. Hier werdet ihr es mit der Skinner-Bande zu tun bekommen. Falls ihr Otis lebend fangen wollt, solltet ihr nicht auf die Person mit dem Zylinder zielen.

Nr. 8 – Elias Green (tot oder lebendig)

Wird nach der Mission „Gewinnbringende Erwerbstätigkeit“ (Epilog 1) freigeschaltet.

Den Steckbrief findet ihr auf der Polizeiwache in Blackwater. Reitet von Blackwater aus nach Westen zum Standort von Elias Green. Aktiviert dort das Adlerauge und sucht beim Lager nach Spuren. Folgt der Spur, bis ihr Elias zusammen mit ein paar Skinner-Brüdern entdeckt. Per Dead Eye könnt ihr Elias einen Kopfschuss verpassen (er trägt eine Bärenfellmütze) und den Auftrag schnell erledigen. Falls ihr ihn lebendig schnappen wollt, müsst ihr euch zuerst um die Skinner kümmern.

Nr. 9 – Joaquin Arroyo (lebendig)

Wird nach der Mission „Gewinnbringende Erwerbstätigkeit“ (Epilog 1) freigeschaltet, wenn ihr in Tumbleweed die Zufallsbegegnung „Del-Lobo-Hinrichtung“ absolviert habt.

Den Steckbrief findet ihr beim Gefängnis in Tumbleweed. Reitet nach Süden zum Ziel, wo ihr zwei „Del Lobos“-Mitglieder ausmachen könnt, die eine Geisel töten wollen. Erledigt die Schurken und befragt anschließend den jungen Mann. Reitet danach zu den Gleisen, wo der Zugüberfall stattfinden soll – hier warten drei weitere Del Lobos. Joaquin trägt ein rotes Hemd. Schaltet seine Begleiter mit dem Dead Eye aus und fangt ihn anschließend.

Nr. 10 – Esteban Cortez (tot oder lebendig)

Wird nach der Mission „Gewinnbringende Erwerbstätigkeit“ (Epilog 1) freigeschaltet, wenn ihr in Tumbleweed die Zufallsbegegnung „Del-Lobo-Hinrichtung“ absolviert habt.

Den Steckbrief findet ihr beim Gefängnis in Tumbleweed. Danach müsst ihr nach Südwesten zu einer Mine reiten. Die dort anzutreffenden Del Lobos lenken sich mit einer Schussübung aus. Das könnt ihr euch zunutze machen und sie aus dem Hinterhalt eliminieren. Die Zielperson findet ihr am Ende der Mine. Gebt beim Verlassen der Mine Acht, denn weitere Del Lobos werden euch attackieren.

RDR 2

Red Dead Redemption 2 spieletipps meint: Mit seiner lebendigen, hochdynamischen Welt und der unaufdringlichen Erzählweise setzt das Spiel trotz spielerischer Macken neue Maßstäbe. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Ace Combat 7: Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Bandai Namco zieht die Bescherung zu Weihnachten etwas vor und bringt uns eine fertige Version von Ace Combat 7 - Skies (...) mehr

Weitere Artikel

Datum für Sale und Award-Abstimmungen bekannt

Steam: Datum für Sale und Award-Abstimmungen bekannt

Der Starttermin des Winter-Sales auf Steam wurde kürzlich bekanntgegeben. Dieser fällt a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link