Tipps und Strategien für Einsteiger und Profis

von: Spieletipps Team (19. November 2018)

Als Soldat in Battlefield 5 habt ihr es nun wirklich nicht leicht. Voller Elan stürzt ihr euch in die erste Runde im Mehrspielermodus und werdet gleich nach dem Spawn vom Bombenhagel der Veteranen zerpflückt. Wir möchten euch einige Tipps für einen geschmeidigen Einstieg liefern und auch Profis mit einigen fortschrittlichen Strategien überraschen.

Zunächst liefern wir euch ein paar Einsteiger-Tipps, die euch den Start erleichtern und Verwirrungen vorbeugen, ehe wir auch nützliche Tipps für fortgeschrittene Spieler und selbsternannte Profis auflisten.

Mit unseren Tipps zu Battlefield 5 wäre dieser Livestream wohl besser gelaufen...

Tipps für einen gelungenen Einstieg

In unserem Test zu Battlefield 5 haben wir von den zahlreichen Detailverbesserungen geschwärmt, die das Gameplay des Ego-Shooters nur leicht verändern, das Spielerlebnis aber erheblich verbessern.

Sogar Battlefield-Veteranen werden sich anpassen müssen und daher liefern wir euch nachfolgend nützliche Tipps für einen erleichterten Einstieg, den alle Spieler begrüßen werden. Hier geben wir euch hauptsächlich Tipps zu neuen Spielmechaniken:

Alle Klassen können Wiederbelebungen durchführen

Egal, für welche der vier Klassen ihr euch entschieden habt, ihr könnt immer Mitglieder eures Trupps wiederbeleben. Als Sturmsoldat, Versorger oder Aufklärer benötigt ihr zwar etwas länger als ein Sanitäter, dafür werdet ihr mit 200 Punkten für eine Trupp-Wiederbelebung belohnt.

Achtet auf das kreisförmige EKG-Symbol über gefallenen Teamkameraden und erhöht die Möglichkeit auf Squad-Spawns. Einer der wichtigsten Tipps für Wiederbelebungen: Ihr könnt die Animation abbrechen, indem ihr die Interagieren-Taste erneut drückt.

Da braucht jemand Hilfe! Gewöhnt euch dran, Trupp-Mitglieder wiederzubeleben.Da braucht jemand Hilfe! Gewöhnt euch dran, Trupp-Mitglieder wiederzubeleben.

Bevorzugt ihr die Rolle des Sanitäters, können wir euch das Rauchgranatgewehr empfehlen. Dieses erzeugt im Wirkungsbereich sofort dichten Nebel. Feuert die Rauchgranate auf einen gefallenen Verbündeten am Boden, um ihn ungehindert wiederbeleben zu können. Auch eure Teammitglieder entkommen dann unentdeckt.

Gesundheit und Munition auffüllen

Eine der ersten Änderungen, die ihr sofort bemerken werdet, ist die Gesundheitsleiste, die sich nicht mehr vollständig regeneriert. Mit der C-Taste auf dem PC oder dem Steuerkreuz nach oben auf den Konsolen, nehmt ihr Medi-Kits ein, die eure Gesundheit wieder auf 100 bringen. Was wir in unseren Tipps natürlich nicht unerwähnt lassen dürfen, ist, dass der Sturmsoldat die beste regenerative Fähigkeit besitzt und mehr Leben zurückgewinnt als andere Klassen.

Medi-Kits erhaltet ihr von Sanitätern oder Nachschubstationen, die meistens in der Nähe von Flaggen oder im Spawn stehen. Alternativ könnt ihr diese Nachschubstationen auch selber bauen, indem ihr die T-Taste oder das Steuerkreuz nach unten drückt. Haltet jetzt Ausschau nach der durchsichtigen Silhouette so einer Station und haltet die Taste zum Schießen gedrückt.

Bauwerke sind ebenfalls neu in BF5. Ihr könnt Nachschubstationen selbstständig errichten.Bauwerke sind ebenfalls neu in BF5. Ihr könnt Nachschubstationen selbstständig errichten.

Mit Munition funktioniert das übrigens genauso. Fragt Kugeln bei einem Versorgungssoldat an, stockt Munition bei Nachschubstationen auf oder nehmt die kleinen Munitionstaschen auf, die getötete Feinde fallen lassen. Bevor ihr euch in den Kampf stürzt, solltet ihr immer erst Munition aufnehmen.

Die Nachschubstationen gibt es auch für Fahr- und Flugzeuge. Diese sehen etwas anders aus und sind vor allem durch die roten Fässer erkennbar, die daneben stehen. Panzer zum Beispiel verfügen nicht mehr über unendlich Munition und ihr müsst diese Vorräte öfter mal aufsuchen.

Ziele schneller einnehmen

Je mehr Soldaten im Bereich einer feindlichen Flagge stehen, desto schneller wird das Ziel eingenommen. Das müssen wir euch sicherlich nicht mehr als Tipp verkaufen. Wusstet ihr allerdings auch, dass ihr Flaggen oder andere Ziele noch schneller einnehmen könnt, wenn ihr so nah wie möglich an dem Fahnenmast steht?

Versteckt euch direkt unter der Flagge, wenn ihr Ziele schneller einnehmen wollt.Versteckt euch direkt unter der Flagge, wenn ihr Ziele schneller einnehmen wollt.

Vor allem, wenn ihr euren Feind flankiert habt und alleine unterwegs seid, können einige Sekunden bei der Einnahme des Ziels einen großen Unterschied machen, probiert es mal aus!

Tipps für Fortgeschrittene und Profis

Habt ihr schon einige Wochen, Monate oder gar Jahre auf den Schlachtfeldern von Battlefield verbracht, werdet ihr die vorangegangenen Tipps bestimmt schon gekannt oder eigenständig entdeckt haben. Allerdings gibt es auch einige Tipps, die selbst Fortgeschrittene und Profis noch etwas überraschen dürfte. Diese listen wir euch nachfolgend auf:

Rutschen und geduckt sprinten

Ihr könnt nach einem Sprint ein paar Meter rutschen, indem ihr die Ducken-Taste doppelt drückt, während ihr rennt. So schlüpft ihr schnell hinter Deckungen oder verkriecht euch erfolgreich in einem Haus, ehe euch ein Panzer überrollt.

Ihr könnt sogar sprinten, während ihr euch duckt. Dafür müsst ihr eure Finger auf der Tastatur oder um den Controller etwas verrenken, dafür könnt ihr euren Kopf bei Feuergefechten unten halten, während ihr die Position wechselt.

Gegner für Piloten spotten

Auch das Spotting wurde in BF5 neu erfunden. Ihr markiert nur noch grobe Bereiche für euer Team, die eine ungefähre Position des Gegners preisgeben. Unsere Tipps wären nicht vollständig, wenn wir euch an dieser Stelle nicht anraten würden, so viel wie nur möglich zu „spotten”. Unterschätzt diese Funktion nicht!

Jetzt der beste Tipp zum Spotting: Ihr solltet vor allem dann Bereiche markieren, in denen sich viele Feinde aufhalten, wenn ihr einen verbündeten Piloten am Himmel habt. Dieser kann die Bereiche mit Bomben eindecken und euch am Boden den Weg freiräumen.

Punkteserien für erfolgreiche Trupps

Teamplay ist wichtiger denn je. Auch wenn ihr alleine spielt, solltet ihr euch einem zufälligen Trupp anschließen - das geschieht glücklicherweise automatisch. Performt euer Squad besonders gut, erhaltet ihr früher oder später eine Art Punkteserie.

Nur der Trupp-Anführer kann diese Verstärkungen anfordern, indem er die B-Taste auf dem PC oder L1 + R1 bzw. LB + RB auf den Konsolen drückt. Habt ihr genügend Punkte gesammelt, könnt ihr einen verheerenden Luftschlag anfordern, der eine V1-Rakete auf dem Zielgebiet abwirft. Für weniger Punkte sind Nachschübe in Form von Fahrzeugen oder Munition verfügbar.

Sammelt Punkte im Trupp und schaltet diese Verstärkungen als Squad-Anführer frei.Sammelt Punkte im Trupp und schaltet diese Verstärkungen als Squad-Anführer frei.

Die Meldung für Trupp-Verstärkungen kann im Gefecht schnell mal untergehen, daher wollten wir dies in unseren Tipps erwähnt haben. Außerdem könnt ihr euch die Rolle des Trupp-Anführers aneignen, wenn der aktuelle Squad-Führer inaktiv ist.

Sendet ihr eine Anfrage auf einen Befehl und nach 60 Sekunden hat sich noch nichts getan, werdet ihr zum Anführer des Trupps ernannt. Über das Menü und „Trupps” könnt ihr diese Rolle an Freunde oder andere Spieler auch selber wieder abgeben.

Granaten früher zünden lassen und Signalfeuer kontern

Granaten eurer Feinde könnt ihr aufnehmen und zurückwerfen. Das wird euch sicherlich nicht sehr überraschen, wusstet ihr aber, dass euch alle Punkte mit dieser zurück geworfenen Granate gutgeschrieben werden?

Auch ein nützlicher Tipp: Ihr könnt Granaten werfen und sie mit einem gezielten Schuss frühzeitig zum Explodieren bringen. Ihr nehmt Feinden so die Möglichkeit zur Flucht. Besonders nützlich wird diese Taktik, wenn sich feindliche Soldaten hinter Deckungen verstecken oder in Häusern aufhalten.

Ähnlich funktioniert das übrigens auch mit dem Signalfeuer des Aufklärers. Dieses ermöglicht es dem Scharfschützen, große Gebiete aufzudecken und Feinde zu markieren. Seht ihr ein rotes Leuchten am Himmel, könnt ihr auch das Signalfeuer abschießen und dieses so kontern.

In unübersichtlichen Kartenabschnitten wie diesem kann ein Signalfeuer Wunder wirken - kontert es!In unübersichtlichen Kartenabschnitten wie diesem kann ein Signalfeuer Wunder wirken - kontert es!

Wiedereinstieg verhindern

Das ist der fieseste unserer Tipps: Schaltet ihr einen Gegner aus, könnt ihr eine Brandgranate auf seinen Körper am Boden werfen. Er wird dadurch schneller ausbluten und ihr verhindert so einen Wiedereinstieg des Gegners.

Das gegnerische Team wird dadurch direkt ein Ticket verlieren, ohne die Möglichkeit auf einen Wiedereinstieg. Besonders effektiv ist diese Taktik gegen große Gegnergruppen, die ihr zum Beispiel mit eurem Squad ausgelöscht habt.

Kill-Log zu eurem Vorteil nutzen

In eurer ersten Runde wird euch sicherlich auffallen, dass ein Kill-Log fehlt - dieser ist standardmäßig deaktiviert. Geht in das Menü und wählt unter „Gameplay” aus, wie er angezeigt werden soll. Wir empfehlen euch, den Kill-Log so einzustellen, dass er alle Kills und Tode in der Nähe anzeigt.

So erkennt ihr sofort, welche Waffen die Gegner in der Nähe führen und was für Fahrzeuge hinter dem nächsten Hügel lauern. Nutzt den Kill-Log zu eurem Vorteil und lest so das Schlachtfeld zu eurem Vorteil aus.

Noch ein abschließender Tipp für Sound-Fetischisten. Spielt ihr auf der Konsole oder auf dem PC mit Kopfhörern, solltet ihr im Menü unter Audio die Option „3D Kopfhörer” einstellen.

So könnt ihr Schritte und Geräusche viel besser wahrnehmen. Diese Soundeinstellung wurde von Entwickler DICE extra für Battlefield 5 entwickelt und soll euch so Vorteile verschaffen.

Battlefield 5

Battlefield 5 spieletipps meint: Detailverbesserungen an der bewährten Formel heben Battlefield 5 auf ein neues Level. Punktabzug gibt es für fehlende Inhalte zur Veröffentlichung. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
12 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

PS Classic: 12 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Heute erscheint die Minikonsole PS Classic mit 20 vorinstallierten PlayStation-Klassikern. Wir verraten euch die (...) mehr

Weitere Artikel

Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Anthem: Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Wenn man vorab Zugang zu einem unveröffentlichten Spiel erhält, geht das oft einher mit einem NDA - Non (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlefield 5 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link