Darksiders 3

Alle Enden und Entscheidungen

von Marco Tito Aronica (Freitag, 30.11.2018 - 15:42 Uhr)

In Darksiders 3 gibt es ein reguläres und ein geheimes Ende. Das alternative Ende zeigt euch eine neue Endsequenz, die euch mehr Einblick in die Handlung gewährt. Wir verraten euch, wie ihr alle Enden auslösen könnt und vermeiden dabei unnötige Details zur Geschichte. Eine Spoiler-Warnung müssen wir an dieser Stelle dennoch aussprechen.

Vernichtet die sieben Todsünden und einen Verräter, um das reguläre Ende freizuschalten.
Vernichtet die sieben Todsünden und einen Verräter, um das reguläre Ende freizuschalten.

Reguläres Ende freischalten

Damit das reguläre Finale und eines von zwei Enden über den Schirm läuft, müsst ihr weder irgendwelche Trophäen beachten, noch besondere Bosse erledigen oder euch um wegweisende Entscheidungen kümmern. Insgesamt sieben Todsünden und einen Verräter müsst ihr umbringen:

  • Neid
  • Trägheit
  • Habgier
  • Wollust
  • Völlerei
  • Zorn
  • Hochmut
  • Verräter

Das reguläre Ende wäre damit freigeschaltet und ihr seht die Endsequenz, die vermutlich der Großteil aller Spieler erleben werden. Allerdings gibt es auch ein geheimes Ende, das die Ereignisse von Darksiders 3 weiter erleuchtet und auch das Finale etwas anders darstellt.

Darksiders 3: Fundort des ersten Belebungskernes (Trophäe "Erhöhte Kapazität")

Geheimes Ende freischalten

Nur wenige Entscheidungen werden euch auf eurer Reise durch Haven und die Unterwelt plagen. Die wenigen, die ihr treffen müsst, können allerdings das geheime Ende auslösen. Genauer gesagt geht es um die Bitte des Fürsten des Abgrunds, der den Tod von Abraxis, einem dämonischen Wichtigtuer fordert.

Wollt ihr alle Enden erleben, empfehlen wir euch zunächst einen manuellen Spielstand anzulegen, denn zum jetzigen Zeitpunkt (Stand: 30. November 2018) gibt es noch kein „Neues Spiel +”. Einmal verpasst, müsstet ihr Darksiders 3 also ein zweites Mal durchspielen.

Um das geheime Ende auszulösen, müsst ihr Abraxis finden. Dieser versteckt sich im Gebiet „Narbe” und den genauen Fundort des Dämonen haben wir im verlinkten Guide bereits ausführlich beschrieben. Nach dem Sieg über Zorn, könnt ihr nämlich ganz einfach über eine Windsäule und einen Aufzug zu Abraxis gelangen.

Tötet Abraxis, schnappt euch seine Seele und liefert sie beim Fürsten in der Kammer ab.
Tötet Abraxis, schnappt euch seine Seele und liefert sie beim Fürsten in der Kammer ab.

In der ersten Begegnung mit Abraxis trefft ihr eine Entscheidung, die das geheime Ende auslösen wird. Tötet den Dämon und schnappt euch seine Seele! Wählt dafür in der Konversation „Abraxis töten” aus. Die Seele des Dämonen bringt ihr anschließend zum Fürsten des Abgrunds im Bereich „Kammer des Fürsten des Abgrunds”.

Auch hier löst ihr eine neue Konversation und die zweite der Entscheidungen aus, in der ihr den Fürsten verschonen oder töten könnt. Wählt die friedvolle Variante und liefert die Seele von Abraxis ab. Beendet ihr das Spiel nun, bekommt ihr eine alternative Endsequenz zu sehen und ihr habt das geheime Ende ausgelöst.

Genauer wollen wir an dieser Stelle nicht auf das Ende eingehen, damit wir unnötige Spoiler vermeiden.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Darksiders 3
  3. Alle Enden und Entscheidungen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website