Riskanter Schatz: Karte finden und den Schatz abstauben

von: Spieletipps Team (12. November 2018)

Habt ihr bei Red Dead Redemption 2 das zweite Kapitel erreicht, dann könnt ihr euch als Schatzsucher beweisen und die Mission „Riskanter Schatz“ abschließen. Dafür müsst ihr lediglich die Schatzkarte finden und dann den langen Weg zum Schatz enträtseln. Wir helfen euch dabei, die riskante Schatzkarte zu entschlüsseln.

Wenn ihr keine Lust habt, den ganzen Artikel zu lesen, dann könnt ihr den riskanten Schatz auch mithilfe des folgenden Videos finden:

Red Dead Redemption: Fundort des riskanten Schatzes

Riskanter Schatz starten

Damit ihr euch überhaupt auf die Schatzsuche begeben könnt, müsst ihr zunächst die Schatzkarte bekommen und die hat keinen festen Fundort. Glücklicherweise gibt es aber eine eingeschränkte Auswahl an Locations, an denen ihr „Riskanter Schatz“ starten könnt.

Ihr müsst lediglich den Schatzsucher, der die Schatzkarte bei sich hat, finden und ihn entweder töten oder fesseln sowie schließlich plündern. Einfach so rückt er den Zettel natürlich nicht heraus. Ihr erkennt den NPC daran, dass er mit einem Fernglas in die Ferne schaut. Haltet also Ausschau nach ihm. Die folgende Karte zeigt euch die Fundorte, an denen er sich aufhalten kann.

An einem dieser Orte bei Red Dead Redemption 2 wird der Schatzsucher, bei dem ihr „Riskanter Schatz“ starten könnt, auftauchen.An einem dieser Orte bei Red Dead Redemption 2 wird der Schatzsucher, bei dem ihr „Riskanter Schatz“ starten könnt, auftauchen.

Insgesamt könnt ihr den Charakter drei Mal treffen. Sollte es euch aus irgendeinem Grund nicht gelingen, die Schatzkarte an euch zu reißen, könnt ihr sie später bei einem Hehler kaufen. Begebt euch dafür zur Emerald Ranch, nach Rhodes, nach Saint Denis oder zum Van Horn Trading Point.

Von Schatzkarte zu Schatzkarte

Die erste Schatzkarte, die ihr bekommt, wird euch natürlich nicht zum riskanten Schatz führen. Dafür müsst ihr weitere Karten entschlüsseln. Die erste markiert euch einen Ort bei den Cumberland Falls.

Hier ist der Wasserfall, bei dem ihr die zweite Schatzkarte finden werdet.Hier ist der Wasserfall, bei dem ihr die zweite Schatzkarte finden werdet.

Begebt euch dorthin und ihr werdet euch vor einem Wasserfall wiederfinden. Wenn ihr hier nicht weiterkommt, dann liegt es daran, dass der Fundort hinter dem Wasserfall lokalisiert ist. Das folgende Bild zeigt euch, wie ihr dorthin gelangt:

Lauf am Felsvorsprung entlang, um hinter den Wasserfall zu gelangen.Lauf am Felsvorsprung entlang, um hinter den Wasserfall zu gelangen.

Nachdem ihr euch nun die zweite Schatzkarte unter den Nagel gerissen habt, könnt ihr euch endlich auf den Weg zum Schatz, nein Moment, zur dritten Schatzkarte machen. Diese findet ihr bei der Barrow Lagoon. Ihr findet dort einen Baumstamm, über den ihr die kleine Insel betreten könnt. Sucht in dem Baumstamm auf der Insel nach der dritten Schatzkarte.

So gelangt ihr zu der dritten Schatzkarte.So gelangt ihr zu der dritten Schatzkarte.

Endlich! Der riskante Schatz

Nachdem ihr tief in den Baum gegriffen habt, haltet ihr schließlich die Schatzkarte in der Hand, die euch zum riskanten Schatz führt. Begebt euch in Richtung Bacchus Station, wo ihr an einem gefährlichen Abhang entlanglaufen müsst. Achtet also ganz genau auf eure Schritte. Das folgende Bild zeigt euch, wo ihr hinmüsst.

Auf dem Weg zum riskanten Schatz müsst ihr aufpassen, um nicht in die Tiefen zu fallen.Auf dem Weg zum riskanten Schatz müsst ihr aufpassen, um nicht in die Tiefen zu fallen.

Geht von Süden aus auf den Berg und bahnt euch dort den Weg zum riskanten Schatz. Unterwegs kommt ihr an einer Felsschnitzerei vorbei, die ihr für eine andere Mission aufsuchen müsst. Das folgende Bild zeigt euch, wie ihr um den Berg herumtänzeln müsst, um zu den drei Goldbarren zu gelangen, die euch beim Verkauf 1.500$ reicher machen werden.

Sollte euch die bildliche Darstellung nicht genügen, zeigen wir euch oben im Video den kompletten Weg zum riskanten Schatz.Sollte euch die bildliche Darstellung nicht genügen, zeigen wir euch oben im Video den kompletten Weg zum riskanten Schatz.
Red Dead Redemption 2 beinhaltet jede Menge interessante Orte. Die folgende Bilderstrecke zeigt sie euch alle:

Hat euch der Artikel dabei geholfen, den riskanten Schatz zu finden? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

RDR 2

Red Dead Redemption 2 spieletipps meint: Mit seiner lebendigen, hochdynamischen Welt und der unaufdringlichen Erzählweise setzt das Spiel trotz spielerischer Macken neue Maßstäbe. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Wie fühlt es sich nach 10 Jahren Pause an?

Battlefield: Wie fühlt es sich nach 10 Jahren Pause an?

Als ich nach zehn Jahren über das Schlachtfeld von Battlefield laufe, fühle ich mich wie ein alter Mann. Das (...) mehr

Weitere Artikel

Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

GTA 5: Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

Schon wieder rollt die eine Cheat-Anklage von Take-Two, dem Unternehmen hinter Grand Theft Auto 5, ins Haus eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link